Mehrfacheinspeisung mit mehreren Netzeilen

  • Hi zusammen.

    Ich möchte ein ca 12-13m langes led band RGBW sk6812 5V 30leds/m mit wled ansteuern. Sprich ca 360-390 LEDs. Man sollte ja nach 5m spätestens eine neue Einspeisung realisieren. Durch die weiten Strecken ist dies jedoch bei 5v mit nur einem Netzteil schwierig umzusetzen (Stichwort Querschnitt, da ja höher Strom bei niedriger Spannung). Kann ich ein zweites Netzteil nach 10m nutzen um das ganze band gleichmäßig mit 5v zu versorgen? Beide Netzteile werden über die selbe 230V Zuleitung versorgt. Macht das Probleme bei der datenleitung welche ja dann die gesamten 12m verläuft. Muss ich + und - am Streifen zwischen den Netzteil auftrennen oder können diese zusammen bleiben.

    Schonmal danke für die Hilfe vorweg. ?

  • Ich würde für je 5 oder 10m ein entsprechend dimensioniertes Netzteil nehmen und 5V und GND am Anfang und Ende einspeisen,

    und alle GNDs untereinander verbinden. Das Parallelschalten von Schaltnetzteilen ist auf jeden Fall zu vermeiden, außer du hast eine gute Feuerversicherung...?. Die Datenleitung geht dann sowieso komplett durch wobei...

    Zitat von www.zedfy.com:

    "Das besondere ist mit Sicherheit das kaskadierende Portübertragungssignal über eine einzelne Leitung. Die Signalübertragung ist so stark, dass zwei Ws2812b LEDs bis zu 5 m entfernt sein können, ohne das eine Erhöhung der Sendesignal Schaltung erforderlich ist."

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

  • Bei der Lösung mit dem Arduino bin ich ehrlich gesagt überfragt. Ich habe das aus dem Zedfy-Link jedenfalls so verstanden,

    dass nach jeweils 5m so eine Art Repeater für die Datenleitung eingebaut werden sollte. Hier sprechen sie wieder von max. 2m.

    Vlt ist das ja das Teil das du brauchst.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

  • Zitat: "Es sind daher immer 2 Range Extender - einer am Anfang und einer am Ende des langen Kabelweges notwendig."

    Ich glaube mit Funk hat das weniger zu tun da Sender/Empfänger kabelgebunden sind.

    Schreib denen vlt mal ein Mail, die sollten wissen was sie verkaufen.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!