1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Philips HUE zu dunkel

Discussion in 'German Talk' started by firstfacility, 20 November 2016.

  1. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    Mache ich sobald ich von der Arbeit komme (wird leider spät...)
     
  2. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
  3. SJunkies

    SJunkies New Member

    Messages:
    19
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    kein Stess, geht mir ja auch so ^^
    Wichtig wäre der Log bis zu dem Zeitpunkt, wo das blaue Licht auftritt / erzwungen wird, damit man sieht ob es in dem Moment intern doch zu einem Fehler kommt oder alles normal läuft etc...

    fyi: habe nur im aktuellen commit den Log für die Farbwerte wieder deaktiviert, der Log "explodiert" sonst ^^...falls wir das nochmal brauchen, aktiviere ich das nochmal.

    EDIT/Nachtrag:
    Ist bei dir nur der AmLogic Grabber aktiv oder auch ein externer Grabber über V4L?

    Nachtrag2 / Frage:
    Ist der Debug-Log verfügbar, wenn der Vero in den Standby geht?
    Also was passiert in dem Moment bei hyperion bzw. was ist sind die letzten Einträge etc...

    Danke Dir!
     
    Last edited: 28 November 2018
  4. hobbeLe

    hobbeLe New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Wie dumm von mir ^^ das hätte ich gleich dazuschreiben sollen ...

    Also ich betreibe aktuell einen Raspberry Pi 3 Model B mit OSMC - nach dieser Anleitung
    Hyperion habe ich über SSH in HyperCon installiert.
    Verwende die "Philips Hue White und Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, 2 Lampen"
    Davon ist aber nur eine in Verwendung.

    Ein LED Streifen habe ich auch bestellt, der wird dann installiert sobald er da ist bzw. sobald ich einen neuen TV gekauft habe - der ist nämlich der Grund von dem allen :)

    Code:
    // Automatically generated configuration file for 'Hyperion daemon'
    // Generated by: HyperCon (The Hyperion deamon configuration file builder
    
    {
        /// Device configuration contains the following fields:
        /// * 'name'       : The user friendly name of the device (only used for display purposes)
        /// * 'type'       : The type of the device or leds (known types for now are 'ws2801', 'ldp8806',
        ///                  'lpd6803', 'sedu', 'adalight', 'lightpack', 'test' and 'none')
        /// * 'output'     : The output specification depends on selected device. This can for example be the
        ///                  device specifier, device serial number, or the output file name
        /// * 'rate'       : The baudrate of the output to the device
        /// * 'colorOrder' : The order of the color bytes ('rgb', 'rbg', 'bgr', etc.).
        "device" :
        {
            "name"       : "MyPi",
            "type"       : "philipshue",
            "output"     : "192.168.178.12",
            "username"   : "xxxxxxx",
            "colorOrder" : "rgb",
            "lightIds"   : [2],
            "switchOffOnBlack" : true
        },
    
