SPI-Pfad verschwunden nach LibreElec Update

  • Einen guten morgen wünsche ich euch,

    seit gestern nach einem Update von LibreElec (nightly Build 161021 auf 141121) funktionierte mein Hyperion NG nichtmehr.

    kurz die Hardware zusammengefasst:

    -RPi4

    -218x APA102 LEDs

    -USB Grabber

    -5v 20A Netzteil

    -Hifiberry-Digi


    Nach einigem forschen (Spannungen messen, verbindungen checken usw) sah ich im Webinterface das mein SPI-Pfad verschwunden war und im

    Dropdown Menu auch nichts ausgewählt werden konnte. Also geschaut ob ich Hyperion updaten konnte,aber Alpha.11 ist wohl die aktuellste.

    ein Downgrade auf eine ältere LE nightly brachte auch keine änderung.

    Der Hifiberry verrichtet ganz normal seinen dienst.


    Mittlerweile habe ich glaube ich so ziemlich alles ausprobiert was geht , ausser die Pfade/Dateien händisch anzulegen....

    -SPI in der boot.cfg de-/aktiviert (mit reboot)

    -Downgrade LE nightly


    Auszug Hyperion-log:

    Code
    2021-10-29T09:22:40.255Z [hyperiond LEDDEVICE] (INFO) Start LedDevice 'apa102'.
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (LedDevice.cpp:148:init()) deviceConfig: [{"colorOrder":"rgb","currentLedCount":218,"hardwareLedCount":218,"invert":false,"latchTime":0,"output":"/dev/spidev0.0","rate":1e+06,"rewriteTime":1000,"type":"apa102"}]
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (LedDevice.cpp:413:setLatchTime()) LatchTime updated to 0ms
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (LedDevice.cpp:438:setRewriteTime()) Refresh interval = 1000ms
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (LedDevice.cpp:444:setRewriteTime()) RewriteTime updated to 1000ms
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (ProviderSpi.cpp:58:init()) _baudRate_Hz [1000000], _latchTime_ms [0]
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (DEBUG) (ProviderSpi.cpp:59:init()) _spiDataInvert [0], _spiMode [0]
    2021-10-29T09:22:40.256Z [hyperiond LEDDEVICE] (ERROR) Device disabled, device 'apa102' signals error: 'Failed to open device (/dev/spidev0.0). Error message: No such file or directory'

    Die Config-Datei von Hyperion scheint in ordnung (2. Zeile)


    Auszug Bash:

    Code
    LibreELEC:~ # ls /dev/spidev*
    ls: /dev/spidev*: No such file or directory
    Code
    LibreELEC:~ # lsmod | grep spi
    spi_bcm2835            24576  0


    Also SPI scheint aktiviert aber aus einem mir nicht ersichtlichen Grund fehlen die Pfade. wie oben erwähnt würde ich versuchen die händisch anzulegen.

    leider fehlen mir infos zu den Inhalten/Berechtigungen/Sym-links...


    Hatte bzw hat jemand aktuell die gleiche Erfahrung? vielleicht sogar das Problem gefixt?


    Grüße

  • Ich hatte damals ein ähnliches Problem.


    Das lag an einem nicht korrekten Eintrag in der cmdline.txt. Dort musste ich, wegen meiner SK6812, den Eintrag

    spidev.bufsiz=1024000 hinzufügen. Hatte da aber Leerzeichen dazwischen und die cmdline.txt war somit nicht mehr korrekt.

    Leerzeichen raus und siehe da der spidev-Ordner war wieder da und auch auswählbar.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!