1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Dolby Vision ohne HDFury!

Discussion in 'German Talk' started by hopfinger, 12 January 2021.

  1. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    So neuer Splitter gerade schon gekommen (Amazon hat den Notfall erkennt ) jetzt funktioniert es wieder. War echt der splitter schon Hops. Hoffe das war nur Pech.
     
    • Like Like x 2
  2. Oziiwz

    Oziiwz New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue, +nodeMCU/ESP8266
    Danke für dein Feedback!

    Einen kompatiblen "günstigeren" Splitter über Aliexpress hat noch keiner gefunden oder?

    Werde nun nach Jahren wieder in Hyperion einsteigen und meinen 75" TV ausstatten. Da nun günstig die Problematik mit 4K, HDR und DV gelöst wurde, freue ich mich auf das Projekt umso mehr. Ich werde dieses Mal auch so sauber wie möglich arbeiten, damit die Regierung auch nichts dagegen hat. Kabelsleeves, Steckverbinder usw sind bereits bestellt, damit sowohl die Optik als auch die Installation sauber und einfach wird, vorausgesetzt alles klappt.

    Welche Stripes würdet Ihr empfehlen? Die APA102 oder WS2812B?

    Habe beides bestellt, dazu noch ein paar ESP32 und EPS2866 (D1 Mini V3 & Mini Pro), so dass auch weitere Projekte mit WLED und die Einbindung in Hyperion durchgeführt werden können. Hue habe ich im Haus auch vorhanden, was ich ja auch in Hyperion einbinden kann. Ob ich das aber mache, muss ich mal schauen. Hätte unter dem Fernseher einen 3 Meter Hue Lightstripe Plus vorhanden und an der abgehangenen Decke links und rechts jeweils 2x GU10 White & Color von Hue drin. Dazu noch weitere Leuchtmittel im Wohnzimmer + Haus & Garten :roflmao:.

    Freue mich auf das Projekt und vielen Dank vorab für die vielen Infos und Hilfestellungen, die ich bisher hier gelesen habe!
     
  3. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    83
    also liebe freunde der hochaufgelösten fernsehbeleuchtung: ich denke ich bin am ziel :)

    nochmal kurz zur Anforderung: ich brauche
    1. PC-->TV und
    2. 4k/HDR/DV-Zuspieler-->TV
    --- jeweils natürlich im Tandem mit Hyperion.


    PC->TV: hier bin ich nun bei der Feintech Matrix VMS04201 gelandet (https://feintech.eu/ultra-hd-hdmi-matrix-switch-4x2). Leider sind die ezcoo Splitter allesamt unbrauchbar für mich diesbzgl da sie im RGB modus keine full range (0-255) unterstützen.

    4k/HDR/DV-Zuspieler --> TV: Das Problem mit dem pinken Bild am Grabber beim Fire4k löste allerdings auch der Feintech nicht. Also habe ich mir testweise einen Chromecast mit GoogleTV bestellt ohne große HOffnung und war umso überraschter als tatsächlich sowohl am TV wie auch am Grabber endlich ein sauberes Bild im DolbyVision Modus ankam!


    soviel mal zum Grundgerüst. So ganz zufrieden war ich trotzdem noch nicht, weil ich für die beiden Geräte eigentlich unterschiedliche HDMI input settings am TV brauche (i.e. PC-Modus für PC beim LG wg chroma 4:4:4 und RGB 0-255 sowie Game Mode etc wohingegen der Chromecast ja eher Input-Settings für Filme dh YCBCR 4:2:2 limited und entspr Cinema-Mode). Durch die Weiche hingen aber beide nun am gleichen HDMI Eingang vom TV.
    Ich hab also meinen alten Feintech Splitter VSP01222 rausgekramt und habe ihn für das PC Signal VOR die Weiche gehängt. Somit wird das PC Signal bereits gesplittet bevors in die Matrix läuft und eine Leitung geht direkt in den TV. In der Matrix steckt dann als Input die zweite Leitung vom Splitter und der Chromecast. Als Outpout A die Bildleitung zum TV für selbigen sowie als Output B die Ambilight Leitung zum Grabber. Auf diese Weise muss ich nur den Output B umschalten an der Weiche und kann ganz normal zwischen HDMI1(PC) und HDMI3(Chromecast) am TV umschalten.

