1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

zufälliges Aufblitzen der LED in verschiedenen Farben nach Umbau auf APA102

Discussion in 'German Talk' started by Kahzia, 20 March 2020.

  1. Kahzia

    Kahzia New Member

    Messages:
    8
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Servus zusammen,

    ich habe einen Fehler gemacht.... ich bin von meinen alten funktionierenden LED's WS2801 auf APA102 umgestiegen...
    Ja ich weiß, never touch a running system... die Freundin hat mich aber zu Grunde genervt, da ich Ihr erzählt habe das in den ganzen Tutorials die APA102 als neuer und "schönere Farben" beschrieben werden....
    Naja seis drum, nun hab ich den Salat und versuche diesen zu lösen....


    Der Aufbau ist 1:1 gleich, Raspberry Pi 3, Grabber von Mumbi, HDMI Doppler etc.
    wie gesagt, vor den neuen LED's lief es ja....

    Was habe ich bereits versucht ?
    Ich habe den Grabber getestet, die "hole Bild Funktion" zeigt ein einwandfreies Bild, hierran kann es nicht liegen.
    In der Vergangenheit, hatte ich Probleme mit dem Doppler, diesen habe ich auch schon getauscht... insgesamt 3x mit verschieden hochwertigen Artikeln... Der Grabber ist auch getauscht, Spannungsversorgung mehrmals geprüft und durchgepiept.
    PI ist mit Masse vom Netzteil verbunden.
    Spannungsversorgung von beiden Seiten.

    Ich habe lediglich in diesem Fall solche Eckverbindungsstücke genommen, damit ich nicht löten muss... habe bereits überlegt ob es daran liegen kann, würde aber bedeuten dass die untere LED Bar nicht blitzen dürfte, da dort ja noch kein Eckverbinder zum Einsatz kam und der Rapi diese ja einzeln ansteuert richtig ?

    Code:
    ssh in:     M¦r 20 21:24:13 raspberrypi systemd[1]: Started Hyperion Systemd service.
    ssh in:     M¦r 20 21:24:13 raspberrypi hyperiond[1518]: Hyperion Ambilight Deamon (1518)
    ssh in:     M¦r 20 21:24:13 raspberrypi hyperiond[1518]: Version   : V1.03.5 (GitHub-66bef6b/fb413cd-1566231780
    ssh in:     M¦r 20 21:24:13 raspberrypi hyperiond[1518]: Build Time: Aug 25 2019 10:39:29
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Selected configuration file: /etc/hyperion/hyperion.config.json
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: HYPERION INFO: ColorTransform 'default' => [0; 117]
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: HYPERION INFO: ColorCorrection 'default' => [0; 117]
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: HYPERION INFO: ColorAdjustment 'default' => [0; 117]
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: LEDDEVICE INFO: configuration:
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: {
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: "colorOrder" : "bgr",
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: "name" : "MyHyperionConfig",
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: "output" : "/dev/spidev0.0",
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: "rate" : 1000000,
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: "type" : "apa102"
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: }
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Creating linear smoothing
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: HYPERION (CS) INFO: Created linear-smoothing(interval_ms=50;settlingTime_ms=200;updateDelay=0
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: EFFECTENGINE INFO: 27 effects loaded from directory /usr/share/hyperion/effects
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: EFFECTENGINE INFO: Initializing Python interpreter
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Hyperion started and initialised
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Boot sequence 'Rainbow swirl fast' EFFECTENGINE INFO: run effect Rainbow swirl fast on channel 0
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: BLACKBORDER INFO: threshold set to 0.1 (26)
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: BLACKBORDER INFO: mode:default
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: started
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Json server created and started on port 19444
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: Proto server created and started on port 19445
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: width=720 height=576
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: pixel format=UYVY
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: BLACKBORDER INFO: threshold set to 0.1 (26)
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: BLACKBORDER INFO: mode:default
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: signal threshold set to: {0,0,0}
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: started
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: INFO: V4L2 grabber created and started
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: BORDER SWITCH REQUIRED!!
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: CURRENT BORDER TYPE: unknown=0 hor.size=6 vert.size=3
    ssh in:     M¦r 20 21:24:14 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: stopped
    ssh in:     M¦r 20 21:24:24 raspberrypi hyperiond[1518]: EFFECTENGINE INFO: effect finished
    ssh in:     M¦r 20 21:24:24 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER INFO: started
    ssh in:     M¦r 20 21:24:25 raspberrypi hyperiond[1518]: V4L2GRABBER ERROR: Frame too small: 828930 != 829440
    ssh in:     M¦r 20 21:24:44 raspberrypi hyperiond[1518]: BORDER SWITCH REQUIRED!!
    ssh in:     M¦r 20 21:24:44 raspberrypi hyperiond[1518]: CURRENT BORDER TYPE: unknown=0 hor.size=2 vert.size=3
    

    Der Error im Log, sieht interessant aus... aber ich verstehe leider nicht ganz, wie ich diesen beheben kann.
    Schaut für mich aber nach einem schwarz Rand Erkennungs Problem aus, also würde ich als nicht relevant dafür einstufen.


    Also mir gehen die Ideen aus...
    Hier noch ein Video zur Verdeutlichung.




    PS: Der Rainbow Bootvorgang läuft einwandfrei, ich habe dort mal 60 sek eingestellt.
    Funktioniert ohne Probleme, gefühlt tritt das Verhalten im dunkeln Bereich vermehrt auf... (ist aber nur geschätzt)
    Es deutet auf den Grabber oder ähnliches, diesen habe ich aber quer getauscht und bis vor einem Tag lief das ganze Setup mit den anderen LED's ja einwandfrei... also verwunderlich...



    VG
    Kahzia
     

    Attached Files:

    Last edited: 21 March 2020
  2. Kahzia

    Kahzia New Member

    Messages:
    8
    Hardware:
    RPi3, 32/64bit
    Hat niemand eine Idee ?

    ich habe einen STK Chipsatz im Grabber, diesen versuche ich jetzt noch durch den Fushicai zu ersetzen.
    Aber da es vorher mit den anderen LED's lief, vermute ich nicht hier das Problem.


    VG
    Kahzia
     
  3. Mambojambo

    Mambojambo Member

    Messages:
    66
    Hardware:
    RPi3
    Die Eckverbinder könnten das Problem sein. Bei mir war es damals genau das selbe Fehlerbild, als ich mein Projekt mit den APA102 umgesetzt habe. Hatte alles versucht. Bei mir war es die erste LED, die futsch war. Um das heraus zu finden, habe ich nochmal mit einem Reststreifen einen Test gemacht. Probier das auch mal. Wenn der Reststreifen (mit angepasster Konfig) normal läuft, dann versuche mal an den verschiedenen Eckpunkten einzuspeisen. So hab ich damals herausgefunden, dass der erste Streifen bei mir das Problem war. Dann hab ich mich die Kontaktpunkte auf dem Streifen zurückgearbeitet, bis nur noch die erste LED als Fehler übrig war. Vielleicht hast du das selbe Problem.

    Viel Erfolg