Posts by 4noxx

    Mag mir mal einer den Hyperion Android Grabber erklären?

    Der Hyperion Android Grabber sendet direkt an Hyperian NG per WLAN/LAN

    und Hyperian NG steuert dann die LEDs an?

    Kein Splitter und HDMI Grabber notwendig?


    Gruß

    OK, wenn ich HyperBian nochmal starte.


    Beim LibreELEC System: Habe dort die Alpha10 deinstalliert und Alpha9 draufgemacht. Nun scheint

    es zu gehen. LEDs reagieren. Müsste das nun noch am TV testen mit den SK6812.

    Live-Bild gibt's mit Alpha9 anscheinend nicht.

    Das erkennen der schwarzen Balken funktioniert anscheinend auch noch nicht 100ig


    EDIT:


    So, wollte es nun nochmal wissen und die 10 probiert, nun gehts auch hier.... Keine Ahnung warum.

    In der alpha9 konnte ich die Farbe von RGB auf BGR stellen, dann passten die Farben vom Bildschirm

    zu den LEDs. In der 10er haben die das rasugenommen und es etwas kompliziert gemacht, wenn ich

    hier richtig bin.

    Oder kann ich irgendwo auf BGR umstellen?

    So, habe nur auf die Karte Hyperbian installiert

    Da bekomme ich ein Livebild. Allerdings bleiben die LEDs aus.


    LOG HYPERBIAN:

    Ich hatte auf Live geklickt. Ist dann Grün geworden. Ich teste nachher Mal dass fertig Image ohne Libreelec.

    Bin etwas ratlos.

    ok, GND ist verbunden. Beim Start leuchten die LEDs kurz (3sek), dann aus.


    Ich muss aber den Grabber beim booten ausstöpseln, sonst fährt der nicht hoch. Keine Ahnung

    warum.

    Nach dem booten und einstecken wird er aber erkannt, aber LEDs leuchten nicht.


    Test unter Effekt Konfigurator funktioniert aber. Farben passen aber irgendwie nicht. Als wären

    Grün und Rot vertauscht

    Nein, GND ist getrennt.

    Muss gucken wie ich das dann hinfummel. Brauche 2 getrennte Netzteile.

    Sind die Einstellungen OK?

    Moin


    brauche mal Hilfe bei den Settings...


    Habe Hyperion NG unter LibreELEC installiert.


    Hardware

    Raspberry PI 4

    https://www.amazon.de/dp/B08GH2ZWQK

    https://www.amazon.de/dp/B01CDTEJBG


    Hab hier noch alles auf dem Schreibtisch liegen, aber leider

    leuchten nur vereinzeln ein paar LEDs.


    Hier mal ein paar Ausgaben....



    Dataanschluss vom LED Band hängt an GPIO18 (Pin12) vom Pi.

    Strom vom LED Band an 5v 20A Schaltnetzteil

    PI hat eine extra Stromversorgung.

    hello

    I would like to supply my raspberry 4 with power from the power supply unit. now I have cut the USB C cable open and see 5 wires.

    Red, green, white, yellow and a bare wire.

    Red will probably be 5V+, but what is GND?

    Danke. Trage mal ne kleine Liste zusammen, hoffe das ist dann alles was ich brauche:


    Grabber (WisFox 4K 60 Hz nicht gefunden)

    Capture Aufnahmegerät Display Aufnehmen Technologie


    Splitter

    HDMI Splitter 1x2 Mini 60Hz


    LEDs

    BTF LIGHTING WS2812B 300LEDs Streifen NichtWasserdicht

    BTF LIGHTING WS2812B 300LEDs Streifen Wasserdicht


    Netzteil 5V

    Netzgeraet Schalter Transformer Netzteil Streifen

    oder

    https://www.amazon.de/gp/product/B00MWQF08C


    Bin für Alternativen offen.....Danke



    Zusatz-Frage:

    Quote

    am besten einen der die EDID Daten vom TV durch reichen kann

    Wozu muss ich vom TV Daten abgreifen?

    Vielleicht sollte ich noch ne Frage hinzufügen :)


    Habe ich schon etwas durch die Seiten geblättert. Von mir aber unsicher, welche Hardware empfohlen wird. HDR und 4k nutze ich erst sehen, aber sollte dennoch funktionieren.

    Da der eine Raspi4 (mit LE) ja 24/7 läuft: Brauche ich einen 2ten Pi oder gehts auch alles über den einen?


    Gruß

    Hallo,


    nachdem ich früher ausschließlich über Kodi meine "Ambi" genutzt habe (auf 42" TV) möchte

    ich nun wieder aufrüsten.

    Aktuell nutze ich einen 65" Sony KD-65XF9005.

    Als Quelle möchte ich nun aber nicht nur Kodi nutzen, sondern auch meine

    anderen Zuspieler.

    TV nutze ich eigentlich nur als Monitor.


    Anbei mal ein Bild wie ich aktuell alles nutze.


    Das Signal müsste dann zwischen AV Receiver und TV abgegriffen werden,

    evtl kann mir einer was empfehlen.


    Wenns geht, unter 150€ im Gesamten.


    Wie bei meinem alten System sollen die LEDs auf Aluwinkel. Biege die

    dann leicht mit Hand um, das ich einen besseren Abstrahlwinkel zur Wand

    habe.

    Falls wichtig: Zur Steuerung nutze ich ausschließlich eine Harmony Ultimate One inkl. Harmony Hub.


    Gruß