Posts by Cosmicbase

    Sorry für den Doppelpost.

    Also ich habe das Problem oder die Frage gelöst.

    Jede Instanz hat seinen eigenen V4L Trigger.

    Der V4L (USB 3.0 Hardware Grabber) kann ja unabhängig von der Instanz Ein/Aus geschaltet werden.


    Beispiel:

    1. Instanz 0 (First LED Hardware instance) V4L ON

    2. Instanz 1 (Lampe) V4L OFF

    3. Instanz 2 (Bilderrahmen) V4L OFF


    Nur die LEDs hinter dem TV werden mit Live Bild durch Grabber versorgt.


    1. Instanz 0 (First LED Hardware instance) V4L ON

    2. Instanz 1 (Lampe) V4L ON

    3. Instanz 2 (Bilderrahmen) V4L ON


    Alle Instanzen werden mit Live Bild vom USB Grabber versorgt.


    Möglich macht es hier der Hyperion.ng Adapter für ioBroker von Felix Ganzer hyperion_ng adapter for ioBroker


    Natürlich muss nicht zwingend ein Adaper bzw. ioBroker genutzt werden. Die Befehle können auch per http request ausgelöst werden. Die habe ich aber nicht im Kopf. Vielleicht kann Sie Lord-Grey unten anfügen.


    3 Bilder der jeweiligen Instanzen sind auch dabei. Hier sieht man das der Grabber für die jeweilgen Instanzen deaktiviert ist. Wäre er dementsprechend auf true würde die Instanz (LED Quelle) mit Live Bild versorgt werden.

    Lord-Grey danke für deine Antwort.

    Vielleicht frage ich mal anders rum.

    Wenn mir der Grabber sowohl durch das fehlende Signal als auch über den Hyperion.ng oder über einen http request ausschalte... dann schaltet sich immer nur die First LED Hardware Instanz aus. Die Instanzen Lampe und Bilderrahmen läuft der Grabber weiter.

    Erst wenn ich übers Webif den Grabber der 2 Instanzen ausschalte, ist er definitiv komplett aus.

    Gibt es für jede Instanz einen Http Request um einen Grabber auszuschalten?


    Denn nur wenn der Grabber für die First LED Hardware Instanz ausgeschaltet wird muss das ja nicht für alle gelten?


    Man könnte ja seitens Hyperion.ng einen Button einbauen, der bei allen Instanzen den Hardware Grabber (USB 3.0) ausschaltet. Somit hätte man die Wahl.

    Hi Cosmicbase freut mich wenn es wieder geht!

    So wie ich dich verstanden hatte ist das ja bei einem bestehenden System aufgetreten, und wenn ich das jetzt lese hast du es ja selbst verursacht.

    Da hättest du ja auch eher drauf kommen können, nach dem Motto was habe ich geändert. ;)


    gruß pclin

    Ich würde einfach mal "Ja ich habe es verbockt weil ich mit den Root Rechten herumgespielt habe".

    Die andere Sache: Ich wüsste nicht warum ich ein Leerzeichen reingebracht habe. Ich glaube es war Copy&Paste aus einem Beitrag.


    Fazit: Lerne immer dazu und hilf vielleicht damit anderen.


    Danke dir.

    An alle und pclin die ihren spidev0.0 oder 0.1 finden.


    Es liegt an spidev.bufsiz=1024000 in der cmdline.txt.


    Hatte versehentlich spidev.bufsiz = 1024000


    Es darf kein Leerzeichen beim = sein.


    Sorry das ich mich selber zitieren muss.

    Es sollte lauten: Alle die den SPI Pfad im Hyperion Webif nicht sehen.

    Es liegt wie in meinem Fall an der falschen Trennung von spidev.bufsiz=1024000 in der cmdline.txt.

    Es darf beim trennen des = kein Leerzeichen sein, da sonst kein spidev mehr vorhanden ist.

    So für die, die auch so ein Problem haben oder hatten die Lösung.

    Der alte Ventilator von Honeywell löst das Problem aus.


    1. Getestet am Steckdosenstrang wo ein Raspi samt Hyperion.ng dran hängt. Vereinzelte LEDs gehen an wenn Ventilator ein bzw. Stufen drurchgeschaltet werden.


