1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

TUTORIAL Nutze (TV) SCART als Quelle für DVB-C/T/S

Discussion in 'German Talk' started by Brindosch, 9 June 2016.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Hyperion-Tutorial-BLACK - 120px.png
    Einleitung

    In diesem Tutorial zeige ich, wie ihr den SCART (Ein/Ausgang) eures TVs als Quelle für DVB-C/T/S benutzen könnt.

    Achtung: Es gibt ein paar Limitierung von denen ihr wissen solltet!

    • Es ist nicht von aussen zu sehen, ob es überhaupt funktioniert. Je nachdem ob euer Hersteller es implementiert hat oder nicht
    • Im Regelfall wird kein verschlüsseltes Material ausgegeben. (CI/CI+)
    • positiv: Der Verlust ist minimal (3€), da du den USB-Grabber auch für HDMI Quellen verwenden kannst (15€)!

    Hardware
    Nur 3 Dinge werden benötigt!
    Natürlich muss bereits Hyperion soweit funktionieren mit eurem bestehenden Ambient Light!
    Du hast noch kein Hyperion Ambient Light? Folge diesem Tutorial:Baue dein eigenes Ambilight!

    1. SCART Adapter
    scart1.JPG scart2.JPG

    2. USB grabber (Beispiel: Fushicai UTV007)
    usbgrabber.JPG

    3. Ein "Composite Video Kabel"
    composite.JPG
     
    Last edited: 9 June 2016
  2. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Verbinde die Teile
    Super einfach!

    1. Stecke den SCART Adapter in den TV SCART (stelle sicher, dass der Schalter auf OUTPUT steht)
    plugin_scart.JPG

    2. Stecke den usb grabber in den Raspberry Pi USB deiner Wahl
    plugin_grabber.JPG

    3. Verbinde beides mit dem composite Kabel (gelb mit gelb)
    video_connect.JPG

    Fertig!
    Zurück zu Hyperion
     
  3. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Konfiguriere Hyperion für V4L2
    Wir benutzen die V4L2 Option in HyperCon um diese Komponente in Hyperion zu aktivieren und einzustellen.

    1. Ich hoffe du hast noch die hypercon.dat die automatisch generiert wurde als du dein Ambilight konfiguriert hattest noch. Wenn nicht musst du alle Einstellungen noch einmal einstellen.

    1.1 Aktiviere V4L2 im Grabber Tap von HyperCon
    [​IMG]

    1.2 Wähle den Videostandard PAL

    1.3 Erstelle jetzt einen Screenshot indem du dieser Anleitung folgst:
    https://hyperion-project.org/wiki/HyperCon-Hole-V4L2-Screenshots

    1.4 Verändere jetzt die "Pixel Entf." Werte bis du keine schwarzen Ränder mehr siehst. Erklärung im Wiki Artikel:
    https://hyperion-project.org/wiki/HyperCon-GrabberTab

    1.5. Wenn du zufrieden bist, speichere die Konfiguration mit einem Klick auf "Generiere Konfiguration für Hyperion" und lade sie wieder hoch.
    Tipp: Sende Konfiguration: https://hyperion-project.org/wiki/HyperCon:SSH-Tab

    1.6 Jetzt Stoppe und Starte Hyperion einmal (Ebenfalls eine Option im HyperCon SSH-Tab)

    Fertig!
     
  4. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Tutorial FAQ
    Ich habe alles wie oben ausgeführt, ich sehe aber nie etwas vom SCART?

    Wenn du Kodi benutzt, schalte in der Kodi Überwachung das "Menü" aus. Somit wird automatisch wenn du im Kodi Menü bist auf SCART umgeschalten.
     
Thread Status:
Not open for further replies.