Posts by Er1c

    Hallo Zusammen,


    Hyperion möchte nicht starten.
    Eine Idee was ich machen kann?

    Hallo Zusammen,


    ich möchte mir eine Box anschaffen, welche verschieden Aufgaben übernimmt. Daher bin ich nicht sicher, wie hoch die Anforderungen sind.

    Kann das der Pi4? Oder sollte es etwas mit mehr Leistung sein?


    Die Box läuft 24/7, daher eher geringerer Strombedarf, für den Home Assistant.

    Hinzu kommt dann bei Bedarf eben das Ambilight mit Hyperion.

    Sowie optional um evtl meinen Fire TV Stick zu ersetzten, ein Media Center mit schöner Oberfläche, vermutlich wohl Kodi weils fast alles untertützt.


    Derzeit laufen Home Assistant und Hyperion in einer VM auf meinem Synology NAS. Das Ding zieht aber in den Keller um, daher brauche ich was fürs WoZi :)

    Ambilight kabellos mit WLED und SK6812 NW


    Bin gespannt, beste Grüße

    Eric

    Unten mal der Auzug aus dem Protokoll.
    Irgendwie wird gern mal der Grabber einfach deaktiviert? Oder Täusche ich mich?


    Bei mir läuft hyperion auf dem Nas mit debian.
    LEDs via WLED
    Feintech Splitter
    Grabber ist der Macrosilicon.


    Macht der Grabber evtl Probleme?


    Code
    root@vHome:/home/eric# sudo systemctl start hyperion.service
    Failed to start hyperion.service: Unit hyperion.service has a bad unit file sett             ing.
    See system logs and 'systemctl status hyperion.service' for details.


    Code
    root@vHome:/home/eric# systemctl status hyperion.service
    ● hyperion.service - Hyperion ambient light systemd service  for user
       Loaded: bad-setting (Reason: Unit hyperion.service has a bad unit file setting.)
       Active: inactive (dead)
    
    
    Dez 16 18:59:37 vHome systemd[1]: /etc/systemd/system/hyperion.service:7: Invalid user/group

    Gibt's eine Capture Card die auch ARC kann?
    aktuell habe ich den FeinTech VSP01222 und dazu den WisFox HDMI Videoaufnahmekarte.


    Evtl kann ich den Feintech gegen diesen hier austauschen? AGPTEK 4K HDMI Matrix Umschalt…eiler mit ARC/PIP 3D EDID


    Oder gibts gar einen, der dazu noch den USB Ausgang hat :D Eierlegende Wollmilchsau also.


    Aktuell habe ich einen älteren Sony FHD TV. Aber um für die Zukunft gerüstet zu sein, würde ich hier in der Anschaffung nicht am falschen Ende sparen wollen

    Bin leider noch nicht ausreichend mit Docker bewandert, aber so weit ich herausfinden konnte, wird da ja kein OS simuliert/virtualisiert/emuliert.
    Und da im Synology Kernel die Treiber für snd_usb_audio und uvcvideo fehlen, wird keine USB Video Stick erkannt, bzw dieser kann nicht verwendet werden.


    Abhilfe für mich war hier nun, über Synology VMM eine Virutelle Maschine mit Ubuntu zu erstellen und darin dann Hyperion zu installieren. Der Stick wird direkt erkannt und liefert das Videosignal.


    Morgen kommt endlich der SK6812 LED Streifen, dann kann ich das komplette Setup testen.


    Evtl gibts ja auch Video-Grabber die per LAN oder WLAN funktionieren um nicht auf die USB Schnittstelle und Treiberprobleme gehen zu müssen?

    Hab es aufgegeben. Docker ist da wohl nicht geeignet.
    Über eine VM mit Ubuntu funktioniert es so weit gut. Fehlt noch die Lichterkette aus Fernost, dann weiß ich auch obs in der Praxis funktioniert

    Hi,


    es gibt ja die "Anleitung" damit ich mir Hyperion direkt im Docker Container kompilieren kann.
    Da steh ich leider gerade etwas auf dem Schlauch.
    Was brauch ich dafür? Schon mal einen Container mit bestimmtem OS?


    Vorlage soll mein Synology NAS DS718+ sein. Hierfür würd ich gern Hyperion basteln.


    Brauch nur eine Hinweis in welche Richtung ich mich einlesen muss