1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Ambilight zeigt bunte Farben beim ausschalten der Quelle

Discussion in 'German Talk' started by Detsil72, 24 January 2021.

  1. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Hallo zusammen ;)

    wie im Titel schon zu erkennen habe ich folgendes "Problem".

    Wenn ich z.b den TV ausschalte zeigt mir das Ambilight einen bunten Farbverlauf anstatt aus zu bleiben.
    Ich habe das ganze über einen Raspberry Pi4 laufen und steuere meine HDMI Geräte über eine HDMI Switch an dem mehrere Geräte angeschlossen sind.
    (SAT Receiver, PS4, Raspberry Pi4, Beamer)
    Kurz gefragt, wie bekomme ich es hin das keine Farben angezeigt werden wenn ich mir nichts anschaue.
    Das ganze ist ziemlich nervig da ich das Ambilight immer über die Handy App ausschalte bzw. die Farbwerte auf 0 stelle.

    Ich habe hier auch gelesen das man das Netzteil was für die Stromversorgung der Leds (APA 102) zuständig ist separat mit z.B. einer Funksteckdose aus schalten sollte aber diese Lösung gefällt mir nicht wirklich.
    Vielleicht könnt Ihr mir da helfen?

    Vielen Dank schonmal

    Grüße aus dem verschneitem Schwarzwald :):):)
    Det
     
  2. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Hi,
    wenn die Live-Vorschau bei ausgeschalteten Quellen so etwas

    1.jpg

    anzeigt, dann ist es der Grabber, der bei "No Signal" ein RGB-Testbild ausgibt.

    2.jpg
     
  3. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Hallo,
    ja genau so sieht es bei mir aus wenn alle quellen abgeschaltet sind.
    Wie kann man das denn ändern?
    Was hast Du da für eine Software, interessant! ;)
     
  4. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Die Antwort hast du dir im ersten Post schon selbst gegeben.
    "...das man das Netzteil was für die Stromversorgung der Leds (APA 102) zuständig ist separat mit z.B. einer Funksteckdose aus schalten sollte..."

    Bzw. kommt drauf an was alles auf deinem RPi läuft.

    Was für 'ne Software? Das ist das ganz normale Hyperion.NG. Hast du etwa noch Hyperion Classic?
     
  5. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Okay, dann scheint es wohl keine andere Lösung zu geben? Kann ich mir fast nicht vorstellen aber wenn Du das sagst.....

    Eigene Bilder hier hochladen geht nicht? dann könnte ich es dir zeigen?
    Ich denke schon das ich die Classic habe bzw gibt es Ng auch als desktop version oder muss ich diese auf dem Pi installieren?
     
  6. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Es gibt viele Lösungen für dein genanntes Problem, nur, wenn man dir jede Info aus der Nase ziehen muss wird's echt mühsam.
    1. Welches System hast du installiert? Hypercon oder Hyperion.NG?
    2. Welchen Grabber benutzt du?
    3. Deine jetzige Config wäre ebenfalls nützlich! Von was auch immer!

    Ohne diese grundlegenden Informationen kann dir nicht geholfen werden! Dieses Projekt ist nun mal kein PlugNPlay-Bausatz!

    Edit: 4. Was läuft alles auf deinem RPi?
     
    Last edited: 24 January 2021
    • Agree Agree x 1
  7. Flens

    Flens New Member

    Messages:
    7
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Das stimmt schon was Mike72 sagt. Wenn dein Grabber nur das Testbild liefert, wird das natürlich an deine LEDs weitergegeben. Daher die "Farben".
    Um das zu umgehen müsstest du (mit deinem Grabber) das komplett abschalten, entweder wie du es bisher gemacht hast oder zb. über die Lösung mit der zusätzlichen (Funk-)Steckdose. (alternativ einen Grabber nutzen der kein Testbild ausgibt wenn kein Signal ankommt)

    Du sagtest du lässt es über einen Pi4 laufen, offensichtlich mit der Classic Version. Wozu möchtest du dann NG als Desktop? (nehme an du meins Windows) Variante nutzen? Downloadlinks zu allen Versionen findest du im offiziellen Github: https://github.com/hyperion-project/hyperion.ng/releases/tag/2.0.0-alpha.9

    Bilder hochladen sollte auch gehen (Datei hochladen unter deinem Beitrag bevor du ihn abschickst)