        /// Color manipulation configuration used to tune the output colors to specific surroundings.
        /// The configuration contains a list of color-transforms. Each transform contains the
        /// following fields:
        ///  * 'id'   : The unique identifier of the color transformation (eg 'device_1')    ///  * 'leds' : The indices (or index ranges) of the leds to which this color transform applies
        ///             (eg '0-5, 9, 11, 12-17'). The indices are zero based.    ///  * 'hsv' : The manipulation in the Hue-Saturation-Value color domain with the following
        ///            tuning parameters:
        ///            - 'saturationGain'  The gain adjustement of the saturation
        ///            - 'valueGain'       The gain adjustement of the value
        ///  * 'red'/'green'/'blue' : The manipulation in the Red-Green-Blue color domain with the
        ///                           following tuning parameters for each channel:
        ///            - 'threshold'       The minimum required input value for the channel to be on
        ///                                (else zero)
        ///            - 'gamma'           The gamma-curve correction factor
        ///            - 'blacklevel'      The lowest possible value (when the channel is black)
        ///            - 'whitelevel'      The highest possible value (when the channel is white)
        ///
        /// Next to the list with color transforms there is also a smoothing option.
        ///  * 'smoothing' : Smoothing of the colors in the time-domain with the following tuning
        ///                  parameters:
        ///            - 'type'            The type of smoothing algorithm ('linear' or 'none')
        ///            - 'time_ms'         The time constant for smoothing algorithm in milliseconds
        ///            - 'updateFrequency' The update frequency of the leds in Hz
        "color" :
        {
            "transform" :
            [
                {
                    "id"   : "default",
                    "leds" : "*",
                    "hsv" :
                    {
                        "saturationGain" : 1.0000,
                        "valueGain"      : 1.0000
                    },
                    "red" :
                    {
                        "threshold"  : 0.0000,
                        "gamma"      : 1.0000,
                        "blacklevel" : 0.0000,
                        "whitelevel" : 1.0000
                    },
                    "green" :
                    {
                        "threshold"  : 0.0000,
                        "gamma"      : 1.0000,
                        "blacklevel" : 0.0000,
                        "whitelevel" : 1.0000
                    },
                    "blue" :
                    {
                        "threshold"  : 0.0000,
                        "gamma"      : 1.0000,
                        "blacklevel" : 0.0000,
                        "whitelevel" : 1.0000
                    }
                }
            ],
            "smoothing" :
            {
                "type"            : "none",
                "time_ms"         : 200,
                "updateFrequency" : 20.0000
            }
        },
    
        ///  The configuration for each individual led. This contains the specification of the area
        ///  averaged of an input image for each led to determine its color. Each item in the list
        ///  contains the following fields:
        ///  * index: The index of the led. This determines its location in the string of leds; zero
        ///           being the first led.
        ///  * hscan: The fractional part of the image along the horizontal used for the averaging
        ///           (minimum and maximum inclusive)
        ///  * vscan: The fractional part of the image along the vertical used for the averaging
        ///           (minimum and maximum inclusive)
        "leds" :
        [
            {
                "index" : 1,
                "hscan" : { "minimum" : 0.0000, "maximum" : 0.1000 },
                "vscan" : { "minimum" : 0.0000, "maximum" : 1.0000 }
            },
            {
                "index" : 0,
                "hscan" : { "minimum" : 0.9000, "maximum" : 1.0000 },
                "vscan" : { "minimum" : 0.0000, "maximum" : 1.0000 }
            }
        ],
    
        /// The black border configuration, contains the following items:
        ///  * enable    : true if the detector should be activated
        ///  * threshold : Value below which a pixel is regarded as black (value between 0.0 and 1.0)
        "blackborderdetector" :
        {
            "enable" : true,
            "threshold" : 0.01
        },
    
        /// The configuration of the effect engine, contains the following items:
        ///  * paths        : An array with absolute location(s) of directories with effects
        ///  * bootsequence : The effect selected as 'boot sequence'
        "effects" :
        {
            "paths" :
            [
                "/opt/hyperion/effects"
            ]
        },
    
        "bootsequence" :
        {
            "effect" : "Rainbow swirl fast",
            "duration_ms" : 3000
        },
    
        ///  The configuration for the frame-grabber, contains the following items:
        ///   * width        : The width of the grabbed frames [pixels]
        ///   * height       : The height of the grabbed frames [pixels]
        ///   * frequency_Hz : The frequency of the frame grab [Hz]
        "framegrabber" :
        {
            "width" : 64,
            "height" : 64,
            "frequency_Hz" : 5.0
        },
    
