1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Eure Erfahrung beim Anbringen der LEDs hinterm TV

Discussion in 'German Talk' started by DeWe, 12 April 2019.

  1. DeWe

    DeWe Member

    Messages:
    41
    Hardware:
    RPi3
    Ich bräuchte mal eure Erfahrung:
    Folgendes Szenario :
    Um den Rand des sichtbaren Screens ist ein ca 3cm breiter Rahmen.
    Unten ist jedoch noch einmal komplett quer zum Bildschirm eine ca. 7cm Höhe Lautsprecherschiene, abgesehen von dem Standfuss, welcher ca 60% vom der unteren Breite einnimmt.

    Da die LEDs ja zum Bild passen müssen und ein Versatz nach unten garantiert optisch schlecht rüber kommt, habe ich mir gedacht :

    Seitlich und oben jeweils den gleich Abstand zum Screen.
    Wie jedoch unten weitergehen?
    Ganz weglassen?
    Hinter dem Fernseher im gleichen Abstand zum Screen rechts und links LEDs anbringen?
    (Welche dann mehr diffus wirken würden)

    Wie würdet ihr mit eurer derzeitigen Erfahrung vorgehen?
     
  2. hange

    hange New Member

    Messages:
    5
    Hardware:
    RPi3
    Hallo,
    seitlich würde ich auf beiden Seiten den gleichen Abstand einbehalten.
    Oben und Unten ist meiner Meinung nach ein Versatz nicht so schlimm und fällt nicht negativ auf.
    Im unteren Bereich könntest du auch eventuell mit einer Dreiecksleiste arbeiten. D.H. die LED´s werd dann im Winkel von 45° angebracht.
    Dies würde den Helligkeitsverlust durch die mittigere Anbringung ausgleichen.
     
  3. DeWe

    DeWe Member

    Messages:
    41
    Hardware:
    RPi3
    Danke für das Feedback.
    Auf die Idee mit den 45Grad bin ich gar nicht gekommen.
    Ich habe es jetzt so gelöst, daß komplett ein LED Rechteck den Konturen des sichtbaren Screens folgt (ein wenig innerhalb des Bildschirmes). Auch wenn es unten nicht ganz so zur Geltung kommt. Trotzdem bereue ich es nicht, den unteren Rand vom Screen mit LEDs zu bestücken ;)