Posts by reptile-mtk

    Hallo zusammen,

    Mein Ambilight startet nicht mehr. Ich kann auf die Weboberfläche nicht mehr zugreifen.

    Auf dem RPI läuft Hyperbian in der 10.2 Version. Seit dem Update funktioniert der Autostart nicht mehr.

    Bisher konnte ich den Dienst über SSH wieder irgendwie starten, was aber auch sehr umständlich ist.

    Seit heute funktioniert dieses jedoch auch nicht mehr. Wenn ich den Dienst starten möchte bekomme ich Rückmaledungen die ich nicht verstehe und die Weboberfläche bleibt inaktiv.


    double free or corruption (out)


    Hyperion caught signal :SIGABRT


    Kann mir da bitte jemand weiterhelfen? Vielleicht auch mit einer Idee für den Autostart bei Neustart des Pi? Ich dachte grad dafür wäre Hyperbian eigentlich gedacht.


    Vielen Dank vorab.

    Hallo zusammen,


    mir ist gestern beim Anschauen eines Podcasts mit rotem Bildschirmrand aufgefallen, dass mein Ambilight dabei ca. 1-2 mal pro Minuten plötzlich nicht mehr die richtige Farbe anzeigt sondern die zuletzt bei WLED eingestelle Farbe/Effekt. Dieses dauert aber auch nur eine halbe Sekunde oder weniger bevor wieder die richtige Farbe angezeigt wird.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Der selbe "Fehler" ist mir auch bei einem Videospiel mit gleichbleibendem Rand aufgefallen.

    Könnte das etwas mit der schwarze Rand Erkennung zu tun haben? Ich verstehe die meisten Einstellungen mit den frames da auch nicht so ganz.

    Danke vorab.

    Hi, I updated today and now I have a problem.

    I use HyperBian but Hyperion does not autostart anymore.

    I have to use the hyperiond command via ssh and if I close Putty hyperion stops again.

    How can I activate the autostart?

    Thanks

    Hallo zusammen,

    ich habe auch noch eine Frage.

    Wenn ich während das Ambilight läuft in WLED einen Effekt einstellen möchte, kann ich ja "override" nutzen.

    Wenn ich das gemacht habe, wie kann ich davon wieder auf Live feed umschalten? Bisher habe ich nur die Möglichkeit gefunden in der Web Oberfläche von Hyperion im Dashboard den Status aus- und wieder einzuschalten. Gibt es einen Weg das über die Handyapp zu tun bzw. auch einen Weg das Ambilight über die App zwischendurch komplett auszustellen? Egal ob Hyperion oder WLED App.

    Danke vorab

    Thank you!! That helped a ton. I did not find that post before. I don't know if backlight threshold got stuck before or something because I put it on 0 before, but it works 100% better now.

    Maybe the change in resolution/size or the gamma, I really don't now. I'm happy :)

    Hi, I finished my ambilight yesterday but I'm very disappointed with the colors. I've used SK6812 RGBW NN because many people in the forum were recommending them but the colors seem very off. Every color seem very pale and they seem a lot to bright.

    How does the calibration assistant work? I opened the white picture on my tv but if I change anything in the assistant there is no way to see the changes. Is there no saving to see what an adjustment actually does without leaving the whole assistant?

    And how do I make blue darker for example with those 3x255 values?

    If the whole screen is blue the led show a good blue, but if there ae only parts of the screen blue they show almost no blue or much to bright.

    I would be very thankful if someone could explain the calibration to me.


    In addition, I use a Fire TV Stick on on the grabber. It seems that even with black pictures the led glow white. But background lighting in Hyperion is disabled. This would explain the washed out colors as well. Any experience or ideas?

    Hi,

    ich habe mein Ambilight Setup jetzt endlich mehr oder weniger fertig.

    Am ende sind es jetzt SK6812 RGBW geworden die über WLED und RPI 3 gesteuert werden.

    An sich funktioniert es ganz gut. Die Farben sind etwas blass obwohl ich nur einen FHD TV ohne HDR habe.

    Ein größeres Problem gibt es jedoch. Wenn ich in Kodi (läuft auf einem Vero 4k+ OSMC Player) schnell durch Menü oder Filme etc. scrolle, leuchten alle LED kurzzeitig Orange.

    Auch wenn das Bild an sich dunkel sein müsste. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?


    Jetzt ist mir noch ein Problem aufgefallen.

    Wenn ich meine Switch ausschalte bleiben die LED an und sind danach weder von Hyperion noch von WLED zu steuern. Die Video Vorschau in Hyperion ist korrekt wenn ich dann etwas anderes starte, aber die LED lassen sich nicht ändern und bleiben so wie vor dem ausschalten der Konsole.


    Beste Grüße

    Moin, danke für die Tipps. Vielleicht nehme ich dann wirklich die SK6812. Die sollten ja wohl hell genug sein. Ja über den Delay habe ich in Deinem anderen Thema gelesen, deshalb habe ich mir für meine WLED Bastelei letzte Woche einige ESP8266 bestellt. Aber 0,5 Sekunden ist ja wirklich krass.

    Moin, wegern der Farbwerte besonders weiß, das habe ich verstanden. Vielleicht nehme ich dann die. Aber nur für mein Verständnis. Sind die SK9822 jetzt deutlich schlechter als APA102 oder nicht? Ich wollte die APA102 auch weil sie sehr hell sein sollen und Clock auf dem Streifen haben. Ich wollte es eventuell nur über den RPI laufen lassen ohne extra WLED.

