1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

SOLVED Grabber liefert schwarzes Bild, keine LEDs leuchten

Discussion in 'German Talk' started by Actionbyte, 17 October 2020.

  1. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Hi,
    ich habe alles installiert, meine Config:
    Eine Vu+ Ultimo 4K (Videoeinstellung ist allerdings auf 1080p eingestellt, TV ist auf "nur" ein FullHD und zeigt Bild hinterm Splitter).
    Raspi3
    APA102
    dieser Grabber mit UTV007 Chipsatz.

    Nach Übertragung und Starten vom Hyperion wird der Regenbogen angezeigt, also LED soweit ok.
    Stelle ich nun von internem Grabber auf extern um bleiben die LEDs dunkel.

    Wenn ich das Bild vom Grabber hiermit kontrolliere
    Code:
    cd /storage/.config
    killall hyperiond
    LD_LIBRARY_PATH=/storage/hyperion/bin /storage/hyperion/bin/hyperion-v4l2 --screenshot --frame-decimator 2 --size-decimator 4
    Liegt unter \\192.168.1.12\Configfiles ein kleines schwarzes PNG als Screenshot.
    Umschalten von PAL auf NTSC auch schon ausprobiert, nichts hilft.

    Ist das der korrekte Grabber oder was kann ich sonst noch an den Einstellungen falsch gemacht haben?
    Oder doch lieber gleich einen digitalen Grabber?
    Danke für HILFE!
     
    Last edited: 17 October 2020
  2. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    117
    Hardware:
    RPi3
    Hallo,
    Lies mal die erste Rezension deines Links...
    Screenshot2.jpg
    Dann versuch mal mit lsusb den Chipsatz auszulesen.
    Sollte ungefähr so aussehen...
    Screenshot1.jpg
    Wenn nicht, hast du mit ziemlicher Sicherheit einen UTVF007 erwischt.
    Meines Wissens gibt's den UTV007 gar nicht mehr am Markt. Die Chinesen verkaufen die Grabber trotzdem gerne noch unter diesem Namen. Siehe auch diesen Link.
    Wenn du Hyperion.NG verwendest hol dir gleich einen digitalen Grabber, die sind mittlerweile schon billiger als die analogen.

    Grüße, Mike
     

    Attached Files:

    Last edited: 18 October 2020 at 00:36
    • Like Like x 1
  3. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Kann ja auch meiner Meinung nur am Grabber liegen.
    Ich habe mich nun heute ein wenig mehr im Forum belesen und habe inzwischen Hyperion.NG installiert und mir diesen digitalen Grabber bestell.
    Ich denke diesen sollte ich einfach austauschen können und benötige keine weitere Stromversorgung via USB und hab auch nen Loop, also kann der Splitter auch weg.
    Das Teil kommt die nächsten tage, ich hoffe das ich mit den Einstellungen unter Hyperion.NG zurecht komme und das dann endlich läuft.
    Oder sind andere Einstellungen nötig?
     
  4. Mike72

    Mike72 Member

    Messages:
    117
    Hardware:
    RPi3
    Kann sein, muss aber nicht. Kommt anscheinend drauf an welches Raspbian OS installiert ist.
    Den microUSB (DC/5V) braucht der Grabber schon.
     
  5. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Habe es zuerst auf Raspian installiert, das hatte ich ohnehin mit einem Pihole hier noch im Netz. Nach den ersten Problemen bin ich auf LibreELEC umgestiegen, ich denke da bleibe ich nun auch bei.

    ich denke bei diesem Grabber aber eben nicht: "【Plug-N-Play Capture Card】 Keine Treiber oder externe Stromversorgung erforderlich"
     
  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Der Grabber mit Loop Out ist aber nicht Optimal, hat einige Einschränkungen!
    Welchen Splitter hattest du bisher?

    Welche Auflösung hat dein TV und welche Geräte möchtest du anschließen?

    gruß pclin
     
  7. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Ja, Einschränkungen sollten beim CEC sein, nutze ich nicht. Sonst kann ich meinen Splitter weiterhin benutzen. Habe einen vorhanden (älter) und diesen hier getestet.
    Bild kam bei beiden nicht vom Grabber an. Auch nicht als ich HDMI direkt ohne Splitter in den Grabber verwendet habe. Denke also Splitter ist ok, kann ich vlt wie gesagt auch vor dem digitalen Grabber verwenden.
    TV ist ein Full HD LG 55 Zoll. Auflösung ist 1080p bei 60 Hz. Einzige Quelle ist eine Vu+, diese könnte 4k, ist aber auf genannte Angaben am Ausgang eingestellt.
     
  8. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn die einzige Quelle eine Vu+ ist kannst du auch die als Grabber verwenden.
    Enigmalight installieren und per Boblight an hyperion senden.

    Hier mal ein Thread von mir dazu, und zu Enigmalight Plugin für e2 Receiver
    Amsonsten sollte das bei dir aber dann auch mit den Einschränkungen passen.

    gruß pclin
     
    Last edited: 18 October 2020 at 13:04
    • Like Like x 1
  9. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Klasse, das eröffnet mir natürlich ein "grabben" auf einfache Weise!
    Funktioniert das auch Hyperion.NG?
    Ich bekomme eine enigmalight. Dort habe ich auch den Boblightserver eingeschaltet. Prio ist aber max 254, nicht wie angegeben 900.
    Connect und restart vom Client nach speichern ausgeführt, nur leider kein Ambilight effekt. ;-(
     
    Last edited: 18 October 2020 at 15:09
  10. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Geht mit Classic und hyperion-ng.

    Bei Classic in der .json eintragen bei ng im Webif einstellen.

    gruß pclin
     
  11. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Ja, habe ich unter Tab Netzwerk gefunden. Beitrag editiert.
    Trotzdem kein Ambilight. Verdammt , die Effekte laufen doch, was muss ich noch einstellen?
     
