make settings explanations better understandable

  • Settings often are hard to understand. Like alredy mentionend by 350D.

    Often they look like made for experts, but they should be understandable for everybody.

    Example Platform Capture Explanation (german version):


    Option Erklärungmy remarks
    Typ Art der Plattform Aufnahme; Standard ist 'auto'  auto isn't selectable, what do mean the selectable options, where to use which?
    Breite Verkleinere Bild auf dieser Breite, da das Rohmaterial viel Leistung benötigen würde.
    little error making misunderstanding the text content
    Höhe
    Verkleinere Bild auf dieser Höhe, da das Rohmaterial viel Leistung benötigen würde.
    dito, and how do both points interact with the last one (Bildverkleinerung Faktor)??
    Entferne links /rechts/oben/unten
    Anzahl der Pixel auf der linken/rechten/oberen/unteren Seite die vom Bild entfernt werden. 
    why should I do this? What follows from doing this.
    Bildverkleinerung Faktor
    Bildverkleinerung (Faktor) ausgehend von der ursprünglichen Größe. 1 für die unveränderte/ursprüngliche Größe. 
    compare with "Breite" and "Höhe" above


    What is, what makes smoothing?


    ...will continue, in accordance as I crowle trough the settings....

  • Entwickler haben manchmal einen Tunnelblick, das weiß ich aus meinem früheren Arbeitsleben nur zu gut. Insofern versteht bitte meinen Beitrag als helfende Rückinfo. Ich habe doch nicht allgemein herumgemeckert, daß es nicht zu verstehen ist, sondern habe es konkretisiert.

    Das was ich nicht verstehe, kann ich leider genau aus diesem Grund auch nicht besser machen.

    Wenn ich etwas verbessern kann, mache ich das gern, z. B. hier. Aber bei obigem Beitrag kann ich maximal die beiden sinnentstellenden "r" rauseditieren, aber deswegen eröffne ich keinen extra Fork. Um den Rest besser verständlich zu machen, müßte ich ihn erst einmal selbst verstehen...

    @Paulchen:

    Dein Link führt auf die Seite für die Mitarbeit als Übersetzer. Die deutsche Übersetzung hat soweit ich gesehen habe, 100% und die Übersetzung für den oben erwähnten Link habe ich gleich mit erstellt.

    TPmodding :

    Wenn Du möchtest, dass ich mich bei der Umgestaltung der Struktur einbringe, dann beziehe mich mit ein. Da habe ich auch einige Anmerkungen zu Stolperstellen im Hinterkopf.

  • Im Internet kommt’s manchmal anders rüber…darum Probier ich smylies zu nutzen damit man es vielleicht besser nach vollziehen kann… :)


    Weder Paulchen-Panther noch ich meinten das böse. Wir sind OpenSource, das heißt ja jeder kann helfen. Und wir fänden es cool wenn halt auch mal ein „hier ein PR, damit wäre hyperion besser“ kommen würde… Tipps und Tricks bekommen wir oft genannt aber kaum einer setzt die Tipps auch selbst um :-)


    Und das mit dem tunnelblick stimmt oft… wir denken uns dann „hä wieso erläutern ist doch hier und logisch“… aber halt nicht für jeden :/

  • Ein "PR" ist ein "Pull Reuqest". Es ist ein Vorschlag mit Anpassungen für ein Git-Projekt.

    Details siehe auch hier.


    Es ist das, was Du hier https://github.com/hyperion-project/hyperion.docs/pull/6 erstellt hast.


    TPmodding wollte damit sagen, es wäre schön, wenn mehr Leute Änderungsvorschläge pro-aktiv einreichen würden, um das gesamte Projekt zu verbessern....

    Ob Dokumentation oder Code ist hier egal.

  • Pull Request ist mir ein Begriff. Aber mit PR konnte ich echt nichts anfangen, und es war ein brandaktuelles Beispiel für die Geschichte mit dem Tunnelblick. :/


    Aber, Tpmodding überarbeitet gerade die Dokumentation. Ich habe noch ein paar Anmerkungen, ich kann es aber leider wieder nur verbal beschreiben.

    Die Konfigurationsseite startet beim ersten Aufruf im Standardmodus, wo die Farbreihenfolge nur über den Assistenten eingestellt werden kann. Ich habe mir hier auch erst einen Wolf abgesucht und kam nur mit Hilfe weiter. Es wäre besser, die Farbreihenfolge - oder der Assistent - wären beim erstmaligen Aufruf unübersehbar. Entweder man startet die Konfiguration bei ersten Mal im entsprechenden Modus, oder man nimmt die Einstellung mit in den Standardmodus mit hinein. Denkbar wäre es auch, nach einmaliger Einstellung könnte man die Einstellung ausblenden.

    Wenn man auf die Konfigurationsseite kommt, ist man versucht, anhand des Navigationsbaums alles durchzuarbeiten. Den Assistenten oben rechts überieht man leicht, und ohne die Farbreihenfolge richtig zu haben, kommt man nicht weiter.

    (In den Code habe ich hineingeschaut, aber dort etwas zu ändern, da muß ich die weiße Flagge hissen.)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!