1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

hyperion und HyperionControl auf Dreambox ONE / TWO

Discussion in 'German Talk' started by pclin, 28 October 2019.

  1. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Neben dem Mediaportal am Windows PC habe ich jetzt auch mal mit kodi und dem hyperion-addon (hyperion.kodi-1.0.2) auf verschiedenen System getestet.

    Mit kodi am Windows Laptop (kodi 18.5 - core i7) und LinuxMint (kodi 17.9 - iMac) mit hyperion-addon (hyperion.kodi-1.0.2) geht das einwandfrei.

    Man muss nur im HyperionControl Plugin 'Stoppe Hyperionaml wählen, sonst bekommen die LED's Werte von 2 Grabbern geliefert.

    Und mit kodi-19 plugin auf der One !!!
    Normalerweise geht beim kodi-plugin auf der One kein hyperion Ambilight (ausser Farben oder Effekte), aber Video oder TV Bild geht z.Zt. nicht da diese im 'OSD' laufen.
    Das Addon schafft es irgendwie trotzdem Frames zu grabben wenn auch nicht so gut wie mit dem Dream eigenen Grabber.

    kodi:
    Getestet mit Video Addons und pvr-vuplus (e2 von der One in kodi am Windows PC oder im kodi19-plugin auf der One).
     

    Attached Files:

  2. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Seit heute habe ich Hyperion auf der Dreambox One mit WLED auf dem NodeMCU/ESP8266 und WS2812b 60 LED/m laufen.
    Einfach nur genial!
    Sowas von einfach!

    Hyperion mit Wemos und WLED und WS2812b LED Stripes.
    Die Dream Kombination für Hyperion und die One.

    Die Software auf den Wemos einspielen:
    Absolut einach und unproblematisch.

    NodeMCU PyFlasher herunterladen, gibt es für Windows Mac oder als source.
    Die neueste WLED Version heruterladen, fertige .bin Dateien.
    Flashen.

    Mit dem WLED Access Point per Wlan verbinden.
    WLED ins eigene Wlan einbinden, SSID und Passwort eingeben.

    Jetzt kann man sich per Browser, Android oder IOS App verbinden.
    Die Anzahl der LED's einstellen.

    Plugin HyperionControl öffnen
    In den Einstellungen
    UDPRaw
    IP des WLED eingeben
    LED-Einstellungen vornehmmen
    Speichern

    Fertig ist das Ambilight.

    WLED bietet aber noch viel mehr.
    Man kann Lampen mit WLED machen, PhilipsHue Steuern, Anbindung an Home Automation Systeme, Amazon Echo und vieles mehr.
    100 eingebaute Effekte.

    Im WLED Wiki kann man sich gut sämtliche Funktionen, Features, Interfaces usw. ansehen.

    Im Anhang Screenshots vom WEB Interface.

    gruß pclin
    WLED-Browser.png WLED-Effects.png WLED-PC_Mode.png WLED-Config.png LED-Setup.png Time_setup.png
     
    Last edited: 7 March 2020
    • Like Like x 1
  3. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ich habe jetzt eine 2 hyperion.config.json erstellt für eine 'Lampe' die ich gebastelt habe mit Wemos und WLED.
    Lampe besteht aus einem Kunststoffrohr um das die LED's gewickelt sind und einem Blatt Papier als Schirm, das wird noch besser...

    Starte ich jetzt eine 2 Instanz von hyperion leuchtet die Lampe auch passend zu den Stipes am TV.
    Code:
    /usr/bin/hyperiond /etc/hyperion/hyperion.config2.json
    Bei der Lampe und den 100 Effekten die WLED bietet Plus 3 Schieberegler und Segmentierung der LED's sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt!

    Screenshot zeigt einen Effekt, in echt sieht das noch deutlich besser aus als auf dem Foto mit dem iPhone.

    gruß pclin
     

    Attached Files:

    • Like Like x 1
  4. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
  5. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    • Like Like x 1
  6. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Hat schon jemand WLED mit SK6812 RGBW-NW am laufen ?

