Posts by FireStorm09

    Hallöchen :-)


    Ich nutze Mal mein Urlaub und diesen tristen grauen Regentag um mein Ambilight wieder ans Laufen zu kriegen.


    Da vor einiger Zeit mein HDMI Splitter ein kurzen verursacht hat, hab ich das ganze Setup erstmal abgeklemmt zwecks Zeitmangel.


    Nun hab ich mir ein Grabber mit integriertem Splitter zugelegt, es funktioniert soweit auch ganz gut, nur ist mir aufgefallen wenn ich auf PayTV Sender schalte (HD) fängts an Artefakte zu werfen und zu Haken.


    Frage ist nun wo liegt der Hase im Pfeffer, am schwachbrüstigen Pi Zero oder am grabber ?


    Auf den PI Zero ist das Hyperion Image installiert. Aktuell Alpha 9 muss noch auf 10

    Ich hab mal gestern auf dem Pi Zero W Hyperbian geflasht bzw auf die SD-Karte gepackt und kurz getestet, ich meine das es auf dem Pi Zero ein wenig zäher läuft wenn mich nicht alles Täuscht. Ich mein klar, das ding hat nur ein 1 GHz single Core Prozessor und 512 mb Ram und ist nicht so perfomant wie der Pi4. Der grabber braucht ja denke ich mal schon ein bisschen leistung für die ganze Rechnerei, oder ist das alles nicht so Essenziell?


    Ich möchte mal kurz abschweifen...... Es gibt ja noch das Enigmalight project was ja auch das selbe können soll wie Hyperion, wie ist das eigentlich umsetzbar? Das ganze funktioniert ohne grabber ?

    Hi :-)


    Hab nach langer Zeit endlich Mal den Hintern hoch bekommen und mein Hyperion Project grob beendet, es läuft ganz gut mit einem Digitalen Grabber.


    Überlege jetzt anstatt des PI4 der aktuell angeschlossen ist, den RPI Zero w zu nehmen. Ist das ratsam, oder macht das ein großen Unterschied ?

    Hey :-)


    Nach langer Wartezeit ist endlich mein USB HDMI grabber gekommen, installiert hab ich die Alpha 6 auf mein pi zero w, und nur Grob konfiguriert, sprich LED anzahl, und den Grabber ausgewählt, das Ambilight funktioniert, und zeigt alles korrekt an. Jedoch hab ich ein krassen delay drin von ca. 1-2 sekunden. Was muss ich jetzt am besten wie einstellen um das zu kompensieren ? :-) Wie gesagt hab an den einstellungen nicht wirklich was geändert bislang.

    Ja ich hab den post von " shwao " gesehen denke so ein werde ich mir zum testen auch mal ordern, gibts auch noch ein "besseren" converter ? Soll jetzt natürlich nicht weiß der Henker wie teuer sein xD forsche gern mit :-)

    Der soll wo zwischen ? Ich betreibe die LED,s ohnehin schon '' nur '' mit 5V . Meanwell LPV 60-5 Netzteil.
    Schätze das ich die LED,s von 2 seiten mit saft versorgen sollte aufgrund der länge oder ?


    Zusätzliche versorgung ist nun dran.....aber...


    Wie man an den Bildern sieht wird wohl der converter ein weg haben, das würde erklären wieso die led,s an den seiten so wild die farbe wechseln. Hab mal bild vom grabber geholt und was dabei herauskommt sieht man ja....






    Hi ihr lieben :-)


    Ich hab mir schon vor einiger zeit ein Ambilight gebaut, wie viele andere hier auch ^^.
    Es Funktioniert zum teil, das Problem ist das manche LED,s ( vorallem unten die ) unkontrolliert Farben ausspucken bzw die falschen und relativ hektisch die farbe wechselt, irgendwie läuft das noch nicht so ganz rund. Nun stellt sich mir die Frage, was ist der auslöser ? Der Grabber ? der Converter ? Einstellungen ?


    Wenn die ich LED,s mit nur Farben fütter, also Rot, Blau, Gelb etc etc wird das alles vollständig und ohne flimmern angezeigt.


    Benutzt werden APA102 LED,s ca 214, Raspberry Pi Zero W, ein 4K Splitter, sowie ein 1080p Upscaler, grabber ist einer der Marke Silvercrest. Wird soweit vollständig erkannt wenn ich das richtig beurteilen kann.