1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Philips HUE zu dunkel

Discussion in 'German Talk' started by firstfacility, 20 November 2016.

  1. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo ntim,
    das wäre klasse. Bin leider noch nicht weiter gekommen. Wenn es funktioniert wäre es super könntest Du mir hier zeigen wie ich das in meine HUE config.json einsetzen muss, wenn es denn dort hin kommt.

    Gruß
    Rainer
     
  2. ntim

    ntim New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    In meinem Fork sind die Änderungen drin:

    https://github.com/ntim/hyperion

    Um die neue Funktion zu aktivieren muss in dem Abschnitt "device" in der config.json, die variable "setBrightness" auf "false" gesetzt werden:

    // DEVICE CONFIGURATION
    "device" :
    {
    "name" : "MyHyperionConfig",
    "type" : "philipshue",
    "output" : "192.168.178....",
    "transitiontime" : 2,
    "brightnessFactor" : 0.5,
    "setBrightness" : false,
    "username" : "...",
    "colorOrder" : "rgb"
    },

    Habs jetzt sofort mal auf einen Faktor geändert. Der Parameter heißt jetzt brightnessFactor und ist eine Fließkommazahl >= 1.0. Ein Wert von 1.0 entspricht keiner Helligkeitsverstärkung.
     
    Last edited by a moderator: 29 March 2017
    • Thank you Thank you x 1
  3. ntim

    ntim New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Habs jetzt sofort mal auf einen Faktor geändert. Der Parameter heißt jetzt brightnessFactor und ist eine Fließkommazahl >= 1.0. Ein Wert von 1.0 entspricht keiner Helligkeitsverstärkung.
     
  4. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo ntim,
    ich stehe noch auf dem Schlauch. Was genau muss ich aus Deinem Fork in meine config.json HUE wo eintragen?

    Rainer
     
  5. ntim

    ntim New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
  6. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo ntim,
    sorry, ich bleibe auf dem Schlauch. Habe mich mittels PuTTy zum RPi auf OpenELEC verbunden und Befehle aus der CompileHowto.txt
    eingegeben. Es wird aber nichts angenommen, weder "sudo" (There is no working sudo) noch z.B. "git" (not found). Denke ich bin komplett falsch.
    Du musst bei mir also wohl sehr weit vorne anfangen mit einer Erklärung wie ich zu den Einstellungen in meiner config.json für HUE komme.
    Hast Du soviel Geduld und Zeit ?

    Rainer
     
  7. ntim

    ntim New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Hallo Rainer,

    ich kann dir leider keinen Support beim Compilieren von Hyperion auf OpenELEC geben. Da du mit diesen Sachen nicht vertraut bist würde ich auf den nächsten Release von Hyperion warten, da meine Anpassungen im Source Code von Hyperion und nicht nur in der config.json angewendet werden.
     
  8. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo ntim,
    alles klar und vielen Dank für Deine Mühe, ganz klasse! Dachte nicht dafür so tief einsteigen zu müssen. Mit Hyperion und den 2 Instanzen für HUE und dem Ambilight läuft es bei mir ansonsten super, helle Farben generell ganz gut. Es fehlt halt nur mehr "brightness" bei dunkelblau und dunkelrot. Wäre toll wenn das im nächsten Release Berücksichtigung finden könnte, wäre eine echte Bereicherung.

    Gruß
    Rainer
     
  9. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Huhu,
    unter OpenELEC kannst du nicht kompilieren, ich hab mal schnell den compiler angeworfen. Es sollte alles ja mal getestet werden.
    http://www97.zippyshare.com/v/N8yv0WGN/file.html
    Die hyperiond mit deiner aktuellen hyperiond tauschen und dann die config editieren wie oben beschrieben

    @ntim
    Ich vermute das wird in hyperion nicht mehr einfließen, aber für hyperion.ng ist es gewiss willkommen.

