hyperion NG installation

  • Ich bin gar nicht sicher. Wenn man bisher das Deb file genutzt hat, wurde dann docker genutzt?


  • Ich habe jetzt mal Docker installiert, aber erhalte immer noch die Fehlermeldung. Ich weiß auch nicht, wie man die Architektur ändert:



    ok, hab die befehle jetzt nochmal direkt als su abgesetzt und nun läuft das skript

  • Nochmal eine Frage: ich habe jetzt im deploy folder eine Alpha 5, woher weiß ich, ob das der aktuelle Stand (master) ist?


    Zudem erhalte ich folgende Fehlermeldung:


  • Einzig die Helligkeit der Hues kommt mir gerade noch etwas dunkler vor. Kann man außer brightness noch was umstellen?


    @fir3drag0n
    Hi, du kannst nur die brightness factor / minimum / maximum einstellen.
    ABER ich Rate davon ab und man sollte die Werte auf default belassen, da es die Farbwiedergabe verschiebt...
    Die Helligkeit wurde eigentlich in Hyperion.ng bei den Hue's gefixed, da damals der falsche Helligkeitswert intern verwendet wurde.


    Ich hab aktuell die Doku für die Entertainment API auch soweit aufbereitet siehe PR: https://github.com/hyperion-project/hyperion.ng/pull/806


    Bitte weiteren Input von dir:
    Was heißt bitte, "kommt mir gerade noch etwas dunkler vor" genau?
    Hast du mit der Farbkalibrierung etwas verändert?
    Welche Einstellungen hast du sonst vorgenommen?
    Wie schaut das Inputbild vom Grabber aus, wo du meinst es müsste heller sein?
    Wie sind die Hues der Entertainment Gruppe über den Wizard konfiguriert -> LED Layout etc.
    Hast du die Farben mal mit dem Live Video geprüft, da siehst du ja die zugewiesenen Farben für jede Hue Lampe.
    Am Ende war bei mir sowas immer der Input und eine zu dunkle Farbe welche erkannt oder durch die Bildverarbeitung weiter gegeben wurde.


    Ich teste die Hues immer mit einem Disney/Pixar Animationsfilm oder das aktuelle Marvel Intro...bei beiden sind die Farben schön knall bunt und die Helligkeit auch hoch um den Effekt zu sehen ;)


    Ansonsten exportiere und teile doch bitte deine hyperion.ng config für die Hues.

  • @snikcers


    Bitte liefert genauere Infos über eure verwendetet Hardware / Grabber, Screenshots/Video von der WebUI mit aktivem Live-Video (zwecks zugeordnetem Farben und dem LED Layout), Fotos/Videos von den Hues zum verwendeten Inputbild am TV / Live-Video etc.!
    Wenn Ihr keinen weiterten Input liefert, können wir uns schwer ein genaues Bild von eurer Situation mit dem beschriebenen Problem machen, geschweige den euch helfen!


    Daher gleiche Infos und Rückfragen wie bei @fir3drag0n :



    Ich verstehe das es ärgerlich ist, wenn etwas nicht wie gehofft funktioniert.
    Bei mir klappt mittlerweile auch alles wie gehofft, daher muss die Ursache gefunden und falls möglich korrigiert werden.
    Bsp.: Deine APA 102 sind sicher Anhand des Grabber-Inputs Farbkalibriert / nachkorrigiert.
    Wenn nun aber dein Input vom Grabber z.B. zu dunkel ist, passen die Farben/Helligkeit natürlich auch nicht.
    Ich selbst habe einen HDMI Grabber im Einsatz, der mir fast ein 1:1 Bild von der Quelle liefert, wodurch ich keine Farb-Probleme habe.
    Bei einem analogen Grabber, sollte das aber auch keine Probleme verursachen, maximal das das Inputsignal z.b. via v4L2-ctl etwas nachkorrigiert werden sollte.
    Bevor Ihr das aber alles macht, testet bitte auch mit entsprechenden Bildquellen mit knackigen Farben (Disney etc.) oder ganz einfach mal mit den Effekten von Hyperion!


    Allgemein noch einmal zum klarstellen:
    Das eine ist die Technik, welche in Hyperion.ng hinzugefügt wurde, wie Farben an die Philips Bridge via Entertainment API übertragen werden - dies funktioniert und hat mit den hier beschrieben Problemen nichts zutun, da nur die Farbinformationen die zur Verfügung stehen verwendet und übermittelt werden können!
    Das Andere - und das scheint hier immer wieder das Problem zu sein - welche Farben an die Bridge gesendet werden und das liegt immer am Inputbild und der Vorverarbeitung des Bildes, woraus die Farbinformationen für die jeweilige Lampe (LED Layout) genommen werden - so wie auch bei deinen APA102.
    Schaut euch dazu - wie oben geschrieben - das Live Video in der WebUI an, dann seht ihr genau die Farbe(n), welche der jeweiligen Lampe vom Input zugeordnet und entsprechend gesendet werden. Das LED Layout, kann selbstverständlich - wie bei jeder LED Hardware - frei mit den vmin/vmax und hmin/hmax Werten geändert werden. Mit dem Hue Wizard werden Anhand der platzierten Lampen und deren Position im Raum - welche bei der Erstellung / Konfiguration der Entertainment Gruppe via der Hue App definiert wurden - zur Erleichterung Presets ausgewählt, welche den Bildausschnitt für das LED Layout repräsentieren.

  • @SJunkies : Verärgert bin ich nicht. :) ich finde das ja geil was du hinbekommen hast. Ich wollte nur dem was @fir3drag0n gesagt hat bestätigen.
    Ich selbst benutze auch einen HDMI Grabber welchen hast du ?
    Ich poste heute Abend einmal alle Einstellungen. Was mir aufgefallen ist. In meiner Entertaintment API Instanz ist die Livepreview richtig dunkel wie mit einem grauen Schleier überlegt. Befinde ich Mich in meiner Hauptinstanz APA102 sieht das Biöd normal aus...

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!