1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Ambilight: APA102 leuchten nicht

Discussion in 'German Talk' started by HASCHE)=, 29 April 2018.

  1. HASCHE)=

    HASCHE)= New Member

    Messages:
    2
    Hardware:
    RPi3
    Hallo,
    könnte vielleicht mal jemand über meine Verkabelung schauen (ist nicht die ordentlichste, ich weiß :facepalm:), ob das alles so passt und korrekt ist?

    Meine LEDs leuchten einfach nicht, noch nicht mal die erste ;)

    Was mache ich falsch?

    Danke

    IMG_20180429_121738.jpg IMG_20180429_121751.jpg IMG_20180429_121805.jpg IMG_20180429_121818.jpg
     
  2. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    925
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    wer sagt den das es an der verkabelung alleine liegt? vllt ist es ein software fehler
     
  3. HASCHE)=

    HASCHE)= New Member

    Messages:
    2
    Hardware:
    RPi3
    23 steckt auf Lichterkette CI, 9 steckt zusammen mit dem Netzteil auf Lichterkette GND.
    Netzteil von links nach rechts: L (Strom), N (Strom), Erdung (Strom), - (Lichterkette GND mit GPIO 9), + (Lichterkette 5V)
    So finde ich jede Anleitung im Netz - alternativ statt Pin 9, das GND-Kabel auf Pin 6 - das habe ich noch nicht getestet.

    Eigentlich waren für das Netzteil an + und - je ein dickes Einzelader-Kabel vorgesehen.
    Schadet es bzw. funktioniert es, wenn ich auch hier mit den dünnen GPIO arbeite? So ist es aktuell angeschlossen.

    Ich habe aktuell die Lichterkette noch nicht getrennt, sondern am Stück gelassen, so wie sie geliefert wurde.. oder muss ich die gesamt 5m erst "zerschneiden", damit es leuchtet? ^^

    Auf den Raspberry habe ich bisher nur LibreELEC-RPi2.arm-8.2.5 installiert.

    Danke
     
  4. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    925
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ich würde einen arduini dazwischen schalten, immer zu empfehlen...
     
  5. 1.0

    1.0 New Member

    Messages:
    1
    Hardware:
    RPi3
    Hallo Hasche)=,

    die Verkabelung ist Grundsätzlich für den Test "richtig", du wirst für den echten Betrieb vermutlich noch mehrere zusätzliche Stromversorgung benötigen.

    Ich hatte das selbe Problem. Bei mir war das Problem, dass in der Hyperionconfig muss im Register "Grabber" der interne Grabber eingeschaltet sein muss.
    Später, wenn alles am TV hängt und das Bild über einen externen Grabber kommt, kann der interne wieder deaktiviert werden.

    Es sollte auch mit dem 5m funktionieren, bei mir war es so, dass für die letzten LEDs nicht mehr genug Strom ankam und diese somit aus blieben und die LED davor schon schwächer waren als die ersten