Grabbing Methoden

  • Hi allerseits,


    ich bin mit meinem aktuellen Projekt 2.0 nicht ganz so zufrieden. Da sind aber ein paar Kleinigkeiten die Zünglein an den Waagen.

    Daher würde ich mich gerne mit euch über die diversen Grabbing Methoden austauschen.

    Auch hier habe ich mich natürlich im Vorfeld etwas belesen und möchte mit euch die Vor- und Nachteile mal etwas ausführen.

    Ich nutze einen 55" Samsung Smart TV der H Reihe aus 2016.

    Dazu ein BluRay Heimkinosystem - das Samsung HT-J7500W

    Als LEDs kommen die SK6812 zum Einsatz, welche (noch, aufgrund temporärer Delays) von einem ESP32 angesteuert werden.

    Meine Quellen hängen an einer FeinTech VMS04201 4x2 HDMI Matrix mit diversen Quellen (Fire TV Stick, xbox, BluRay, Laptop).

    Hyperion NG läuft auf einem RP4 4GB unter LibreELEC (latest stable).


    Ich bin mit der Matrix nicht ganz so zufrieden, weil ich meine Systeme gerne immer so simpel wie möglich halte und die Matrix verhindert derzeit das umfängliche CEC und ARC System, wodurch ich alle Geräte mit einer FB bedienen konnte.

    Daher überlege ich die Grabbingmethode zu ändern.

    Mein TV bietet zb einen Scart Anschluss, über den ich das Signal abgreifen könnte.

    Alternativ wäre ich auch zu einer Cam bereit, die mir den Screen abfilmt...


    Gibt´s hier Bastler, die sich sämtliche Methoden mal angesehen haben und verargumentieren können, welche Methode die sinnvollste ist?

    Ich versuche mich der Ideallösung zu nähern, bei der ich die LEDs per WLan, möglichst ohne Delay, von sämtlichen Quellen und mit so wenig wie möglichen Fernbedienungen steuern kann :D


    Danke und Gruß

    bmd

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Die Scart-Buchse wirst du vermutlich vergessen können, weil normalerweise darüber keine kopiergeschützten Inhalte ausgegeben werden, zumindest bei FireTV und BluRay. Vlt mal einen Monitor über Scart-Cinch-Adapter anschließen und schauen was wirklich rauskommt. Zur Cam-Methode kann ich nichts sagen.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

  • Ja, das mit der Scart Methode hab ich gestern mal ausprobiert. Das war ein Satz mit X :D
    Die Variante mit der Kamera lockt mich halt noch, da man einfach alles lassen kann, wie gewohnt und man nur etwas erweitert, nicht völlig umbaut.

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Also das Ergebnis mit einer Cam ist sehr gut. Problem ist wenn das Bild Format sich ändert. Schwarze Balken Erkennung funktioniert nämlich nicht. Du brauchst also Einstellungen für 4:3, 16:9 usw. Die muss du dann immer über das Webinterface laden. War mir am Ende zuviel und ich bin wieder zurück zum Splitter mit Pi und Grabber gegangen. Da hat man halt die HDR und DV Probleme. Das kannst du nur lösen mit einer HDFury Diva. Hier fehlt dann leider wieder das HDMI 2.1 und vom Preis wäre es dann sogar billiger ein Billigen Philips TV hinter dein OLED zu schrauben ?


    Ich Bau immer noch auf ein HDR Grabber, aber dafür muss auch erst Mal Hyperion mit HDR klar kommen.

  • Nun gut. Damit hast du mir das Testen der Cam Variante erspart. 2 verschieden Konfigs und immer manuell umstellen? Nein danke. Dann ist die kleinste Krux derzeit wirklich, dass ich (wenn es dann mal vorkommt) ich für andere Quellen als den Fire TV Stick auf die TV FB zurückgreifen muss. Jetzt muss ich an meinem System nur noch das kleine Delay entfernt bekommen und dann kann ich mit der HDMI-USB Grabber Variante leben.

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Oder mit 'nem Harmony Hub + Fernbedienung oder Smartphone. Die kann man anscheinend schon mieten... :D

    Ich hatte mit CEC nur Probleme, mal ging's mal wieder nicht. Wahrscheinlich zu viele Geräte verschiedener Marken.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

  • Nachdem ich erstmal überall CEC deaktiviert und die Geräte (TV, Sound, Fire TV) am TV direkt neu konfiguriert hatte und dann wieder auf die FeinTech Matrix umgesteckt hatte, funktioniert alles tadellos. Der Fire TV kann halt nicht mit einer alternativen FB bedient werden. Eine Harmony One hab ich und die hatte ich vor meinem Projekt auch im Einsatz, nur halt mit dem Fire TV is das vorbei.

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Das ist richtig, aber lt. meiner Info akzeptiert der Fire TV keine andere BT FB als die von Amazon.

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Ok, das wäre dann evtl auch mal einen Test wert.

    Samsung 3D UHD 55"

    VU+ Uno 4k SE FBC Twin DVB-S2

    Samsung HT-J7500W 5.1

    Rasp Pi 4 B 4GB - 64GB USB 3.1 Boot (Home Assistant OS + Hyperion NG Addon latest)

    SK6812 IP65 60LEDs/m - AZD ESP8266 - WLED

    FeinTech VMS04201

    Capture Card HDMI/USB

  • Die Harmony Elite mit Hub ist halt nicht gerade günstig und derzeit anscheinend auch nicht überall erhältlich, aber den Hub alleine gibt's schon ab rund 150€. Bedienung dann über Smartphone-App für Android und iOS. Ich hab' mir das damals über die Bucht gebraucht gekauft, der Akku war zwar hinüber, ist aber einfach zu tauschen.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!