Posts by Mike72

    Ich bräuchte nochmal etwas Beistand bei der Entscheidung, ob 60LEDs/m oder 144LEDs/m (SK6812 RGBNW). . .

    Wenn du mich fragst, sind 144/m schon etwas übertrieben...8o, aber jedem das seine. Ich habe mal ein DIY Ambilight an einem 65 Zöller verbaut mit 60/m. Meiner Meinung nach völlig ausreichend, auch bei 20cm Wandabstand.


    Für 144 LEDs bräuchte ich dann ein 200W-Netzteil...

    Da reichen 8,64 Amp, also ~50W. Du solltest mal wissen wieviel LEDs du insgesamt verbauen willst, danach kannst du das Netzteil berechnen. 0,06 A pro LED.


    Chuck Norris würde auch kein Netzteil brauchen, er kann Feuer mit einer Lupe machen – Nachts!

    Size Decimation ist 'ne generelle Bildverkleinerung, unabhängig von der Auflösung. Hab' grad bei mir nachgeschaut: 1280x720 @30Hz, Size Decimation ist 4 bei 36% CPU-Last.

    Wahrscheinlich bekommt der Pi noch die vollen 1080p Bildinformationen vom WisFox und ist damit überfordert → Verzögerung. D.h. in USB Capture die Auflösung verringern. 720x480Px bei 30 Hz reicht normalerweise. Zusätzlich kannst du noch die Size Decimation verringern.

    Die 720x480 sind eigentlich die Standardeinstellungen. Bei mir läuft der RPi mit 1280x720 bei 30Hz und Verkleinerung 4 mit 28% CPU-Last. Der WisFox kann 30Hz, die sollten also auch passen…🤔

    Stell mal im USB Capture USB Video bzw. Camera ein, manchmal erkennt er das Device nicht korrekt. Danach Raspi neu starten.

    Wahrscheinlich erhält dein Pi die vollen 1080p von der Capture Card und ist damit überfordert. Im USB Capture kannst du die Auflösung runtersetzen. 720x480 Px bei 30Hz sollten reichen. Size Decimation kannst du auch runterschrauben. Einfach probieren, irgendwann ist der Lag dann weg.:thumbup:

    Also vom TV das Signal abzugreifen geht nicht. Eine andere Möglichkeit wäre das Bild des TVs mit einer Pi Cam zu erfassen und vom Raspberry auszuwerten. Die Funktion ist in Hyperion.NG integriert, hab' ich aber noch nie ausprobiert.

    Lies dich vlt hier mal durch. Viel Glück!:thumbup:

    Hi,

    das geht mit einem internen Tuner zu 99% nicht, da erstens wahrscheinlich keine Ausgänge vorhanden sind und wenn (Scart-Buchse?) dann werden höchstwahrscheinlich keine kopiergeschützten Inhalte ausgegeben. Zumindest bei Netflix, Prime & Co.

    Was du versuchen könntest (falls Scart-Buchsen vorhanden sind), einen Wentronic Audio Video Scartstecker Cinchstecker besorgen und über einen zweiten TV bzw. Monitor mit Videoeingang schauen ob vlt ein Videosignal vom internen SAT-Tuner ausgegeben wird. Dann könntest du einen analogen Grabber verwenden.

    I have 228 LEDs in my setup, so 13.69 Amp. Is that right?

    :thumbup:

    So my 15 Amp on one end should be fine, right?

    Yes, but at both ends. This prevents a strong voltage drop.

    So do I understand right, I should have power going to both ends, both from the same power supply?

    Yes, for 228 LEDs you should even better to feed in a third time in the middle.

    If you see then lower brightness in the middle of the LED strip you should do this. But for the first test it's okay.

    I upgraded the data line.

    Looks much better! Install the level shifter then as close as possible to the RPi.

    Wie du meinst... ich habe beruflich damit zu tun und schon bei mehreren dieser USB-Steckdosenleisten ein Grundrauschen von bis zu 200mV Peak to Peak gemessen. Wir entwickeln und bauen u.a. Netzteile für Computertomographen. In den Specs dafür ist ein max. Rauschen von 10mV zugelassen, was für einen RPi sicherlich übertrieben ist. Was ich damit sagen will ist, es gibt schon echt miese Netzteile am Markt.

    1.) I think one issue is, your data cable from the Pi to the LEDs is much too long and it's unshielded. They works like an antenna and catch some interferences. Make it shorter, max. 1/2 meter and use a shielded cable, maybe you have an old cinch cable...?

    Inner conductor to data, outer conductor to ground. If that's not possible you should use a level shifter. This push the data signal from 3.3V to 5V, which corresponds to the specifications of the LEDs.


    2.) Connecting two power supplies in parallel could cause additional problems. In the worst case, they can overheat and burn! Believe me, I'm electrical technician and I know what I'm talking about ;).

    We also don't know how many LEDs you have installed ...?

    Calculate 0.06 Amp per LED = max. required power of the power supply.

    Did I do something wrong?

    No, I was wrong. Your config.txt should be ok.

    If you powering to both ends make sure that +5V go to +5V and GND to GND to the power supply. A hot wire means a shortcut. Not good!

    Maybe make some good photos from your wiring, it‘s easier to understand.

    You can these upload here.

    config.txt

    Easily replace

    dtparam=audio=on

    to

    dtparam=audio=off

    you have both activated!


    And be patient. First of all the LEDs should correct driven by the RPi.

    Then you should test if the start effects working. After that you can go to the image processing from the grabber.😉