1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Ambilight über TV funktioniert nicht

Discussion in 'German Talk' started by Karlinho, 9 April 2018.

  1. Karlinho

    Karlinho New Member

    Messages:
    3
    Hallo zusammen,
    ich nutze Hyperion Ambilight schon seit zwei Jahren für mehrere HDMI-Geräte. Ich habe mich damals an die Anleitung von PowerPi gehalten. Dies funktionierte auch, bis vor eine paar Wochen die Probleme anfingen.

    Meine Hardware habe ich mir nach der Einkaufsliste von PowerPi zusammengestellt.
    http://powerpi.de/atemberaubendes-a...-selber-bauen-raspberry-pi-2-tutorial-teil-1/
    http://powerpi.de/ambilight-fuer-jedes-hdmi-geraet-die-ultimative-schritt-fuer-schritt-anleitung/
    Hyperion läuft auf einem Pi2 unter LibreELEC 17.6.
    Vor dem HDMI-Splitter nutze ich einen weiteren HDMI-Splitter, da mein AVR keinen HDMI Eingang hat.

    An dem HDMI-Splitter hab ich einen HTPC (LibreELEC 17.3) und eine VU+ Solo 4K angeschlossen.

    Aus unerklärlichen Gründen funkioniert das Ambilight nur noch über den HTPC. Wenn ich über die VU+ TV schaue, leuchten die LED´s blau. Ich habe versucht mir über die Screenshot-Funktion ein Bild anzeigen zu lassen, aber auch dieses ist blau.

    Als nächsteshabe ich LibreELEC samt Hyperion neu installiert, weil ich gesehen habe, das sich die hyperion.config.json leicht vom Aufbau geändert hat. Auch das brachte leider keinen Erfolg.

    Kann es vielleicht sein, das es evtl. an einem Update an der VU+ liegt?
    Über Hilfe bzw. Ideen das Problem zu lösen würde ich mich sehr freuen.

    Meine Config Dateien habe ich angehangen.

    Vielen Dank und beste Grüße
    Kai
     

    Attached Files:

  2. LoXaR

    LoXaR New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, 32/64bit, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Ja deine VU+ ist das Problem. Die gibt das Signal in 4K raus.
     
  3. Karlinho

    Karlinho New Member

    Messages:
    3
    Hi LoXaR,
    vielen Dank für deine Anwort.

    Gibt es die Möglichkeit, die Hardware zu ändern, damit es über die VU+ sowie den HTPC wieder funktioniert?
    Also AV Converter oder USB Grabber tauschen?

    Beste Grüße
    Kai
     
  4. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,372
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    nur so nebenbei...brauchst kein converter...die vu sollte das signal über hdmi UND über composite ausgeben...probiers mal
     
  5. Karlinho

    Karlinho New Member

    Messages:
    3
    HalloTPmodding,
    leider hat die VU+ Solo 4K keinen Composite Ausgang.
    Hier nochmal mein Aufbau von PowerPi.
    Vor dem HDMI Splitter, habe ich noch einen HDMI Switch eingebaut. Die Vu+ habe ich mir im Dezember geholt und zu Beginn funktionierte damit auch alles ohne Probleme.

    Beste Grüße
    Kai
     

    Attached Files:

  6. Bliblabl8

    Bliblabl8 New Member

    Messages:
    1
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue
    Haaaa! Ich hab's! So einfach: mein Problem war auch, dass über die vu+ ultimo 4k das Ambilight nicht funktioniert hat. Die Lösung ist so einfach wie für Wissende logisch:

    Einfach über "Hauptmenü - Einstellungen - System - A/V-Einstellungen" den Farbraum von "Auto" auf "YCbCr422" umstellen. Und schon funzt es.
     
    • Like Like x 1