        /// The configuration of the XBMC connection used to enable and disable the frame-grabber. Contains the following fields:
        ///  * xbmcAddress       : The IP address of the XBMC-host
        ///  * xbmcTcpPort       : The TCP-port of the XBMC-server
        ///  * grabVideo         : Flag indicating that the frame-grabber is on(true) during video playback
        ///  * grabPictures      : Flag indicating that the frame-grabber is on(true) during picture show
        ///  * grabAudio         : Flag indicating that the frame-grabber is on(true) during audio playback
        ///  * grabMenu          : Flag indicating that the frame-grabber is on(true) in the XBMC menu
        ///  * grabScreensaver   : Flag indicating that the frame-grabber is on(true) when XBMC is on screensaver
        ///  * enable3DDetection : Flag indicating that the frame-grabber should switch to a 3D compatible modus if a 3D video is playing
        "xbmcVideoChecker" :
        {
            "xbmcAddress" : "127.0.0.1",
            "xbmcTcpPort" : 9090,
            "grabVideo" : true,
            "grabPictures" : true,
            "grabAudio" : false,
            "grabMenu" : false,
            "grabScreensaver" : false,
            "enable3DDetection" : true
        },
    
        /// The configuration of the Json server which enables the json remote interface
        ///  * port : Port at which the json server is started
        "jsonServer" :
        {
            "port" : 19444
        },
    
        /// The configuration of the Proto server which enables the protobuffer remote interface
        ///  * port : Port at which the protobuffer server is started
        "protoServer" :
        {
            "port" : 19445
        },
    
        /// The configuration of the boblight server which enables the boblight remote interface
        ///  * port : Port at which the boblight server is started
    //     "boblightServer" :
    //     {
    //         "port" : 19333
    //     },
    
        "endOfJson" : "endOfJson"
    }
     
    Last edited: 28 November 2018
  5. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22

    Ich habe den AML Grabber aktive keinen externen.

    Standby: das ist ja der Witz die Kiste geht gar nicht in den Standby insofern werden auch die Services nicht gestoppt. Aber der Entwickler von OSMC hat sich schon dazu gemeldet - ich denke das bekommen wir unabhängig von Dir @SJunkies hin (wenn nicht, kommen ich mit gesenktem Haupte zurück gekrochen ;-))

    Die Logs werden bis morgen warten müssen - die Kids machen heute einen Strich durch den Feierabend :-(((
     
  6. SJunkies

    SJunkies New Member

    Messages:
    19
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    @Anthrax
    Danke für die Infos...bei mir wird es heute leider auch nichts mehr, schau mir morgen alles an, macht auch mit den Logs mehr Sinn ;)
    Kann ich dich bitten hobbeLe zu helfen, das gefixte hyperion installiert zu bekommen, damit bei ihm die hues auch die richtige Helligkeit haben.
    Hab euch die Änderungen für hyperion classic in einen neuen Branch gespielt, falls der umstieg zu hyperion.ng fürs erste zu kompliziert ist:

    https://github.com/SJunkies/hyperion/tree/hue-fixes

    Danke und Grüße
    SJ
     
    • Like Like x 1
  7. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    @hobbeLe, @SJunkies

    Kriegen wir hir... Ich werde heute Abend mal mein Build Script für hyperion.ng teilen...

    Gruß
    Marcus
     
  8. SJunkies

    SJunkies New Member

    Messages:
    19
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    @Anthrax

    Super danke dir! Ich muss mir aktuell auch erst nochmal alles zusammen schreiben.
    Die "Anleitung" ist zwar soweit okay, aber paar Feinheiten hier und da sind dann doch manchmal gut zu wissen.
    Eventuell kann man sich ja im Build "Prozess" austauschen/ergänzen, falls überhaupt nötig ;)
     
  9. hobbeLe

    hobbeLe New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Ich bin gespannt :)
     
  10. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    Hallo @SJunkies ,

    so hier sind schonmal die logfiles genau am Ende der files war immer ein komplett schwarzes Bild eingeblendet (Introszene Incredibles 2 da gibt es ein paar schwarze übergänge, pausiert) und dabei waren die Hues blau...

    Mehr Logs sind mir nicht eingefallen, die uns irgendwas bringen würden.