  12. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hmm kann ich jetzt grade auch nichts zusagen, ist schon länger her das ich das getestet habe.
    Enigmalight verwende ich ja nur zum testen auf der Dreambox DM900.
    Müsste da also mal mein DM900 in Betrieb nehmen, SEDULight Set anschließen und selber testen...

    gruß pclin
     
    • Like Like x 1
  13. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Nur zu meinem Verständnis:
    Die Config der LEDs (Anzahl usw.) stelle ich doch nach wie vor unter Hyperion.NG ein, richtig?
    Unter enigmalight finde ich auch eine Konfig hierfür, aber dort kann ich "nur" separate Hardware an der Vu anwählen die über USB o.ä. angesprochen wird.
    Wenn ich die Kofig nach Angabe vom Netzwerkmodus Dämon IP und Port angeben, dies abspeicher wird angegeben das der Pi erreichbar ist. Ich schalte die LEDs ein und im Status unten am Bildschirm wird auch die Auflösung sowie die FPS ausgegeben.
    Nur was fehlt unter Hyperion?
    Inzwischen weiß ich nicht mehr wo ich was einstellen muss. Effekte gehen nach dem Neustart nun auch nicht mehr, wird nur alles "bunt" angesteuert.
     
  14. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    In enigmalight machst du alle normalen Einstellungen und aktivierst dann wie hier beschrieben und im Screenshot
    Die priority = 900 bezieht sich auf hyperion (classic)

    gruß pclin
     
  15. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Ok, Prio bei NG geht max. 240. Die Einstellungen unter enigmalight habe ich wie in Deinem Screen beschrieben gemacht.
    Habe jetzt nochmal Vu neu gestartet und unter enigmalight LEDs eingeschaltet. Nun habe ich tatsächlich einen Effekt.
    ABER: die Farben passen nicht und der Effekt ist verschoben. Also RBG Reihenfolge ändern. Aber wo? Unter enigmalight oder unter Hyperion?
    Unter Hyperion hatte ich die Anzahl un Anordnung der LEDs angegeben und könnte hier auch die RBG ändern. Daher verstehe ich nciht warum der Effekt verschoben ist.
    Unter engimalight finde ich im Config Center nur vorgefertigte Einstellungen für diverse Hardware und keine Zuordnung zum Boblight.
    Also wo muss ich die LED und RBG Config vornehmen?
     
  16. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Farbreihenfolge wenn möglich nicht in Enigmalight ändern.
    Das funktioniert wenn nur in 'meiner' Version des Plugins ohne GS.
    Dann sind aber in Verschiedenen Einstellungen im Plugin die Einstellungen auch verändert, sprich du musst dann evtl. wenn du Grün ändern willst bei Blau ändern.
    Enigmalight ist ja schon sehr alt und wurde immer nur grob an die neuen Boxen angepasst.
    Der eigentliche ersteller von dem Plugin macht ja schon lange nichts mehr dran, und da gab es schon eine Menge bugs.

    gruß pclin
     
    Last edited: 18 October 2020 at 16:51
    • Like Like x 1
  17. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Jetzt habe ich erstmal das System verstanden.
    Also die Einstellungen der LEDs in Hyperion vorgenommen und LEDs unter enigmalight gestartet, es brauchte aber noch zus. einen Neustart der VU.
    Keine Ahnung warum, aber nach dem gefühlten x-ten mal funktioniert es nun endlich.
    Als Ergebnis muss ich aber feststellen das ich es auf jeden Fall mit dem digitalen Grabber testen möchte.
    Enigmalight nimmt fürs coden wohl direkt das Bild vom Tuner, Der HDMI-In oder Bilder vom Mediaplayer u.a. werden nicht unterstützt, ich denke das wird beim digitalen Grabber anders sein weil dieser sich das Bild direkt vor dem TV "abknüpft".
    Zus. werde ich wohl auf Dauer noch eine zweite Quelle anschließen, dazu würde ich ja ohnehin noch nen Splitter und weitere Hardware benötigen.
    Danke erst mal für die Hilfe hier! :thumbsup:
     
  18. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Klar damit geht dann nur was im 'normalen' framsbuffer geht und nicht was im 'OSD Bereich' liegt, wie z.B. der Mediaplayer.
    Ich verwende beides, beim normalen TV den internen Grabber, für externe Quellen oder 4k auf der Box und Mediaplayer usw. den externen USB Grabber.
    Wobei bei mir auf der Dreambox ONE/TWO hyperion (classic) läuft und ich das mit dem Plugin HyperionControl sehr einfach nutzen/umschalten kann.

    gruß pclin
     
  19. Actionbyte

    Actionbyte New Member

    Messages:
    11
    Hardware:
    RPi3
    Ich überlege nun wie ich die Vu und z.B. einen FireTV Stick als Quelle nutzen kann. Diese sollten beide auf einen Digitalen USB Umsetzer gehen und parallel über einen Splitter das Bild zum TV senden.
    Möglich wäre auch ein Umschalter der über IR-FB gesteuert werden kann. Dann könnte ich mit meinem Broadlink Mini das Signal via iobroker automatisch auf die korrekte Quelle umstellen weil ich sowieso mit dem iobroker Lautstärke usw. je nach Quelle einstelle.
    Wäre so ein HDMI-Umschalter, der dahinter dann via Splitter das HDMI-Signal einmal zum Pi mit Hyperion und einmal zum TV verteilt, eine gute Lösung oder sollte ich das anders lösen?
    Gibt es da schon Erfahrungen welcher HDMI-Umschalter für geeignet wäre?
     
  20. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    265
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Lies mal hier

    gruß pclin