    2. An einem anderen Steckdosenstrang wo nur 1 Stehlampe mit Wled dranhängt. Vereinzelte LEDs gehen an wenn Ventilator ein bzw. Stufen drurchgeschaltet werden.


    3. Ventilator an einen anderen Steckdosenstrang wo weder WLED noch Hyperion.ng vorhanden.

    KEINE LEDs gehen an wenn Ventilator ein bzw. Stufen drurchgeschaltet werden.


    Fazit: Mögliche Fehler werden durch den Ventilator eingeschleust. Vielleicht weil das gute Stück auch schon 30 Jahre alt ist und für das starten keine / alte Kondensatoren hat.

    Hallo zusammen,


    ich habe eine spannende Entdeckung gemacht, die sich gerade diese Tage zugetragen hat.

    Wenn ich im Wohnzimmer einen Ventilator anschließe und einschalte gehen die ersten LEDs an Hyperion an.

    Wohl bemerkt: Das Problem existiert erst seit kurzem... Vielleicht liegt es am günstigen Netzteil für die LEDs..., das sicher nicht entkoppelt ist.

    Datenleitung von Rpi zu LEDs ist CAT7, also abgeschirmt.

    Ventilator hatte ich bis Dato noch nie im Wohnzimmer...

    Gehe davon aus das durch den Lichtschalter oder Ventilator ein ein Klack ausgelöst wird das die LEDs einschaltet. (Aber nur die ersten 1 - 4 oder 5 LEDs)


    Ich fürchte ich muss das Netzteil vom LED Strip mit einem Entstörfilter entkoppeln.


    Vielleicht hilft auch das hier in die Versorgung vom Netzteil primär bei 230V einzubauen?

    Entstörfilter


    Ich habe hier noch eine Skizze gemacht.... Könnte das mit dem Entstörfilter so funktionieren?



    Vielleicht wäre aber auch einfach die Lösung statt ein Billignetzteil ein Meanwell zu nehmen wo ein eingebauter PFC-Schaltkreis, der hochfrequente Störungen und Netzschwankungen abfängt vorhanden ist.


    Habt Ihr dieses Phänomen schon mal gesehen oder gar gehabt.


    Über Anregung und Lösungen freue ich mich gerne.

    Ich hatte mal Kodi auf Raspbian OS laufen und das funktioniert eigentlich perfekt.

    Aber du darfst nicht vergessen das LibreElec das Kodi gleich als Startcenter nutzt.

    Das kannst du bei Raspbian auch machen, aber dafür muss man ein paar Befehle eingeben bzw. das so einstellen das Kodi so quasi als Startcenter genutzt wird.


    Suche mal nach Kodi Standalone bei Raspbian OS !!!


    Kodi auf Raspbian OS installieren.


    [Anleitung] Kodi auf Raspberry Pi OS / Raspbian Buster



    oder


    Code
    sudo apt-get update
    sudo apt-get install kodi


    Oder versuche mal einen Kodi Service zu erstellen.

    und dann mit

    Code
    sudo systemctl enable kodi.service

    den Autostart Service starten.


    Man kann auch ohne Autostart Kodi nutzen indem man einfach in die Konsole

    Code
    kodi

    eingibt.


    Vielleicht hilft dir auch diese Anleitung weiter?

    Raspberry Pi 4 B - Raspian Buster - Kodi Media Center

    Wenn man das Terminal beendet wird der Prozess auch beendet auch wenn man ihn mit Ampersand gestartet hat.

    Solange wie das Terminal aktiv ist wird es nicht vom Prozess blockiert, und man kann andere Eingaben machen.


    Und auch mit nohup hyperiond -d & funktioniert das bei mir nicht.

    Genau wegen dieser ganzen Diskussion bin ich wieder zu Alpha 11 zurück.

    Da funktioniert die Erstellung vom Service automatisch und richtig.

    Und wenn ich ein Update von Alpha 11 auf 2.12 machen will sollte es richtig funktionieren. Andernfalls bringt man richtig Hickhack rein.