    Hi,

    es sieht so aus als werde ich meine APA102 nicht bekommen.

    Viele bieten ja die SK9822 als Ersatz an. Aus der Tabelle hier im Forum entnehme ich, dass die APA102 kompatibel sind.

    Was genau heißt das? Sind die auch ähnlich gut oder ist es den Aufpreis zu den WS2812B nicht wert?

    Ich habe keine Ahnung was diese Megahertz Werte aussagen und wäre froh wenn mir da jemand weiterhalfen könnte.

    pclin

    Moin, na dann lasse ich das wohl lieber.

    Die dicksten die ich gefunden habe sind bis 5A ungefähr. Mein Setup mit den APA102 wird aber trotz nur 46 Zoll TV ca. 12A benötigen.

    Aber für die Lampe, die ich gebaut habe, wäre es vielleicht etwas.


    Dazu aber eine generelle Frage. Ich verbinde mein Ambilight jetzt mit 0,75 Kabeln. Sind die überhaupt für 12A geeignet? In Videos sieht man oft sehr dünne Kabel oder diese Eckverbinder. Die sind doch nie im Leben für so viele Ampere geeignet wie bei den TV mit 60 Zoll oder mehr benötigt werden. Sehe ich das einfach zu kritisch oder sagt ihr dann einfach, ok aber jetzt bloß nicht länger als 20 Minuten weiß als Farbe fest einstellen? ^^

    Beste Grüße

    Hallo zusammen,

    sorry für den blöden Titel aber es fiel mir schwer zu erklären was ich meine.

    Ich habe ein altes Vergleichsvideo zwischen einem DIY Ambilight und einem Philips TV gesehen.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass der Philips TV auch bei komplett schwarzem Bild etwas gedimmte LED Beleuchtung beibehalten hat (in neutraler Farbe).


    Gibt es so eine Einstellung in Hyperion bzw. ist sie ansonsten geplant? Ich glaube es wäre ziemlich angenehm beim schauen wenn die LED bei komplett schwarzem Bild zumindest sehr gedimmt in grau oder so ähnlich leuchten würde, damit man keinen starken Übergang von an, ganz aus und wieder an hat.


    Gibt es so etwas vielleicht sogar schon oder ist es schwer umsetzbar?

    Beste Grüße

    Hallo, ich denke ich habe jetzt alle nötigen Teile bestellt und freue mich schon darauf mit WLED loszubasteln. Zwei Fragen habe ich aber doch noch

    1. Ich möchte an mein Ambilight jetzt doch auch einen D1 Mini mit WLED anschließen, da die Auswahl der Effekte deutlich größer ist als bei Hyperion wenn der TV aus ist. Ich würde eigentlich gerne den Stripe APA102, den RPI und den D1 Mini an das selbe Netzteil hängen. jetzt habe ich gelesen, dass der RPI eigentlich 5,1V benötigt und der D1 maximal 5,0 verträgt. Ist das also nicht machbar?

    2. ist sicherlich eine blöde Frage, aber wenn die D1 Mini ungelötet ankommen. Muss ich dann alle Pins anlöten oder reicht es die anzulöten, die ich benötige? Ich wollte wahrscheinlich sogar Terminal Verbinder auflöten. Jedoch benötige ich ja eigentlich nur 5v, GND und die Datenpins. Können die anderen also ungelötet bleiben oder funktioniert dann ein Schaltkreis etc. nicht?

    Vielen Dank vorab.

    An sich finde ich die Preise von BTF auch in Ordnung. Ich wundere mich nur immer wenn ich lese oder in youtube Videos sehe, dass Leute angeblich ein komplettes Ambilight für unter 100 Euro oder sonstwas für Projekte für 20 bis 30 Euro gebaut haben.

    Alleine das Netzteil, der Pi und die LEDs kosten doch schon fast 100 Euro und da fehlen noch Splitter, Capture etc.

    Mit einem Netzteil für ca. 20 Euro und dann 1-3 Meter LED mit 60/M ist es doch niemals möglich ein Projekt für 20-30 Euro zu realisieren. Da kommen ja auch noch der D1 mini oder ähnliches dazu. Ich möchte jetzt eine IKEA Lampe umbauen, aber selbst da komme ich mit den Einzelteilen (ohne die Lampe) schon auf über 30 Euro. Mache ich da irgendetwas falsch?

    Hallo zusammen. Hat jemand Erfahrungen mit billigen Anbietern auf Aliexpress?

    Dieses Angebot kommt mir schon arg günstig vor oder habe ich bisher einfach immer deutlich zu teuer bestellt?

    5M 60 IP30


    Oh ich sehe grad das ist bestimmt fake weil da auch etwas von 2811ic steht.

    Hi, super vielen Dank für die guten Tipps.

    Ins Wiki hatte ich bereits mal geschaut aber den Bereich der verschiedenen Boards noch nicht. Das werde ich mir jetzt mal in Ruhe ansehen. Für die Lampe werde ich dann wohl keine Sicherung benötigen, aber ich sollte wohl für mein Ambilight darüber nachdenken. Das wird mit den APA102 dann ca. 13-14A haben.


    pclin dürfte ich dich Fragen wie man den Stecker nennt, den Du zum Anschluss an das Netzteil beim

    Insanelight Wemos D1 Mini

    verwendest?

    Also die Buchse die auf den passenden Port vom Netzteil geschoben wird. So eine Lösung fände ich für meine Lampe deutlich besser als ein Schaltnetzteil ^^


    ist das so etwas in der Art?

    DC connector