    Gruß
    Anthrax
     

    Attached Files:

  11. SJunkies

    SJunkies New Member

    Messages:
    19
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    Hi @Anthrax,

    sorry das ich mich gestern nicht mehr gemeldet habe, war leider verhindert.
    Danke dir auf jedenfall für deine Zeit zum erstellen der Logs!
    Muss aber gestehen, wirklich schlau daraus werde ich aktuell nicht...
    Du hast aber leider auch keinen DEBUG Modus bei den hyperion Instanzen aktiv gehabt, sondern etwas "darunter"...Info Modus oder sowas...
    Könntest du daher bitte, nur für das blau Problem bei Schwarz nochmal im Debug Modus die Ausgabe Loggen und deine Configs noch mit dazu packen....Sorry für den doppelten Aufwand :/

    Ich hab dafür extra im "entertainment-api" branch einen Debug Commit gemacht, wo du Farben wieder mit ausgegeben und geloggt werden.
    Wenn du den dafür verwenden würdest, wär das super!

    Ich habe bei mir aber selbst letztens noch etwas in meinen Loggs beobachtet, wo er beim beenden der Instanz an die Hues zusätzlich nochmal an alle einen blauen Farbton sendet, aber die Helligkeit auf 0 setzt...eventuell macht er das auch zwischenzeitlich im "aus" status, nur bei dir ist die Helligkeit eine andere...daher wären deine hyperion configs als Info klasse!

    Was ich aber auf die schnelle nicht gecheckt habe, wieso du eine hyperion_grabber Log hast und einen hyerion_hue log...dachte die hues sind deine Main Instanz und die anderen 2 deine forward empfänger von der main...bin gerade etwas verwirrt, sorry...glaub der Kaffee wirkt noch nicht ganz ^^

    ...aber ich glaube, ich bin dem blau Phänomen auf der Spur... ^^

    Gab es schon Rückmeldung wegen dem Standby Thema beim Vero...würde mich trotzdem interessieren, wie dass dann gelöst wird :)

    Danke dir und bis später.

    EDIT:
    so ich bin nun doch mal Wach :)

    Ich hab mir nun nochmal deinen Hue Log angeschaut und glaube, das ich die Ursache für dein blau Problem gefunden habe...somit sollte dir das erneute Loggen erspart bleiben:

    Gut das ich diese Ausgabe hinzugefügt habe im Log ^^ :

    Nov 29 20:19:57 osmc hyperiond[2524]: LedDevicePhilipsHueEntertainment brightnessFactor set to 1
    Nov 29 20:19:57 osmc hyperiond[2524]: LedDevicePhilipsHueEntertainment brightnessMin set to 1
    Nov 29 20:19:57 osmc hyperiond[2524]: LedDevicePhilipsHueEntertainment brightnessMax set to 1

    brightnessMin, brightnessMax müssen Werte im Bereich von 0.0 bis 1.0 sein, wobei 1.0 = 100%, 0.5 = 50%, 0.1 = 10% etc. sind!
    Somit setzt du mit brightnessMin = 1, die Helligkeit immer auf 100%, egal welche Farbe!

    Ich selbst habe bei mir die Werte nicht verändert also brightnessMin = 0 und brightnessMax = 1.0, da ich gern die originalgetreuen Farbwerte erhalten möchte und diese nicht durch verändern von Factor, Min und Max aufgehellt / "verfälscht" werden sollen. Allerdings wenn du die Werte wieder zurück setzt, wirst du wieder das gleiche Problem wie vorher haben, das es dir zu dunkel sein wird. Für mich empfinde ich es nicht als zu dunkel, da dunkle Farbwerte nunmal keine Helligkeit ausstrahlen ^^ aber das empfindet nunmal jeder anders.

    Damit habe ich nun auch die Erklärung für deinen blauen Farbwert:
    Schwarz gibt es in dem Sinn als Farbe im XY Farbraum nicht, zumindes nicht im Hue-Gamma/Farb-Spektrum A-C, daher wird bei der RGB zu XY Konvertierung und nach der für die Hue Lamp entsprechende Gamma-Bereich Berücksichtigung, der nächstmögliche Farbwert der Ausgangsfarbe gesucht, was bei einem RGB Schwarz einem dunklem blau am nächsten kommt.