    Und auch wenn eine komplette Deinstallation vom Alpha empfohlen wird, sollten keine Überreste bleiben.

    So das Hyperion 2.12 funktioniert.

    Nach einem Reboot vom Raspbi ist aber das Interface von Hyperion nicht erreichbar.


    Erst wenn ich hyperiond -d eingebe komme aufs Webinterface.


    Wenn ich aus der Konsole gehe komme ich nicht mehr aufs Interface.


    pi@raspberrypi:~ $ hyperiond -d

    2021-11-30T19:29:40.719 MAIN : <INFO> Starting Hyperion - 2.0.12+nightly20211130e3b4944, master (GitHub-6356190/e3b4944-1638208263), built: Nov 30 2021:01:06:52

    2021-11-30T19:29:40.720 MAIN : <DEBUG> main.cpp:397:main() | QtVersion [5.11.3]

    2021-11-30T19:29:40.720 MAIN : <INFO> Set user data path to '/home/pi/.hyperion'

    2021-11-30T19:29:40.788 DAEMON : <DEBUG> PythonInit.cpp:75:PythonInit() | Initializing Python interpreter

    2021-11-30T19:29:41.002 SETTINGSMGR : <DEBUG> SettingsManager.cpp:186:SettingsManager() | Settings database initialized

    2021-11-30T19:29:41.003 DAEMON : <INFO> CEC handler created

    2021-11-30T19:29:41.016 EFFECTFILES : <INFO> 40 effects loaded from directory :/effects/

    2021-11-30T19:29:41.020 EFFECTFILES : <INFO> 22 effect schemas loaded from directory :/effects/schema/

    2021-11-30T19:29:41.021 EFFECTFILES : <INFO> 4 effects loaded from directory /home/pi/.hyperion/custom-effects/

    2021-11-30T19:29:41.056 SETTINGSMGR : <DEBUG> SettingsManager.cpp:186:SettingsManager() | Settings database initialized

    2021-11-30T19:29:41.059 BLACKBORDER : <DEBUG> BlackBorderProcessor.cpp:64:handleSettingsUpdate() | Set mode to: default

    2021-11-30T19:29:41.059 COMPONENTREG : <DEBUG> ComponentRegister.cpp:41:setNewComponentState() | Blackborder detector: enabled

    2021-11-30T19:29:41.078 DAEMON : <INFO> set screen capture device to 'dispmanx'

    2021-11-30T19:29:41.079 DAEMON : <INFO> DISPMANX frame grabber created

    2021-11-30T19:29:41.080 CEC : <INFO> Starting CEC handler

    2021-11-30T19:29:41.080 V4L2 : <DEBUG> Grabber.cpp:141:setWidthHeight() | Set new width: 640, height: 480 for capture

    2021-11-30T19:29:41.080 V4L2 : <INFO> Set new frames per second to: 60 fps

    2021-11-30T19:29:41.080 V4L2 : <INFO> Set flipmode to NO_CHANGE

    2021-11-30T19:29:41.083 LEDDEVICE : <INFO> Start LedDevice 'sk6812spi'.

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> LedDevice.cpp:148:init() | deviceConfig: [{"colorOrder":"grb","currentLedCount":300,"hardwareLedCount":300,"invert":false,"latchTime":0,"output":"/dev/spidev0.0","rate":3000000,"rewriteTime":1000,"type":"sk6812spi","whiteAlgorithm":"subtract_minimum"}]

    2021-11-30T19:29:41.084 COMPONENTREG : <DEBUG> ComponentRegister.cpp:41:setNewComponentState() | Smoothing: enabled

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> LedDevice.cpp:414:setLatchTime() | LatchTime updated to 0ms

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> LedDevice.cpp:439:setRewriteTime() | Refresh interval = 1000ms

    2021-11-30T19:29:41.084 SMOOTHING : <DEBUG> LinearColorSmoothing.cpp:687:selectConfig() | cfg [0]: Type: linear - Time: 200 ms, outputRate 25.000000 Hz, interpolationRate: 25.000000 Hz, timer: 40 ms, Dithering: 0, Decay: 1.000000 -> HalfTime: 100.000000 ms

