Posts by Bourner

    pclin also OnBootSec=30 wären dann beispielsweise 30 Sekunden? OnBootSec=60 wäre das gleiche wie OnBootSec=1min?

    Das Lob kannst du ruhig annehmen. Man muss sich natürlich auch mit dem ganzen Thema beschäftigen um überhaupt erstmal richtig suchen zu können.
    Ich habe gegoogelt und auch hier nach meinem Fehler gesucht aber nichts gefunden. So ist das eben wenn man nach den falschen Stichwörtern sucht. :D



    pclin du bist ein gott! danke für die ausführliche antwort, das hat jetzt funktioniert.

    kam mir aber etwas länger vor, als eine minute.


    Ich würde das gerne versuchen ein wenig runter zu schrauben. dafür dann die Zeile OnBootSec=1min gegen bspw. OnBootSec=30sec austauschen?

    pclin entschuldige, wenn ich nerve, aber das Problem stört mich eben sehr.

    Was habe ich zu tun, damit es mit dem systemd-hyperionaml.timer funktioniert?


    Ich habe bereits ein neues systemd-hyperionaml.timer file angelegt mit dem gleichen Inhalt, aber ich weiß nicht was du in deinem alten post mit disablen des normalen service und enablen des systemd-hyperionaml.timer meinst.


    kannst du mir da bitte helfen?

    pclin ich glaube ich habe deinen ansatz falsch gedeutet. ich brauche also neue files für den timer?
    kannst du mir das bitte ein wenig ausführlicher erklären?


    mein hyperion.service sieht bisher so aus:

    So ich habe jetzt statt Hyperbian wieder Libreelec installiert.
    Leider hatte mein Kopierversuch keinen Erfolg. Ich dachte im Ordner Hyperion wäre auch die Config drin, aber die liegt wohl irgendwo anders. Wo liegt denn die Config, oder muss ich diese exportieren, damit ich quasi ein Backup habe?


    Habe ja leider alle Einstellungen verloren und werde erstmal Farbeinstellungen vornehmen, damit ich wieder auf dem alten Stand bin.


    Ist es dann sinnvoll nochmal die Requires=network-online.target Zeile zu probieren? Oder dann doch eher direkt den Ansatz von pclin?

    pclin Was für ein OS nutzt du, oder wird das mit einer Neuinstallation mit Hyperbian ähnlich sein?

    Mir ist eigentlich egal wie lange das dauert, Hauptsache ich muss nicht ständig den Dienst per Hand neu starten.


    Habe soeben das Image aufgespielt, werde den Rest aber erst morgen machen.

    Komme per FTP nicht rauf. Aber ich hab jetzt alle files rüber kopiert. Wenn ich nix importieren kann, kann ich wenigstens noch die alten Werte ablesen.


    Arbeit hab ich so oder so. Mit hyperbian denn auch mal was neues :D

    Läuft da denn auch Hyperion ng drauf oder noch das „alte“?

    Ich habe leider kein Backup von meiner alten Datei mit der es lief. Ich denke es ist an der Zeit sich einmal neu dran zu machen.

    Ich finde über SMB aber keinerlei Configs um diese zu übernehmen. Woher bekomme ich die nun für Libreelec.

    Oder hat jemand zufällig ein funktionierendes hyperion.service File?


    Sollte ich es neu machen, ist es dann empfehlenswert ein anderes OS als Libreelec zu nehmen? Bspw. Openelec oder HyperBian?

    Also leider blieb der Erfolg bisher aus. Habe die Zeile eingefügt, aber diesmal blieb die LED Hardware aus.

    Wieder an, aus und wieder an, damit es klappt.


    Habe jetzt nochmal die komplette Config wie ich oben gepostet habe, übernommen.


    Sonst noch eine Idee? Kann das ansonsten mit Libreelec zu tun haben?
    Benutze den Pi nur für das Ambilight, könnte also auch recht schnell ein anderes Image aufspielen.

    Mike72 jo, danke. Habe die Zeile hinzugefügt. Habe allerdings libreelec auf dem pi und dann hyperion installiert.

    da ist der speicherort anders, aber die datei gibts trotzdem


    werde das mal im auge behalten. ich hoffe die einstellung bringt es. danke für die hilfe!

    Lord-Grey also das alles?


    [Unit]

    Description=Hyperion ambient light systemd service

    Requires=network-online.target

    After=network.target


    [Service]

    ExecStart=/usr/bin/hyperiond

    WorkingDirectory=/usr/share/hyperion/bin

    User=pi

    TimeoutStopSec=5

    KillMode=mixed

    Restart=on-failure

    RestartSec=2


    [Install]

    WantedBy=multi-user.targe