    Siehe Farbspektrum XY (nur ein Bsp):

    https://de.wikipedia.org/wiki/CIE-Normvalenzsystem#/media/File:CIE-Normfarbtafel.png

    Sorry hab gerade die Grafik von Philips mit den Hue Gamma/Farbspektrum Bereichen A-C nicht zur Hand....
    ...du siehst, Schwarz gibt es nicht.

    Das erklärt mir nun auch im nachhinein, warum er beim Beenden der Instanz einen dunklen blauton und Helligkeit = 0 an die Hues sendet: es ist sozusagen der "Off/Aus" Befehl mit Schwarz als Farbe, welcher konvertiert eben dunkelblau ergibt.

    Soll heißen: bei dunklen / Scharzen Szenen sendet er auch ein dunkelblau an die Hues, da aber dein Min Wert auf 100% steht hast du ein hellstrahlendes blau bei "Schwarz"....klingt logisch im Nachhinein oder :p

    Die Frage die nun wieder aufkommt:
    Wie können wir das Problem lösen, damit trotzdem Min und Max verwendet werden können...
    Da habe ich auch schon eine Idee...zum einen...probiere doch noch einmal die unveränderten Standardwerte für Min und Max noch einmal aus ;) ...vielleicht empfindest du es im Nachhinein doch als genau richtig und es gefällt dir so wie ursprünglich gedacht :p
    Zum anderen gibt es wohl keine Möglichkeit im Stream den Status der Lampe, also an oder aus zu übermitteln!
    Ich kann selbst nur intern eine weitere Eingrenzung vornehmen, das wenn der Original Helligkeitswert 0% oder 1% (oder man kann später selbst eine Untergrenze in der Config für den z.B. BrightnessMinUntouchedThreshold bestimmen) beträgt, dieser nicht durch brightnessMin beeinflusst/verändert wird, sondern brightnessMin ignoriert.
    Damit wäre es von einem wirklich wieder dunkel, zum anderen dann aber gleich wieder extrem hell (zumindest wenn du die brightnessMin = 1 = 100% belässt)...

    Gruß
    SJ
     
    Last edited: 30 November 2018
  12. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    Ola @SJunkies,

    ich habe alle Instanzen mit dem Parameter "-v" gestartet und war bisher der Auffassung, dass dies das maximum wäre (verbose halt) - wie bekomme ich denn den Debug modus aktiv?
    Deinen Debug commit werde ich trotzdem nochmal testen...

    Meine Hauptinstanz enthält den AML grabber und befeuert gleichzeitig den LED-Strip hinterm Fernseher und macht die Weiterleitung, Instanz 2 macht die eine Chinalampe mittels Rest API bunt und Instanz 3 läuft mit Deinem Entertainment-Code... (historisch gewachsen ;-))

    Nun zu den Parametern...

    Die habe ich (anscheinend schon im Halbschlaf) tatsächlich alle auf 1 gesetzt womit auch Deine Herleitung von blau absolut nachvollziehbar ist. Witzig ist bei der Sache nur, dass meine Lampen bereits blau gezeigt hatten bevor ich diese Parameter in die Config aufgenommen hatte - sind die evtl. dann defaultmäßig auf 1 wenn nicht in der Config explizit gesetzt?

    Was die Farbenlehre angeht bin ich nun halbwegs auf dem Laufenden - es liegt aber bestimmt nur im flüchtigen Speicher bei mir :p

    Sobald ich es einrichten kann teste ich mit brightnessMin = 0 bzw. wie sind denn die Defaultwerte?!

    [Edit]
    Was den Standby angeht scheint Sam (OSMC owner/Chefentwickler) folgendes zu planen:

    I am going to add support for hooks to the standby mode.
    This will let you run a Python script on stop/start; so you’ll be able to control Hyperion accordingly.

