Posts by Lightstripper

    Watching movies with Ambilight is already kinda "fantastic" but if you want to impress your friends then use following concerts. It seems they were especially made to demonstrate the added value of owning an Ambilight:


    I discovered live concerts are great to watch (and listen) and these ones are really fantastic with their light shows.


    Schiller - Atemlos (Live)
    Schiller - Colors
    Schiller - Sonne
    Schiller - Zeitreise


    Maybe, you can share some of your favorite content with the community, too?

    Schön, dass ihr wieder online seid!


    Am Freitag ist meine Bestellung des Netzteils und der RGB-Stripes gekommen (5m für etwas mehr als 12 EUR).Die Stripes liessen sich gleich über den angesteckten Wemos D1 Mini, geflasht mit WLED, ansteuern. Settings in Hyperion NG eingetragen und es klappte sofort auf Anhieb! Einen Level Shifter musste ich nicht benutzen, es flackert nichts.


    Frage: Nach dem Booten von LibreElec (installiert auf dem RasPi4) ist die LED "ausgeschaltet" und muss erst über "Fernbedienung" aktiviert werden. Standardmässig ist sie nicht eingeschaltet. Hin und wieder vergisst Hyperion NG auch am Anfang den Grabber (habe noch keinen externen angeschlossen) zu aktivieren. Auch lassen sich einige Einstellungen, wie z.B. Name der Instanz nicht speichern. Ist das ein Bug oder muss man evtl. noch irgendwelche Schreibrechte über Linux vergeben?

    Heute kam meine Amazon-Bestellung und ich vermute ich hab mir da Mist bestellt.


    5M Pixel LED Streifen, XUNATA WS2812B 5050 RGB
    https://www.amazon.de/gp/product/B07W514N4R


    und das Netzteil


    Arote LED Trafo DC 12V 5A 60W Netzteil Netzadapter Adapter Power Supply Transformator Treiber mit Kaltgerätestecker für 5050 3528 SMD LED Streifen
    https://www.amazon.de/gp/product/B07FNMKTBL


    Beim ersten Test fing es auch kurz an zu stinken als ob was durchgebrannt wäre. Die LEDs leuchteten auch nicht alle durchgängig und hatten unterschiedliche Farben. Ein Freund meinte, der würde nur den letzten Stand zeigen weil halt der Controller für die Ansteuerung fehlen würde.


    Einen Wemos D1 Mini hatte ich vorher erfolgreich mit WLED (8266er) programmiert. Die LED Kette dann kurz (ohne zusätzliches Netzteil) an den Wemos angeschlossen. Ein paar LEDs leuchteten auch aber es liess sich nichts steuern. Noch nicht mal die Helligkeit regeln. Verschiedene Images ausprobiert und auch mal D4 mit D2 getauscht aber keine Veränderung. Den Level Shifter hatte ich jetzt noch nicht dazwischen geklemmt aber daran dürfte es wohl nicht liegen.


    Kann es sein, dass die Amazon-Beschreibung fehlerhaft war und es sich um einen 5050 und nicht um einen WS2812B LED Stripe handelt und das geht wohl mit WLED nicht...


    Bin ich nur zu dumm das richtige Image für den Wemos + LED Stripe zu wählen, zu dumm die richtigen Pins anzuwählen oder zu dumm um das richtige Zeug zu bestellen?

    Hey, da ist mein flapsig gemeinter Satz leider missverständlich rüber gekommen. War absolut nicht böse gemeint und dein Feedback war okay. Bitte nicht mit Kommentaren zurück halten, ich stelle ja auch komplette Elektronik-Anfänger Fragen.

    .....zwischen Wemos und Led strip. :facepalm:


    Ja, so ungefähr hab ich mir das vorgestellt.... Immer auf die kleinen Unbeholfenen :(


    Diesen Level Shifter hatte ich bestellt und geliefert bekommen. Wie gesagt, ich bin da der komplette Laie aber weiss immerhin auf welcher Seite ich den Lötkolben anfassen sollte!


    Wenn man mir z.B. sagt: vom Demos [PIN] auf Level Shifter [PIN] und von dem dann von [PIN] auf LED Stripe [V5?] - DAMIT kann sogar ich was anfangen. :)

    Sorry, für die vielleicht dumme Frage aber wie schalte ich den Level Shifter zwischen Wemos D1 Mini und einer WS2812B LED zwischen?


    Leider bin ich da voll der Noob. Wäre toll wenn mir jemand den Level Shifter in die untere Skizze implementieren könnte damit ich weiss wie ich am Samstag löten muss.


    In der ct 04/21, Seite 76-77 ist ein IMHO interessanter Test über günstige HDMI-USB-Grabber.



    Kurz zusammen gefasst: In allen steckt derselbe Wandlerchip MS2109 der chinesischen Firma Hefei MacroSilicon Technology.


    Wer einen Stick besitzt kann leicht prüfen, ob ein MS2109 drinsteckt, nämlich anhand der USB-Kennung 534d:2109 mit der Vendor-ID 534D (für MacroSilicon) und der Device-ID 2109.


    Die Sticks schaffen bei Full HD höchstens 30 Hz, also 1080p30. Wer 60 Bilder pro Sekunde erfassen will, muss auf 720p zurückschalten (1280x720) oder darunter. Bei 1366x768 sind noch 50 Hz möglich, bei 1600x1200 wiederum nur 30 Hz.


    Der MS2109 komprimiert eingespeiste Videosignale entweder ins MJPEG-Format oder liefert sie unkomprimiert in den Formaten YUV 4:2:2 oder YUV 2:1:1. Ohne Kompression steigt jedoch die Datentransferrate gewaltig an, weshalb USB 2.0 rasch an Grenzen stößt: Bei voller Farbabtastung von 4:2:2 sind nur noch wenige Frames pro Sekunde möglich. In manchen der Sticks sitzt auf dem MS2109-Chip ein winziger Kühler, was andeutet, dass Überhitzung droht; wir stellten aber auch bei längeren Tests keine Probleme fest.


    Billige HDMI-USB-Wandler mit dem Chip MS2109 liefern eine erstaunlich gute Bildqualität. Beim Einkauf auf dem Amazon-Marktplatz greift man in eine chinesische Wundertüte: Es ist unklar, welchen Stick man letztlich bekommt – und wann. Nehmen Sie daher einfach den billigsten. Die USB-3.0-Versionen lassen sich dank ihres Kabelschwänzchens auch an dicht benachbarte Buchsen anschließen

    flackert das band "grün", obwohl der Hintergrund nicht grün ist


    Blöd gefragt: ist dein LED-Band durchgängig oder hast du zerschnitten und gelötet? Klingt für mich eher nach einem Wackelkontakt. Einen ähnlichen Effekt hatte ich bei meiner Unterbodenbeleuchtung von meinem Wasserbett auch weil sich die Steckverbinder gelöst hatten.

    @Armin es scheint, dass die URL Auflösung bei dir blockiert wird. Versuch mal das hier über SSH


    Code
    wget -qO- https://gist.githubusercontent.com/Paulchen-Panther/f0baf820343bbf800a041b102dd9cadd/raw/43c02c0cae989ffa42bfe9c4116b0984ca71a430/libreelec.sh | bash


    upload_2021-2-4_22-24-1.png


    Ich hoffe wir werden nicht zu stark angepflaumt weil wir off-topic sind