    Viel Spaß
    brindosch
     
  10. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo,
    wo in der Verzeichnisstruktur von Openelec finde ich denn die hyperiond ? Kann sie nicht sehen. Unter Userdata? Configfiles?
     
  11. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    Hallo brindosch,
    kannst Du mir sagen wo ich meine aktuelle hyperiond finden kann?

    Gruß
    Rainer
     
  12. Dirk45000

    Dirk45000 New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi1/Zero, +PhilipsHue
    ... thank you ntim. Prior to using your fork i raised the brightness by pushing "luminanceGain" up, but using your build (download from Brindosch) worked much better on rpi1! The colors are a closer match to the screen display. Still, using the calibration pictures the blue picture is even less blue than the black picture - of course with setting "switchOffOnBlack" : true (the lamps are not turning off?!)

    But who cares - overall impression is much better. Thx again.

    Best regards,

    Dirk45000
     
  13. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    ... das würde ich auch gerne darstellen, daher nochmal meine Frage wo/wie finde ich die hyperiond Datei zum Austausch mit der von Brindosch?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

    Rainer
     
  14. Dirk45000

    Dirk45000 New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi1/Zero, +PhilipsHue
    ... auf meinem pi unter '/usr/bin/hyperiond'.

    Viel Erfolg,
    Dirk45000
     
  15. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    ... /usr... finde ich bei mir nicht, bin wohl zu blöd. Verbinde ich meinen PC mit dem pi, habe ich unter windows Verzeichnisse nur von openelec sichtbar wie configfiles oder userdata etc. aber kein /usr/bin/hyperiond. Muss ich dafür Linux aufspielen um die Verzeichnisstruktur wie angegeben sichtbar zu haben?

    Rainer
     
  16. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    @terrax001
    die liegt unter /storage/hyperion, allerdings musst du über ssh auf dein openelec, um den ordner zu finden. Ein Programm für Windows wäre zb WinSCP.
     
  17. Brindosch

    Brindosch Administrator Administrator

    Messages:
    679
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +nodeMCU/ESP8266
    Anmerkung: Ein Gamma von 1.0 gibt unverändert die Farben wieder. 1.5 reduziert bereits. Hier ein paar Gamma Kurven von @redPanther
    gammacurve.png
     
  18. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    WInSCP aufgespielt, die hyperiond ausgetauscht und die HUE config wie oben beschrieben geändert. Jetzt habe ich echt Probleme denn dabei ist das Ampilight am TV und an der HUE eingefroren und funktioniert seitdem nicht mehr. Auch ein Rücktausch der alten hyperiond hat nichts gebracht. Alles mal runter gefahren, stromlos gemacht und wieder Strom drauf gegeben. Es brennen nur noch einzelne LEDs ohne Bezug zum Fernsehbild. Leider habe ich vorher keine Sicherung gemacht. Hat jemand eine Idee wir ich wieder den Ausgangszustand erreichen kann ohne alles wieder von vorne aufspielen und einrichten zu müssen ?

    Viele Grüße
    Rainer
     
  19. Dirk45000

    Dirk45000 New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi1/Zero, +PhilipsHue
    ... json file GENAU anschauen: vielleicht einen separator (,) vergessen oder zuviel?

    MfG

    Dirk Burgdorf
     
  20. terrax001

    terrax001 New Member

    Messages:
    17
    Hardware:
    RPi2, +PhilipsHue
    .. habe ich kontrolliert. Habe zudem die Änderungen der Hue json wieder zurück gesetz, meine vorherige hyperiond wieder eingesetzt und neu gestartet aber das Ambilight reagiert nich mehr. In der unteren Reihe am TV sind einige LEDs dauerhaft
    an, mehr passiert nicht. Die bleiben auch bei Neustart oder Ausschalten des Pi an. Die kann ich nur ausschalten wenn ich den Stecker am Netzteil ziehe. Stecke ich den wieder ein brennen an andreren Stellen die LEDs dauerhaft.
    Zum verzweifeln.

    Gruß Rainer