    Please remind me about this after the next update and I’ll give you some instructions

    Sam
    [Edit2]
    Was hältst Du davon, dass der Entertainment modus automatisch zurückgenommen wird, wenn für eine längere Zeit (bspw. eine Minute) der schwarzwert/OFF an die Hues ausgegeben wird? Der reconnect ist doch fix erledigt, falls der Film dann doch noch eine hellere Szene beinhaltet ;-)

    Danke wie immer und allerfreundlichste Grüße
    Anthrax
     
    Last edited: 30 November 2018
    • Like Like x 1
  13. SJunkies

    SJunkies New Member

    Messages:
    19
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit, +PhilipsHue
    @Anthrax

    danke dir für die weiteren Infos und den mir jetzt verständlichden Aufbau deines Setups ^^

    DEBUG Modus aktivierst du wie folgt:

    über die Config bei:

    "logger": {
    "level": "debug"
    }

    auf level auf "debug" umstellen oder in der WebConfig unter System -> Protokoll und da im Dropdown auf Debug stellen...
    ACHTUNG: wird vermutlich viele Einträge erzeugen, also nur temporär aktiviert lassen, da aktuell jeder Farbwechsel mit allen Farbwerten jeder Lampe geloggt wird.

    Defaultwerte sind:

    brightnessFactor = 1.0
    brightnessMin = 0.0
    brightnessMax = 1.0

    Min 0% Hellligkeit, Max 100 % Helligkeit
    Ursprung-Helligkeitswert wird mit Factor 1.0 multipliziert
    Bsp für Factorverwendung: Wert von ursprünglich 0.5 (50% Helligkeit) wird bei z.B. Factor (1.2) = (0.5 * 1.2) = 0.6 (auf 60% Helligkeit angehoben).

    ich muss selbst nochmal prüfen, was für ein Wert genommen wird, wenn in der Config die Werte fehlen sollten...

    Ansonsten klingt das mit dem StandBy und extra Start/Stop Script doch schonmal gut...dann müsstest ja hyperion richtig runterfahren können wodurch auch die Lampen wieder freigegeben werden....also das gleiche als wenn du den service (oder wie auch immer es eingebunden ist) manuell stops hyperion ...


    Halte mich auf dem laufenden...bin weiterhin am internen optimieren...neue Code wird die Tage sicher wieder gepushed.

    Bitte denk noch an @hobbeLe , glaub er wartet auch schon gespannt auf deinen Input, falls du die Zeit dafür findest ^^
    Ich komm sonst auch erst die Tage dazu die ganzen Befehle zum hyperion.ng selbst compilen etc. zusammenzuschreiben.

    Danke dir und viele Grüße
    SJ
     
    Last edited: 30 November 2018
    • Like Like x 4
  14. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    • Like Like x 2
  15. hobbeLe

    hobbeLe New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Ich danke dir vielmals!

    Werde ich gleich mal testen!

    Edit:

    So ich bin mal die Anleitung durchgegangen. Hat soweit auch alles funktioniert.
    Bei Running Hyperion.NG - Copy necessary files and create initial config
    habe ich nun Probleme ...

    Code:
    [email protected]:~$ sudo cp /root/hyperion.ng/assets/webconfig /root/.hyperion/
    cp: cannot stat '/root/hyperion.ng/assets/webconfig': No such file or directory
    Create a systemd service
    Das habe ich so gelöst
    Code:
    sudo nano /etc/systemd/system/hyperion.service
    und dort dann
    Code:
    [Unit]
    Description=Hyperion ambient light systemd service
    After=network.target
    
    [Service]
    User=root
    ExecStartPre=/bin/bash -c '/bin/echo 3 | tee /sys/module/amvdec_h265/parameters/double_write_mode'
    ExecStart=/root/hyperion.ng/build/bin/hyperiond -v
    WorkingDirectory=/root/.hyperion/config
    TimeoutStopSec=5
    KillMode=mixed
    Restart=always
    RestartSec=2
    
    [Install]
    WantedBy=multi-user.target
    eingefügt.

