HyperBian ws281x root permission funktioniert nicht: Hyperion status: stopped.

  • Da ja aus irgendwelchen Sicherheitsgründen für die Ansteuerung von ws281x-LED eine root Erlaubnis vorliegen muss, versuche ich gerade diese einzureichen, leider vergebens.


    Die erste Methode lautet ja, über den Terminal eine ssh-Verbindung zum Pi aufzubauen:


    Code
    ~ % ssh hyperion@<IP>
    hyperion@<IP>'s password: 


    mit dem vordefinierten Password: ambientlight.


    Dann öffnet sich schon der Dialog:


    Code
    hyperion@HyperBian:~ $


    Um nun eine Erlaubnis zu erteilen, gibt es verschiedene magische Zeilen - ich habe ausprobiert:


    Code
    sudo systemctl disable --now hyperion@pi.service
    sudo systemctl enable --now hyperion@root.service
    sudo reboot now


    Wenn ich dann allerdings Wieder den Dialog öffne, finde ich vor:


    Code
    Hyperion status: ⬤  Stopped


    Woran liegt das, beziehungsweise, wie bringe ich das Ding zum Laufen?

  • TPmodding

    Approved the thread.
    • Best Answer

    Es gibt eine magische Zeile

    sudo updateHyperionUser -u root


    Du hast dich doch als User hyperion angemeldet, also läuft auch hyperion unter dem Username und nicht unter pi.

    In deiner magischen Zeile versuchst du aber den service für den User pi zu disabeln.

    sudo systemctl disable --now hyperion@pi.service was natürlich nicht funktioniert, weil es denn nicht gibt. ;)


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Ja, das kommt davon, wenn man stumpf drauf loskopiert. Ließ sich aber wunderbar mit deiner Zauberformel machen:


    Quote

    sudo updateHyperionUser -u root

    löst auf den ersten Wimpernschlag alle Probleme: kein Gemotze im Protokoll!


    Aber nun auf und weiter ans Werk.

  • Ness

    Selected a post as the best answer.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!