    Zum Automatisieren nutze ich tasker in Verbindung mit Google Assistant. In der neuesten Version von Tasker können programmierte Tasks direkt vom Google Assistant getriggert werden. So kann ich mit Google Home komfortabel eine Routine einsetzen die zuerst meine Steckdosen einschaltet (wo der ganze Splitter/Ambilight-Kram dran hängt), dann den TV anschaltet und dann bei Bedarf entweder PC oder Chromecast hochfährt


    alles ein bisschen plemplem ich weiß, aber was will man machen im corona-lockdown :D
     
    • Like Like x 1
  4. wladi

    wladi Member

    Messages:
    70
    Hardware:
    RPi3
    Wenn Du LED sowieso über WLED ansteuerst, dann SK6812RGBNW ist die absolut beste Wahl.

    ‐----------------------------------
    WLED Basisboard: https://github.com/wladwnt/wled
     
    • Like Like x 1
    • Agree Agree x 1
  5. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    @Oziiwz

    Kann dir auch nur die SK6812RGBNW empfehlen. Zu HUE kann ich nur sagen Deckenspots die auch die Farbe anpassen können sind Mega hab ich ganz aktuell gemacht aktuell im Proshop für 190€ 6St.

    Wirklich mega Feeling das sagt sogar meine Frau die sonst immer nur gesagt hat das ist Spielerei.

    @pho08
    Das mit den Google TV hätte ich dir sagen können hab den auch hier. Was ich dir auch gleich sagen kann mit der Nvidia Shield TV 2019 (Die Röhre) hast du auch ein lila Bild. Mich interessiert noch der Apple TV aber kenne kein der ein hat. Desweiteren würde ich echt gerne wissen was der Fire TV usw. Für ein Problem haben warum diese nicht gehen.

    Kennst du zufällig auch ein günstige Feintech mit DV ohne Matrix? Kann bei mir nur Pech gewesen sein aber der Feintech ist nach über 1 Jahr noch heile und der ezcoo ist nach einer Woche defekt gegangen das Baut nicht gerade vertrauen auf.
     
    • Like Like x 1
  6. wladi

    wladi Member

    Messages:
    70
    Hardware:
    RPi3
    DV ist wohl nicht gleich DV. Hier ist genau was FireTV 4k kann: Dolby Vision. Dolby Vision support for Profile 4-MEL, 5, 8, 9. (Up to Level 9 for profiles 5 and 8. Up to Level 5 for Profile 9.). Weiss jemand was device von Google genau kann?
     
  7. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    Ich finde nicht Mal was die Nvidia Shield Pro kann und ich glaube ja nicht das die Non Pro mehr kann als die Pro. Denn bei der bin pro ist das Bild auch lila.
     
  8. wladi

    wladi Member

    Messages:
    70
    Hardware:
    RPi3
  9. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    83
    ich täte sagen der VSP01222 splittet und scaled dir auch dein DV sauber wenn du keine weiche brauchst. Keine garantie

    von a mazon
     
  10. wladi

    wladi Member

    Messages:
    70
    Hardware:
    RPi3
    Ich vermute, dass LLDV geht einfach und bei dem ist das Bild i.O., originales DV ist nicht so einfach zu verarbeiten, und hier hat man falsche Farben.
     
  11. pho08

    pho08 Member

    Messages:
    83
    jo da steig ich abe irgendwann auch aus bzgl komplexität...bildqualität reicht mir so erstmal :)

    auch interessant ist ja übrigens dass mein LG Oled wenn ich das diagnostics menü aufrufe den DV stream als 8bit stream RGB sieht.
    aber scheinbar ist das normal weil das DV signal in 8bit gepackt über hdmi getunnelt wird und dann vom TV entpackt ("dolby vision RGB tunneling")
     
  12. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    Kann ich mir nicht vorstellen, denn wieso sollte das bessere DV bei der günstigeren Shield vorhanden sein und bei der Teureren das schlechtere DV.

    https://www.amazon.de/dp/B07WDL1WGW...dlC_EGTE1CYHW52XNWXF3EG2?_encoding=UTF8&psc=1
    Laut Amazon soll der auch genau das können und kostet soviel wie der ezcoo.
     