    Code:
    [email protected]:~$ systemctl daemon-reload
    ==== AUTHENTICATING FOR org.freedesktop.systemd1.reload-daemon ===
    Authentication is required to reload the systemd state.
    Authenticating as: root
    Password:
    ==== AUTHENTICATION COMPLETE ===
    
    [email protected]:~$ systemctl enable hyperion
    ==== AUTHENTICATING FOR org.freedesktop.systemd1.manage-unit-files ===
    Authentication is required to manage system service or unit files.
    Authenticating as: root
    Password:
    ==== AUTHENTICATION COMPLETE ===
    ==== AUTHENTICATING FOR org.freedesktop.systemd1.reload-daemon ===
    Authentication is required to reload the systemd state.
    Authenticating as: root
    Password:
    ==== AUTHENTICATION COMPLETE ===
    
    [email protected]:~$ systemctl start hyperion
    Job for hyperion.service failed because the control process exited with error code.
    See "systemctl status hyperion.service" and "journalctl -xe" for details.
    Euch auch allen einen schönen 1. Advent und danke für deine Hilfe!

    Liebe Grüße
    hobbeLe
     
    Last edited: 2 December 2018
  16. HyperionPhilipsHue

    HyperionPhilipsHue New Member

    Messages:
    1
    Hardware:
    32/64bit, +PhilipsHue
    Verfolge das ganze hier nun auch schon länger, und hab mich nun endlich mal dank Anthraxs' Anleitung rangetraut. @hobbeLe: ich mein die Fehlermeldung hatte ich beim ersten Durchlauf auch. Bei mir lag der Fehler darin, dass ich den Hinweis am Anfang der Anleitung, sich als Root-User einzuloggen, überlesen hatte.. Nach dem zweiten Lauf mit Root-Rechten (einfach sudo -s , zumindest beim Vero4k+) lief es dann auch komplett durch. Bei der Konfiguration von Hyperion, in Verbindung mit Philips Hue, muss man als Newbie nochmals bisschen nachlesen, aber am Ende funktioniert es einwandfrei :) zumindest soweit ich es bisher testen konnte, und lediglich mit einem Lightstrip, bis jetzt...
    Nochmals ein dickes Danke an @Anthrax und @SJunkies !! Top Arbeit!
     
  17. hobbeLe

    hobbeLe New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Nein daran liegt es leider nicht. Habe es auch schon mit Root Rechten getestet. ;-)
    Code:
    [email protected]:/home/osmc# cp /root/hyperion.ng/assets/webconfig /root/.hyperion/
    cp: cannot stat '/root/hyperion.ng/assets/webconfig': No such file or directory
    Edit:

    Okay ich habe eben gesehen dass der Hyperion.ng ordner in Home liegt.
    Du könntest also doch Recht haben ;)
     
    Last edited: 2 December 2018
  18. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
  19. hobbeLe

    hobbeLe New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Bin leider aber immer noch nicht weiter gekommen :(
    Auch mit Root Rechten bekomme ich folgende Fehlermeldung
    Code:
    [email protected]:/home/osmc# cp /root/hyperion.ng/assets/webconfig /root/.hyperion/
    cp: cannot stat '/root/hyperion.ng/assets/webconfig': No such file or directory
     
  20. Anthrax

    Anthrax New Member

    Messages:
    22
    Das Ziel ist einfach nur die heruntergeladenen webconfig files in das Arbeits-/Configverzeichnis zu kopieren... also wenn du es unter home liegen hast, dann nimm es von dort und kopiere nach /root/.hyperion.

    Alternativ kann man auch die config mit einem Texteditor bearbeiten und den Pfad dort explizit setzen - bspw. so hier:

    "webConfig": {
    "document_root": "/root/hyperion.ng/assets/webconfig",
    "enable": true,
    "port": 8092
    }

    Gruß
    Anthrax

    PS: Funktioniert den die Webconfig bei dir evtl. schon - bzw. hast Du schonmal die IP mit dem Port 8090 aufgerufen?