    Würde ich mir als nächstes zulegen wollen, für hinter den TV.
    Bin schon fast am Bestellen. EDIT: sind bestellt.
    NodeMCU/ESP8266 habe ich mir schon einige zum spielen besorgt.
    Hinterm TV läuft aber noch kein WLED, da sind noch LPD8066 Stripes.

    gruß pclin
     
    Last edited: 9 March 2020
  7. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
  8. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Über ein allgemeines Enigma2 Plugin würden sich viel mehr freuen :)
     
  9. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Hast du eine Einkaufsliste für die Lampe?
     
  10. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Nein keine Liste, ich habe ja nur mal schnell was gebastelt.

    Man benötigt:
    nodeMCU/ESP8266 mit WLED Software.
    LED Stripe WS2812B oder kompatible RGB(W).
    Ein für die Anzahl LED's die man verbauen möchte passendes 5V Netzteil.
    Und am besten eine Lampe die man einfach umbaut, also normales Leuchtmittel raus, Stripes rein.

    Mir gefällt die IKEA GRÖNÖ Lamp with frosted glass sehr gut, die tynick gebastelt hat, da gibt es auch eine Beschreibung und Bilder.

    Grundsätzlich kann man aber fast alles verwenden, selbst die einfache Lösung mit dem Kunststoffrohr und einem Blatt Papier liefert schon gute Ergebnisse, ich hätte nur das Rohr kürzer machen müssen.
    Ich hatte aber gedacht das ich den Original Schirm noch irgendwo finde, meine Frau hatte den aber schon entsorgt...
    Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt, und gebastelt ist das schnell und einfach.

    gruß pclin
     
    • Like Like x 2
  11. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wie schon geschrieben das Plugin ist nicht das Problem, das sollte eigentlich fast auf jedem e2 Receiver laufen, ist python 2.7.
    Aber Hyperion und Grabber müssten für andere e2 Receiver angepasst und compiliert werden.
    Ich habe das Paket nur nichr als .all gebaut weil es ja so z.Zt. keinen Sinn macht.

    Für andere e2 Receiver gibt es ja das Enigmalight, und ich habe auch gelesen das jemand das nur als Grabber verwendet und dann Hyperion auf einem Pi laufen hat, das soll also gehen.
    Ich habe auch schon versucht hyperion für ältere Dreamboxen (OE2.5) zu compilieren, leider sind da aber die benötigten Abhängigkeiten nicht geeignet, zu alt.

    Mit Enigmalight habe ich mich auch seit ein paar Wochen beschäftigt, ich habe auch ein Sedulight Plug&Play Set von Insanelight, das ich eigentlich nur für Tests mit hyperion verwenden wollte. Aber wenn man sowas schonmal hat testet man das dann auch mit anderen Receivern und halt Enigmalight.

    Ich habe da also den aktuellen source aus dem GIT compiliert, und musste dann feststellen das es nicht so funktioniert hat wie es sollte.
    Also habe ich das Plugin auch angepasst, Farbreihenfolgen erweitert, da ich für Sedulight RBG brauchte, Tastatur Support und locale de eingebaut und die Oberfläche angepasst so das man jetzt auch mit diversen Skins in HD und FHD alles bedienen kann.
    Jetzt funktioniert das soweit wie ich das benötige.
    Ich versuche grade andere Boards/Devs dazu zu bekommen diese neue Version auch für Vuplus und einige andere unterstützte Receiver zu übernehmmen da ich feststellen musste das es bisher keine Version gab, die nicht die gleichen Probleme hat.

    Da habe ich auch schon das reine Plugin (python) als .deb und .ipk erstellt. Für Dreambox und VTI (vuplus) Pakete mit den binarys erstellt.
    Bei Openatv die auch noch andere Receiver unterstützen angefragt ob Sie sich da auch beteiligen mögen, also die Binarys die vorher mit dem python Teil zusammen in einem Paket waren getrennt anzubieten, so das alle mit meiner neuen Version kompatibel sind.

