1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

Fehler beim Hyperion Ambilight Addon

Discussion in 'German Talk' started by Donald, 1 August 2017.

  1. Donald

    Donald New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi2, RPi3, +PhilipsHue
    Moin !
    Ich nutze das Addon "Hyperion Ambilight" für mein Kodi (aktuellste Version) bzw. SPMC auf einem NVIDIA Shield TV. Host ist ein RPi 3 mit funktionsfähigem Ambilight unter LibreElec. Das Ganze hat auch schon mal prächtig mit dem Shield funktioniert.

    Seit einiger Zeit allerdings nun nicht mehr und ich suche seit dem nach der Ursache. Alles ist wie zuvor, aber es kommt beim Start eines Films im Kodi auf dem Shield die Meldung: "Hyperion Ambilight Fehler. Für mehr Information die LOG-Datei einsehen".
    Kann mir jemand sagen, wo ich diese LOG-Datei finde ? Oder hat sonst eine Idee dazu ?
    Danke !
     
  2. Donald

    Donald New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi2, RPi3, +PhilipsHue
    Weiss wirklich niemand, wo das Kodi Addon "Hyperion Ambilight" die Logdatei ablegt ?
     
  3. FeedBagg

    FeedBagg New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi2, RPi3, Wetek, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    beim Openelec/LibreELEC liegt die "standardmäßig" unter (Root)/storage/logfiles ->
    der Pfad wird in der autostart.sh beim aufrufen festgelegt (standard:
    /storage/hyperion/bin/hyperiond.sh /storage/.config/hyperion.config.json > /storage/logfiles/hyperion.log 2>&1 &
    )
     
  4. Donald

    Donald New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi2, RPi3, +PhilipsHue
    Ok, danke für die Antwort. Wo in LE/OE die Logdatei liegt weiss ich, ich vermute aber, dass das Kodi-Addon "Hyperion Ambilight" in diesem Fall die Fehlermeldung verursacht und ich dort suchen muss. Das ist in meinem Fall auf einem NVIDIA Shield mit Android. Also wenn man so will nicht auf dem Ambilight-RPi-Server sondern auf dem Kodi-Slave.

    Als Workarround habe ich durch komplette Neuinstallation von Kodi und dem Addon auf dem Shield das Ganze wieder zum Laufen gebracht. Leider tritt der o.g. Fehler sporadisch wieder auf. Dann hilft wieder nur Neuinstallation. Auf Dauer ist das unbefriedigend.
     
  5. FeedBagg

    FeedBagg New Member

    Messages:
    3
    Hardware:
    RPi2, RPi3, Wetek, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Android: data/data/org.xbmc.xbmc/cache/temp oder /android/data/org.xbmc.xbmc/files/.xbmc/temp

    geklaut von: http://www.kodinerds.net/index.php/Thread/7121-Wo-finde-ich-das-log-File-von-Kodi-XBMC/

    hoffe, dass das besser hilft?

    alternativ: versuch einfach mal den Port von hyperion zu ändern (von standard 19444 auf bspw. 19454)
    bei mir hat das system gestern auch "plötzlich" nicht mehr funktioniert laut hyperion-log konnte der port nicht geöffnet werden... ich schätze, ein anderes addon hat sich den port einfach "geklaut" und ab dem neustart ging dann nichts mehr...
     
  6. Donald

    Donald New Member

    Messages:
    13
    Hardware:
    RPi2, RPi3, +PhilipsHue
    Danke für die Info: in dem Android Bereich habe ich seinerzeit auch rumgesucht und leider kein Log gefunden. Es kann natürlich sein, dass der Author von "Hyperion Ambilight", Brindosch, gar kein Log File anlegt oder irgendwo anders ablegt.
    Auf Fire TV und auch NVIDA Shield TV ist der Pfad übrigens: Lokal/Gerät/SDCARD/Android/data/org.xbmc.kodi/files/
    Da ich derzeit das Problem durch Neuinstallation nicht mehr habe, werde ich wohl abwarten müssen...

    Den Proto-Port habe ich auch mal geändert von 19444 auf 19448 oder so ähnlich. Hat aber nichts gebracht.

    Derzeit habe ich zwei solche Ambi-Server-Client Lösungen im Betrieb: Pi ZERO W und Fire TV 4 sowie RPi 1B und NVIDIA Shield TV. Derzeit problemlos.