1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Dolby Vision ohne HDFury!

Discussion in 'German Talk' started by hopfinger, 12 January 2021.

  1. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    577
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein kann ich nicht, ich kann nur vermuten das es daran liegt.

    gruß pclin
     
  2. hopfinger

    hopfinger New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3
    Im avsforum habe ich mal gelesen, dass es wohl an den separat gesendeten Farbdaten liegt, die in ihrem eigenen container gepackt verschickt werden. Damit sind bis neuerdings scheinbar alle „no-name“ scaler nicht klargekommen. Vor einem halben Jahr konnte man das ganze ohne Vertex/Diva noch komplett vergessen.
    Ich habe damals Amazon hoch und runter getestet...
     
  3. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    okay dann werd ich das selbst mal testen mit dem anderne grabber.

    Was mich nur wundert: Wieso kommt das Bild dann überhaupt bei Hyperion an? Wenn ich die preview im WebGUI anschaue stimmt das Bild an sich schon nur die Farben sind halt völlig falsch / pink.

    @hopfinger dachte ich auch aber nun scheinen ja einige mit dem günstigen scaler von ezcoo durchaus erfolg zu haben wenn ich das richtig verstanden habe


    hab grad mal gestöbert auf avsforum, da hatte einer das gleiche problem wie ich mit chromecast u pinkem Dolby Vision @LEDs. Antwort von HDFury ist genau die die auch @pclin schon gegeben hat:
    https://www.avsforum.com/threads/hdfury-vertex-owners-thread.2902961/page-101#post-55676962
     
    Last edited: 13 January 2021
  4. hopfinger

    hopfinger New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3
    Wer weiß was die Chinesen jetzt in ihre Firmware integriert haben um das ganze möglich zu machen...
     
  5. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    im handbuch steht schon dass 4k/60 Dolby Vision unterstützt wird , insofern deckt sich das mit der Beschreibung.

    Mein Problem mit dem Teil von ezcoo ist allerdings dass es kein RGB/FULL/HDR(8bit Dithering) durchgibt... bzw nicht richtig. Für PCs am TV ist das nach wie vor das "beste" Bildformat (mE). Der Ezcoo splitter macht hier aber irgendwie Murks: Das Signal wird zwar ausgegeben aber die Farben sind ziemlich verwaschen und das Bild trüb. Wenn ich meinen alten Feintech Splitter entsprechend anschließe gibts ein einwandfreies Bild.
    YCbCr-HDR mit begrenztem Farbraum wird weitgehend richtig durchgegeben aber für PCs eben nicht optimal bzgl Bildqualität.
     
  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    577
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Kannst du etwas zu CEC und ARC sagen?

    gruß pclin
     
  7. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    also der Grabber kam heute an, aber ich habe das selbe problem wie gehabt:

    1. Fire 4k sendet Dolby Vision Signal, EDiD steht auf 4k (oder copy) und beide Scaler Schalter auf Passthrough
    --> TV zeigt Dolby Vision Bild
    --> kein Signal kommt bei Hyperion an (Preview zeigt Testbild des Grabbers)

    2. Fire4k sendet Dolby Vision Signal, EDiD steht auf 4k/copy und der Scaler steht auf 1080p für den zweiten Ausgang
    --> TV zeigt Dolby Vision Bild
    --> Pinkes Bild kommt bei Hyperion an

    3. Fire4k sendet HDR+DolbyAudio, EDiD auf 4k/copy und Scaler auf 1080p
    --> TV zeigt HDR+Dolby Audio (kein Dolby Vision)
    --> sauberes Bild bei Hyperion/LEDs


    laut Angaben hier dürfte ja nur Szenario 1 überhaupt funktionieren mit Dolby Vision. Aber da kommt eben beim alten wie beim neuen Grabber kein Signal. Entweder kann er es nicht verarbeiten oder es kommt einfach nix
     
  8. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    127
    Das ist komisch. Bei mir ist auch beides angekommen und ich kann wie folgt berichten.

    Es funktioniert alles tadellos gefühlt ist der Input lag etwas größer habe aber die alten Einstellungen übernommen vllt. Kann mir @pclin dabei helfen.

    Also es geht Dolby Vision und die Farben passen auch Super. Der Splitter schaltet auch wesentlich schneller um als der Feintech. Ich habe EDID auf copy und Down-scaler bei HDMI 2 auf an.

    Einzige Manko was ich jetzt habe der Grabber zeigt ein Bild wenn er kein Signal bekommt.

    [​IMG]

    Fettes Danke am TE!
     
  9. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    interessant... was für einen zuspieler benutzt du denn (auch ein Fire 4k)? und welche Version von Hyperion: Diesen HDR-HyperHDR fork oder original?

    Grüße
     
  10. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    127
    Zuspieler: Xbox series x, Nvidia Shield Pro und DUO²

    Ich nutze die originale Version von Hyperion.
     