    Edit: Mike war schneller :D
     
    • Agree Agree x 1
  8. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    2,113
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +WLED, RPi4
    @Mike72 Satzzeichen einmal zu nutzen reicht vollkommen...., wenn der Geduldsfaden reisst, einfach kurz runter kommen und in 5min antworten :)
     
  9. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Oder einfach die LEDs über ein 5V-Relais schalten, wenn auf dem RPi nur Hypercon läuft und sonst keine anderen Applikationen, aber das wissen wir ja noch nicht.:whistle:
     
    • Like Like x 1
  10. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    @TPmodding: Ok, sorry, hast vollkommen recht. In manchen Situationen hilft nur Nikotin... leider;)
     
    • Like Like x 1
  11. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    ähm... Sorry aber aus der Nase ziehen? Ich kann lesen und du hast mich nicht wirklich gefragt... naja wie dem auch sei....
    ich nutze einen Raspi4 mit Libreelec und es läuft (noch) nichts ausser der Hyperion NG (gerade neu installiert)
    @ Mike72 Du hast mir Deine Hilfe freiwillig angeboten und wenn es Dir dann zu anstrengend wird tut es mir leid!
    Unfassbar!!!
     
  12. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Ok, ich bin hier raus.
     
  13. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    na dann.........
    vielen Dank für nichts :sickxx:
     
  14. Flens

    Flens New Member

    Messages:
    7
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Das Problem ist das man dir nicht weiterhelfen kann wenn nicht bekannt ist wie dein System aufgebaut ist.
    Mike fragte ja bereits nach Software(+Version), Grabber(Name, genaue Bezeichnung) und deiner Config(die alte oder deine jetzige neue von Hyperion NG). Er wollte dir ja helfen, aber ohne diese Infos ist das leider kaum lösbar.
     
  15. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Schon okay...
    hätte ja fragen können ohne mich
    egal ;)
    ich werd mich mal wieder abmelden hier da hier wohl nur profis akzeptiert werden.......
     
  16. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    2,113
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +WLED, RPi4
    brauchst dich nicht abmelden...nur die infos nachreichen reicht auch :)
     
  17. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    261
    Kannst mir mehr davon erzählen? Zurzeit schalte ich die LEDs einfach über Alexa aus bzw. Nutze ich eine Routine die dann alles abschaltet.
     
  18. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    @DayOne: Ist keine großer Eingriff, einfach ein entsprechend dimensioniertes Relais im Steuerkreis mit einem 5V-Pin und GND des RPi's verbinden.
    (Freilaufdiode am Relais nicht vergessen!)
    Im Lastkreis schaltest du dann die +5V deines LED-Strips. Das einzige worauf du dabei achten solltest, dass das Relais nicht zu viel Strom über den Raspi zieht.
    Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass die Pins max. 50mA vertragen, was im Normalfall aber ausreicht.
    Aber wie gesagt, das alles ist nur sinnvoll wenn außer Hyperion sonst nichts auf deinem RPi läuft.
     
    Last edited: 25 January 2021
    • Like Like x 1
  19. Detsil72

    Detsil72 New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Okay
    2.Versuch und sorry!
    Da ich schon vor längerer Zeit das Ambilight eingerichtet hatte und nicht wusste das es eine "neuere" Hyperion Version gibt versuche ich es erstmal damit ans laufen zu bekommen.
    Es scheint ja mit der NG Version einfacher zu sein bzw. gibt es mehr Einstellungsmöglichkeiten?

    Zu meiner Hard-Software
    RaspberryPi4
    Libreelec 9.2.6
    Hyperion NG
    LogiLink Grabber
    APA 102

    upload_2021-1-25_20-51-18.png
     
  20. Mike72

    Mike72 Active Member

    Messages:
    246
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +nodeMCU/ESP8266, +WLED
    Hallo, und ein Sorry auch von meiner Seite!
    Der derzeitige CoViD-Lagerkoller wurde mir gestern einfach zu viel...

    Du bist also schon auf Hyperion.NG umgestiegen, hast immer noch das Problem mit dem bunten Farbverlauf bei ausgeschalteten Zuspielquellen und die Lösung mit einer Funksteckdose ist nichts für dich. Ist das soweit richtig?
    Welchen HDMI zu AV-Konverter benutzt du?
     
    Last edited: 26 January 2021