    Hyperion ist zwar um längen besser aber so hätte man zumindestens eine bessere Lösung als bisher. Und wer das dann nur als Grabber verwendet zusammen mit einem Pi hätte dann auch bessere Möglichkeiten.
    Für die Dreamboxen DM900 und DM920 (arm) wird es aber nach dem nächsten OE Update auch wohl möglich sein dann Hyperion zu verwenden,
    dann stimmen zumindestens die Abhängigkeiten.
    Die nächste Dreambox (Two) mit Amlogic SoC wird es aber auch bald erhältlich sein.

    gruß pclin
     
    • Like Like x 2
  12. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Danke Dir
     
  13. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    1. Dann brauch ich für jede Lampe einen eigenen ESP8266 und Netzteil?
    2. Wieviel Meter brauche ich für die Ikea Lampe?
    3.Kann ich meine geschätzten APA102 auch nehmen?
     
  14. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Wenn du jede Lampe einzeln haben möchtest ja.
    Für eine Lampe braucht man nicht viele LED's kommt halt immer drauf an wie es nacher aussehen soll.
    Ich habe jetzt bei meinem ersten Versuch 1m 60LED/m verwendet, das kommt bei den Effekten super.
    Da kann man schon ganz 'kranke' sachen mit machen. ;)
    Ja APA 102 gehen.

    gruß pclin
     
    Last edited: 9 March 2020
    • Like Like x 1
  15. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Bei 100 Effekten und mit den Schiebereglern für Helligkeit, Geschwindigkeit, Effect intensity ist das schon der Hammer.
    Und dann noch die Möglichkeit das mit dem TV Bild zu syncronisieren.

    Hier mal ein paar Effekte, leider ist das mit dem IPhone nicht so gut, weil immer überbelichtet, obwohl ich die Helligkeit schon runter geregelt habe.

    https://www.dropbox.com/s/3kz5vvnuwudsi8h/Video 08.03.20, 13 30 35.mov?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/y929v27sen84824/Video 08.03.20, 14 57 24.mov?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/v5cma7ht9sk71qb/Video 08.03.20, 15 28 19.mov?dl=0

    Je nachdem wieviel LED's du verwendest reicht auch schon ein kleines Stecknetzteil 5V.
    Im Setup von WLED wird das auch gut angezeigt (siehe Screenshots), wenn man die Menge der LED's einstellt.

    gruß pclin
     

    Attached Files:

    Last edited: 9 March 2020
  16. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    Danke, werde berichten wenn ich mein Setup habe.
     
    • Like Like x 1
  17. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
  18. Cosmicbase

    Cosmicbase Member

    Messages:
    316
    Hardware:
    RPi3, +Arduino
    @pclin
    Wie ist eigentlich der ESP8266 deiner Meinung nach?
    Im Moment nutze ich ja einen Arduino Uno der mir aber etwas schneller sein dürfte.
    Insbesondere die Baudrate bis 500000 ist etwas mau.
    Aber da ja mein Odroid bekanntlich keine gute SPI Ansteuerung hat bleibt mir keine andere Wahl.
    Der ESP8266 soll 1000000 schaffen. Ist das richtig?
     
  19. pclin

    pclin Active Member

    Messages:
    393
    Hardware:
    +nodeMCU/ESP8266
    Ich habe mir jetzt 3 x ESP8266 cp2102 v.3 besorgt.
    Im Tutorial steht 4.5 Mbps communication Speed, wobei ich nicht sagen kann ob damit die Baudrate gemeint ist.

    Für SK6812 benötigt man ein Baudrate von 800.000 laut Datsheet.

    gruß pclin
     
    Last edited: 10 March 2020
  20. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266