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> LedDevice.cpp:445:setRewriteTime() | RewriteTime updated to 1000ms

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> ProviderSpi.cpp:59:init() | _baudRate_Hz [3000000], _latchTime_ms [0]

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> ProviderSpi.cpp:60:init() | _spiDataInvert [0], _spiMode [0]

    2021-11-30T19:29:41.084 LEDDEVICE : <DEBUG> LedDeviceSk6812SPI.cpp:41:init() | whiteAlgorithm : subtract_minimum

    2021-11-30T19:29:41.085 SMOOTHING : <DEBUG> LinearColorSmoothing.cpp:687:selectConfig() | Previous line repeats 1 times

    2021-11-30T19:29:41.085 EFFECTENGINE : <INFO> Run effect "Rainbow swirl fast" on channel 1

    2021-11-30T19:29:41.126 EFFECTENGINE : <DEBUG> EffectEngine.cpp:181:runEffectScript() | Start the effect: name [Rainbow swirl fast], smoothCfg [2]

    2021-11-30T19:29:41.126 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:165:registerInput() | Register new input 'System/EFFECT' with priority 1 as inactive

    2021-11-30T19:29:41.126 HYPERION : <INFO> Initial foreground effect 'Rainbow swirl fast' started

    2021-11-30T19:29:41.127 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:165:registerInput() | Register new input 'System/V4L' with priority 235 as inactive

    2021-11-30T19:29:41.127 COMPONENTREG : <DEBUG> ComponentRegister.cpp:41:setNewComponentState() | V4L capture device: enabled

    2021-11-30T19:29:41.133 BOBLIGHT : <DEBUG> BoblightServer.cpp:28:BoblightServer() | Instance created

    2021-11-30T19:29:41.134 COMPONENTREG : <DEBUG> ComponentRegister.cpp:41:setNewComponentState() | LED device: enabled

    2021-11-30T19:29:41.138 CEC : <INFO> Auto detecting CEC adapter

    2021-11-30T19:29:41.138 CEC : <INFO> CEC Adapter:

    2021-11-30T19:29:41.139 CEC : <INFO> Name : RPI

    2021-11-30T19:29:41.139 CEC : <INFO> Path : Raspberry Pi

    2021-11-30T19:29:41.223 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:271:setInputImage() | Priority 1 is now active

    2021-11-30T19:29:41.223 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:374:setCurrentTime() | Set visible priority to 1

    2021-11-30T19:29:41.224 SMOOTHING : <DEBUG> LinearColorSmoothing.cpp:687:selectConfig() | cfg [2]: Type: linear - Time: 200 ms, outputRate 25.000000 Hz, interpolationRate: 25.000000 Hz, timer: 40 ms, Dithering: 0, Decay: 1.000000 -> HalfTime: 100.000000 ms

    2021-11-30T19:29:41.224 HYPERION : <DEBUG> Hyperion.cpp:571:handleSourceAvailability() | priority[1], previousPriority[255]

    2021-11-30T19:29:41.224 HYPERION : <DEBUG> Hyperion.cpp:582:handleSourceAvailability() | new source available -> Resume output processing and switch LED-Device on

    2021-11-30T19:29:41.320 V4L2 : <DEBUG> V4L2Grabber.cpp:151:init() | Set device (path) to: FHD Capture: FHD Capture (/dev/video0)

    2021-11-30T19:29:41.320 V4L2 : <DEBUG> V4L2Grabber.cpp:488:init_device() | Set device input to: Camera 1

    2021-11-30T19:29:41.332 V4L2 : <DEBUG> V4L2Grabber.cpp:614:init_device() | Set resolution to width=640 height=480

    2021-11-30T19:29:41.343 V4L2 : <DEBUG> V4L2Grabber.cpp:631:init_device() | Set framerate to 60 fps

    2021-11-30T19:29:41.343 V4L2 : <DEBUG> V4L2Grabber.cpp:739:init_device() | Pixel format=MJPEG

    2021-11-30T19:29:41.350 V4L2 : <INFO> Started

    2021-11-30T19:29:41.350 DAEMON : <DEBUG> hyperiond.cpp:608:handleSettingsUpdate() | V4L2 grabber created

