Hyperbian nach reboot nicht erreichbar.

  • Guten Morgen allerseits, habe Probleme mit Hyperbian Wled. Hyperbian und Wled sind beide im WLAN , gleich zu anfang beim anschalten des Netzteil ging die LEDS nicht an.

    Aber ich konnte mit einen Reststück alle farben und eistellung machen . Der Node Mcu Controller kann ich mit dem Handy an und ausschalten. Da ich auch nicht viel ahnung habe von der Debug weiß ich auch nicht was da schief läuft. Und Hyperbian / Hyperion NG fährt nach dem reboot nicht mehr hoch. PS. Ich hatte einen fehler gemacht wo ich die Sk6812 ans Netzteil angeschlossen habe habe zu spät gesehen das 5,39 v eingestellt war nun ist meine Befürchtung das die LEDs zwar strom 4,95 bekommen aber vielleicht hat die datenleitung ein defekt ? Habe den Controller einmal mit Usb versorgt und einmal ohne. Bin schon 2 Wochen dabei aber ich komme nicht weiter ,würde mich freuen wenn jemand mir helfen könnte . Mir ist noch was eingefallen, ist es wichtig bei der Datenleitung nur DI oder Do drauf löten ?



  • Go to Best Answer
  • Di heißt digital out, Di digital in. Wenn du die LEDs in Pfeilrichtung eingebaut hast macht es ja keinen Sinn das Datenkabel an DI anzuschließen.

    Ich empfehle dir auch einen Widerstand (ich nehme 330 Ohm) vor die Datenleitung einzulöten.

    4,95 Volt sind übrigens die Spannung, nicht die Stromstärke.

    Vielleicht fängst du einfach noch Mal von vorne an. Schritt für Schritt. Da hakt es wohl an mehreren Stellen.

    Bin schon 2 Wochen dabei

    Das kann dauern bis man da voll durchsteigt, also Geduld. ;)

    LG OLED65CX9LA

    RPi4 mit Libreelec und Hyperion-ng

    Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!

    Denon AVR-X3300W - Lautsprecher Gauder Akustik Arcona 100. DM920 Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray Player


    Schaltnetzteil 5V 20A/ Wemos D1 mini - WLED -mit SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m.

    Insgesamt 755 LEDs um den TV / oberhalb, hinter den Lautsprechern links und rechts und in einer umgebauten IKEA Lampe.

  • Das Datenkabel musst du nur an DI→ anschließen. So wie automat schon schrieb mit einem Widerstand zwischen Raspi & LEDs.

    Am anderen Ende, wo →DO rauskommt musst du nichts anschließen. Wenn sich bei dir auch manchmal "von alleine" die Spannung (5V) geringfügig verstellt (kommt manchmal bei billigen Potis vor, das ist der Drehknopf wo du die Spannung am Netzteil einstellst), leih' dir von deiner Frau Nagellack aus und mach' einen kleinen Tupfer auf den Drehknopf. Kein Scherz, das fixiert die Einstellung ;)

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - I don't wanna miss it anymore !

    Edited once, last by Mike72 ().

  • Hallo Mike, ich hatte euch beide das letzte Schreiben, geschrieben das ich die Sk6812 an beiden Enden zusammengelötet habe. Und meine Frage war ob ich den NODE MCU oben drauf auf die LEDs löten kann . Du hattest noch geschrieben Node MCU mit usb versorgen das habe ich auch gemacht . Meine Frage ist jetzt , muss ich das Daten Kabel direkt auf DIN und DO löten oder nur auf DO? Oder beide Seiten anlöten, und V 5 GND und Daten mit jumper Kabel verbinden ?

    Ich dachte WLED läuft über WLAN mit dem Raspi.

  • beide das letzte Schreiben, geschrieben das ich die Sk6812 am Befinden enden zusammen

    es gibt hier eine Vorschaufunktion, bevor du so einen Text abschickst solltest du ihn nochmals durchlesen. Und verbessern. Das ist dann für uns leichter zu verstehen.

    Du verbindest V+ und GND des Netzteiles mit den Anschlüssen des Sk6812 (den Anfang) und von dort zu den Anschlüssen auf deinem Node. Das Datenkabel mit dem Widerstand hältst du so kurz wie möglich. Es gehen also 3 Kabel vom Node zum Beginn der Sk6812. Die Verbindung zum Rpi natürlich per WLAN.

    muss ich das Daten Kabel direkt auf DIN und DO löten oder nur auf DO?

    das haben wir doch beide geschrieben. NUR AUF DI !!!!!

    LG OLED65CX9LA

    RPi4 mit Libreelec und Hyperion-ng

    Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!

    Denon AVR-X3300W - Lautsprecher Gauder Akustik Arcona 100. DM920 Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray Player


    Schaltnetzteil 5V 20A/ Wemos D1 mini - WLED -mit SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m.

    Insgesamt 755 LEDs um den TV / oberhalb, hinter den Lautsprechern links und rechts und in einer umgebauten IKEA Lampe.

  • Jens Masla: Sorry, aber bei deinem letzten Posting versteh' ich nur Bahnhof... Lies' dir das doch einmal durch.

    Du kannst mit dem "Bearbeiten" - Button den Beitrag auf einen für alle verständlichen Nenner bringen.

  • Dankeschön für euere Hilfe, ich hatte davor die APA 102 , die hatte ich am Anfang und Ende zusammengelötet wegen Störungen . Ich dachte ich könnte das gleiche machen , und einfach den NODE MCU oben drauf löten . Also beide Enden ab löten , und in In Pfeilrichtung den NODE MCU V + GND Und Data anlöten. Frage reichen Jumper Kabel aus ? Und was ist besser Jumper Kabel stecken oder löten?

  • WAS hast du am Anfang und Ende zusammengelötet…? WAS bitte meinst du mit „oben drauf“ löten?

    Mach‘ bitte mal ein paar scharfe Fotos auf den man ALLE Verbindungen sieht, vom Netzteil, Raspberry, NodeMCU, den LEDs Anfang und vom Ende, Jumperkabel und ein Foto wo man alles sehen kann. Sonst wird das nur eine Raterei wenn sich keiner was vorstellen kann.

  • Die SK6812 nur V5 und GND zusammengelötet weil ich das auch mit meinen APA 102 gemacht hatte wegen Störung. Nun habe ich das gleiche mit den SK6812 gemacht. Und meine Frage war ob ich den Node MCU oben auf die LEDs löten kann . Strom lief fast gleich durch die Strippe, nur die LEDs gingen nicht an . Jetzt weis ich das es ein Fehler war .

    • Best Answer

    Alles was man an Information benötigt, findet man hier im Forum genug und wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat, sollte es kein Problem sein es ans Laufen zu bekommen.

    Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich ein fertiges WLED Board zum Beispiel von wladi zu besorgen, dann sollte es erst recht überhaupt kein Problem darstellen.

    Jeder der hier weiter antwortet, verschwendet nur seine Zeit und Energie.

    Schönen Abend an Alle.

    Gruß

    Sigi28

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!