Posts by snikcers

    @Lord-Grey Danke für die Aufklärung, es gehören halt zu jeder Diskussion immer beide Seiten :) aber nun sind wir ja schlauer.


    Ich meinte schon eine andere Diskussion bezüglich HDR SDR, aber ist ja wurst :)


    Das sollte auch in keinsterweise Kritik an eurer super Arbeit sein! Vielen Dank an alle Entwickler die hier ein super Produkt auf die Beine stellen!

    Hallo Jochen,


    das hatte ich mich auch schon gefragt, anfänglich gab es mal einen PULL Request des Entwicklers, den er aber zurück gezogen hatte. Er meinte ihm sei die Performance zu schlecht, und Performance sei aktuell noch nicht vorgesehen im Main Branch von Hyperion.NG.
    In seinem Thread hier (unter Hyperion Showcase) gab es auch irgendeinen Schlagabtausch, den ich ehrlich gesagt nicht verstanden hatte :D...
    dort wurde er ja eingangs auch dafür angegangen, dass er es HDR to SDR Conversion nennt obwohl es doch keine sei...ich fand das war da typische deutsche Haarspalterei und er hat endlich mal eine einigermassen brauchbare Lösung für HDR to SDR nenen wir es Anpassung geliefert...und dann wird man gleich angegangen. Ich habe das gefeiert, endlich eine Lösung. Ich fande der Thematik wurde hier viel zu wenig Beachtung geschenkt und irgendwie schienen nur wenige Leute ein Problem mit HDR und verwaschenen Farben haben... und ich muss sagen aktuell läuft sein Brach so stabil wie Hyperion.NG davor nie bei mir gelaufen ist, und er konnte einige meiner Probleme lösen (flackern, HDR, Performance...)


    Grüße

    @fir3drag0n : du kannst bei den LEDs nur noch den ESP für WLED haben und benötigst nur noch ein Stromkabel nach oben zum TV. Und der PI kann runter zu deinem AVR etc, heißt weniger Kabelsalat denn du zu deinem TV bringen musst.


    WLED kannst du mit Alexa nutzen, Philips Hue (Sync mit einer Birne) , hast nochmals mehr Effekte für die LEDs (wenn dir das wichtig ist). Bei WLED könntest du dir auch noch ein QuinLED oder WEMOS Shield dazu basteln (Relais, Levelshifter, Sicherung etc.)

    Hi,


    wenn ich Hyperbian lese, vermute ich, du nutzt das klassiche Hyperion. (boah, miese falsche infos) Dies habe ich mit dem neuen Grabber nie probiert. HyperionNg läuft bei mir noch in einer älteren 2.0.0-alpha.6 Version auf einen Raspbian Buster 10. Den Grabber habe ich am 4er Raspi an einem USB3 Port hängen, an einem 2er USB Port sind mir auch allerdings auch keine Probleme mehr in Erinnerung.
    Bezüglich deines Fehlers mit v4l2-ctl vermute ich, dass dies unabhängig von der Hyperion Version sein sollte. Ich würde also ein Problem in Zusammenhang mit dem USB Port vermuten.Gab es da beim Raspi nicht einen Eintrag in der config.txt, welche den maximalen Strom für den USB Port regelt? Vielleicht auch einfach mal einen aktiven USB Hub zwischenhängen.


    Grüße
    Micha


    Yes. Standardmässig lässt der Pi nur 600 mA an allen USB ports gleichzeitig zu, war zumindest früher so...für manche Grabber reicht das nicht und man kann über die config:


    sudo nano /boot/config.txt


    und dort dem extra eintrag:


    max_usb_current=1


    STRG + X und anschließender neustart und schon stehen 1.2A zur Verfügung...


    Grüße

    Ich hab genau das gleiche Problem mit einem ähnlichen Setup nur mein Grabber hängt schon an einem Splitter. Ich muss erst im RemoteControl Panel den Externen Grabber einmal ein und ausschalten (gibt es für das vielleicht einen Befehl für die Konsole? @Lord-Grey )


    Anbei noch der Log


    Danke und Grüße


    Snikcers

    Ok danke hat alles funktioniert... mir ist nur eine Sache aufgefallen falls nicht schon bekannt..
    Hsbe ich zwei instanzen gleichzeitig laufen, geht nach kurzer Zeit die Verbindung zum USB grabber bei einer der instanzen verloren.
    Muss dann die USB Aufnahme aus/einschalten dann gehts wieder für ein paar min.


    Läuft nur eine Instanz... läuft es ewig


    Habe das gleiche Problem, schon eine Lösung gefunden?

    Hatte ich auch,




    sudo apt-get update


    Und wenn das nicht hilft nochmals alle die installieren:


    sudo apt-get install git cmake build-essential qtbase5-dev libqt5serialport5-dev libqt5sql5-sqlite libqt5x11extras5-dev libusb-1.0-0-dev python3-dev libcec-dev libxcb-image0-dev libxcb-util0-dev libxcb-shm0-dev libxcb-render0-dev libxcb-randr0-dev libxrandr-dev libxrender-dev libavahi-core-dev libavahi-compat-libdnssd-dev libjpeg-dev libturbojpeg0-dev libssl-dev zlib1g-dev