    2021-11-30T19:29:41.351 JSONSERVER : <DEBUG> JsonServer.cpp:28:JsonServer() | Created instance

    2021-11-30T19:29:41.359 JSONSERVER : <INFO> Started on port 19444

    2021-11-30T19:29:41.371 FLATBUFSERVER : <INFO> Started on port 19400

    2021-11-30T19:29:41.372 PROTOSERVER : <INFO> Started on port 19445

    2021-11-30T19:29:41.372 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:33:initServer() | Initialize Webserver

    2021-11-30T19:29:41.375 HYPERION : <INFO> Hyperion instance 'First LED Hardware instance' has been started

    2021-11-30T19:29:41.376 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:33:initServer() | Initialize Webserver

    2021-11-30T19:29:41.390 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:92:handleSettingsUpdate() | Apply Webserver settings

    2021-11-30T19:29:41.390 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:92:handleSettingsUpdate() | Apply Webserver settings

    2021-11-30T19:29:41.390 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:110:handleSettingsUpdate() | Set document root to: :/webconfig

    2021-11-30T19:29:41.390 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:110:handleSettingsUpdate() | Set document root to: :/webconfig

    2021-11-30T19:29:41.391 WEBSERVER : <INFO> 'Hyperion Webserver' started on port 8090

    2021-11-30T19:29:41.408 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:176:handleSettingsUpdate() | Setup SSL certificate

    2021-11-30T19:29:41.408 WEBSERVER : <DEBUG> WebServer.cpp:192:handleSettingsUpdate() | Setup private SSL key

    2021-11-30T19:29:41.408 WEBSERVER : <INFO> 'Hyperion Webserver' started on port 8092

    2021-11-30T19:29:41.631 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:271:setInputImage() | Priority 235 is now active

    2021-11-30T19:29:42.737 CEC : <INFO> CEC Handler initialized with adapter : RPI

    2021-11-30T19:29:44.206 EFFECTENGINE : <INFO> effect finished

    2021-11-30T19:29:44.409 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:337:setCurrentTime() | Timeout clear for priority 1

    2021-11-30T19:29:44.409 HYPERION : <DEBUG> PriorityMuxer.cpp:374:setCurrentTime() | Set visible priority to 235

    2021-11-30T19:29:44.410 SMOOTHING : <DEBUG> LinearColorSmoothing.cpp:687:selectConfig() | cfg [0]: Type: linear - Time: 200 ms, outputRate 25.000000 Hz, interpolationRate: 25.000000 Hz, timer: 40 ms, Dithering: 0, Decay: 1.000000 -> HalfTime: 100.000000 ms

    2021-11-30T19:29:44.410 HYPERION : <DEBUG> Hyperion.cpp:571:handleSourceAvailability() | priority[235], previousPriority[1]

    pclin


    pi@raspberrypi:~ $ hyperiond


    Hyperion caught signal :SIGSEGV

    2021-11-29T13:50:00.483 CORE : <ERROR> /lib/arm-linux-gnueabihf/libc.so.6(__default_rt_sa_restorer+0) [0xb5474120]

    Speicherzugriffsfehler

    pi@raspberrypi:~ $



    pi@raspberrypi:~ $ systemctl status hyperion@pi.service

    ● hyperion@pi.service - Hyperion ambient light syste Loaded: loaded (/etc/systemd/system/hyperion@pi.s Active: active (running) since Mon 2021-11-29 14: Docs: https://docs.hyperion-project.org

    Main PID: 3098 (hyperiond)

    Tasks: 1 (limit: 3720)

    CGroup: /system.slice/system-hyperion.slice/hyper └─3098 /usr/bin/hyperiond


    Nov 29 14:01:46 raspberrypi systemd[1]: Started Hypelines 1-10/10 (END)

    Also bei das gleiche in Grün.


    Habe sowohl als Update von Hyperion.ng 11 auf 2.12 Update gemacht als auch als Neuinstallation.


    Es wird kein Service mitinstalliert. Wenn ich den Service nach alter Art manuell erstelle wird er erstellt und gestartet.


    Leider komme ich trotzdem nicht aufs Interface.