  13. wladi

    wladi Member

    Messages:
    70
    Hardware:
    RPi3
    LLDV ist ja nicht besser als originales DV, was Helligkeitsraum angeht eher schlechter bei guten Endgeräten. Es wird halt weniger Arbeit dem Endgerät überlassen.
     
  14. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    Jetzt hab ich es verstanden und ergibt auch Sinn.

    Bei dem DolbyVision "Low Latency Profil", wird das HDR Signal bereits im Quellgerät ausgewertet und weitergeleitet, wodurch geringere Anforderungen (Rechenleistung) an die jeweilige Hardware im TV gestellt werden.
    Bei dem Anderen Profil, werden die DolbyVision Signale komplett im TV ausgewertet, was dem Prozessor eine höhere Rechenleistung abverlangt.

    Ich schätze Mal das schaffen die billigen Splitter nicht denn der HDFury Vertex² bringt auch ein sauberes Bild beim Fire TV Stick 4k
     
  15. Oziiwz

    Oziiwz New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi3, +PhilipsHue, +nodeMCU/ESP8266
    okay, hab nun eben die von BTF bestellt. Ihr empfiehlt alle hyperion.ng oder? Dann würde ich heute bereits den RPi aufsetzen und alles vorbereiten.

    Kann ich denn weiterhin, wenn Hyperion nicht auf die Hue Leuchtmittel zugreift, diese über die Hue App ansteuern und normal verwenden?
     
  16. derSmutje

    derSmutje Member

    Messages:
    39
    Hardware:
    RPi2, RPi3, +PhilipsHue
    Moin, ich möchte ebenfalls kurz zurückmelden, dass der EZCOO Splitter hervorragend funktioniert. Ich nutze ihn zusammen mit dem WISFOX Grabber.
    Getestet habe ich es mit 4K HDR (DV) Material von Apple TV 4K (Netflix, prime und Infuse). Sky Receiver funktioniert, ebenso die xBox One X.
    Es fehlt aktuell noch mein WLED System, aber ich konnte das skalierte Livebild und die Berechnung der LED Farbe in Hyperion NG bereits begutachten.
     
    • Like Like x 1
  17. sponkyplayer

    sponkyplayer New Member

    Messages:
    12
    Hardware:
    RPi3
    Guten Morgen,

    ich wollte vorab sagen, dass ich ein bestehendes Hyperion System für externe Quellen habe. Ich habe das Projekt aber abgebrochen, da HDR und DV ohne HDFury usw. nicht liefen. Hab ich es richtig verstanden, dass es nun auch ohne geht ? Werden die Farben der Ambilights softwaretechnisch angepasst ?,

    Hab mich echt lange nicht mehr mit dem Thema beschäftigt. Ich würde mich echt über Infos freuen.

    Gruß Andy
     
  18. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    Ja funktioniert gibt mittlerweile auch andere Grabber die es auf dem Papier können getestet hab ich allerdings bisher nur den ezcoo. Von Feintech gibt es aber mittlerweile auch ein wollte ich demnächst noch testen. Bei mir stimmen die Farben auch ohne Anpassung.
     
  19. sponkyplayer

    sponkyplayer New Member

    Messages:
    12
    Hardware:
    RPi3
    Ach krass. Dann muss ich gar nix anpassen ...? Nur Grabber und Splitter wechseln? Und das läuft wie gehabt auf Hyperion bzw. Hyperion NG ?
    Wow bin echt überrascht :D Und vielen Dank für die schnelle Antwort !
     
  20. DayOne

    DayOne Active Member

    Messages:
    270
    Also ich nutze hyperion.ng wie es mit der alten Version ist kann ich dir nicht sagen. Wichtig ist aber auch das Der Grabber 4k 60hz verarbeiten kann.