  11. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    dank dir fürs feedback. Habe gerade beide Versionen von Hyperion probiert, beide das gleiche Ergebnis.

    dann kanns ja eigentlich nur noch am FireStick liegen...schade; die v dir genannten geräte sind mir zu teuer um sie "zum mal testen" zu bestellen :D
     
  12. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    127
    Ich hab noch nen fire TV Stick 4k hier wenn du möchtest teste ich den später. Jetzt gerade guckt aber meine Frau.

    Welchen Switch benutzt du denn oder schließt du direkt nur den Fire TV an.
     
  13. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    wäre klasse!

    ich benutze keinen switch, da ich ja die matrix habe von ezcoo https://www.amazon.de/gp/product/B087JCN28V/
    da steckt der fire stick direkt drinne und dann am splitter eben einmal zum TV , einmal zum RPI
     
  14. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    127
    Achso. Der sieht auch nicht schlecht aus würde ein Gerät bei meinen Sohn ablösen der hat zurzeit ein Switch und ein Splitter.
    Bei mir macht das halt der AVR.


    Du hast jetzt auch den WisFox Grabber oder?
     
  15. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    ezcoo matrix-out1 -- LG Oled C9
    ezcoo matrix-out2 -- wisfox -- rpi4 -- hyperion.ng

    DolbyVision gibt der Fire4k (bei mir) nur aus wenn man unter den Bildschirmeinstellungen im Fire-Menü HDR auf "immer an" stellt --> dann erhalte ich am Grabber zwar das Bild aber es ist eben Pink

    Stellt man HDR auf "adaptiv" beim Fire wird DolbyVision beim TV nicht getriggert, und bei HDR Filmen auch nur der "normale" HDR modus --> der wird allerdings korrekt an Hypeiron weitergegeben (in HDR halt)
     
  16. DayOne

    DayOne Member

    Messages:
    127
    Ich hatte nämlich früher auch Mal so ein Problem. Allerdings hatte ich da so ein billig Grabber.

    [​IMG]
     
  17. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    wie gesagt, egal ob meinen alten grabber oder den neuen. gleiches problem. ohne scaler kein bild, mit scaler pink bei DV

    prinzipiell kann ich mich ja nicht beschweren 4k/HDR läuft nun endlich mit hyperion und externem grabber, aber DV wär halt noch die krönung gew
     
  18. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    59
    ohje ich habe herausgefunden woran es liegt: HDCP!

    Das DolbyVision Signal wird mit HDCP kodiert gesendet und das versteht der Grabber nicht bzw sieht dann nur PINK

    lässt sich auch ganz leicht reproduzieren: wenn ich die PS4 anschließe und im Menü HDCP aktiviere kommt exakt das selbe pinke Bild.... nur kann ich beim Fire4k leider HDCP nicht deaktivieren / bzw wird das allg für DV nicht möglich sein.


    meine Frage:
    wie schafft ihr es in eurem Setup dass das HDMI Signal im DolbyVision modus OHNE HDCP beim Grabber ankommt??

    Ezcoo Input: Fire4k --> Edid: 4k/copy --> Output1 Scaler: Passthrough --> Output2 Scaler: 1080p --- kommt bei mir trotzdem mit HDCP beim grabber an


    :edit
    oder auch nicht... mit copy mode zeigt mein TV auch HDCP1.4/2.2 "failed" an. DV wird an den TV trotzdem korrekt durchgeben aber die LEDs bleiben pink.
    das letzte worauf ich mir noch nen reim machen könnte wäre dass der Fire4k DV nur in RGB ausgibt, und der splitter ja iwie probleme mit RGB hat (wie ich beim anschließen an den PC schon bemerkt habe)

    Von daher wärs super wenn jemand mal mit nem Fire4k und diesem Splitter testen könnte ob DV anständig bei den LEDs ankommt. Danke .)
     
    Last edited: 15 January 2021
  19. wladi

    wladi Member

    Messages:
    38
    Hardware:
    RPi3
    DV gibt es ja in zwei Versionen normales DV und LLDV. LLDV ist einfacher zu beherschen für Geräte, ist aber etwas schlechter, viele sagen so gut wie normales HDR. Also kann daran liegen dass FireTV Stick nur normales DV kann und XBox etc. LLDV? Nur hypotese...
     
  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    577
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    @pho08
    Wenn du es so eingestellt hast, passt das aber auch nicht zu der Beschreibung der Funktion.

    Aus der Beschreibung:
    Der wichtige Satz: Wenn Sie 4K HDR Dolby Vision ausgeben, schalten Sie bitte die Skalierung aus.
    Also benötigt man einen Grabber der 4K 60Hz am Eingang verarbeiten kann.
    Dann sollte der mind. HDCP 2.2, HDR usw. können, beide Ausgänge erhalten ja das gleiche Signal! ;)

    gruß pclin