Übersicht/Tests digitale Grabber

  • OK also definitiv kein USB3.0, mal wieder China fake mit der bezeichnung und blauem Stecker!


    Dein alter und neuer sind beides MACROSILICON ProdID=2109 bringt die also nichts da etwas umzubauen!


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Auch nicht obwohl die Werte bei den FPS besser sind? Aktuell kämpfe ich mit leichtem LAG + evtl Farbverfälschung.

    Ok, welcher Chip würde mich dann vorwärtsbringen?

    Welcher von den aktuellen Grabbern ist empfehlenswert?

    Ich weiß hier werden einige diskutiert, aber so ne richtige Top5 oder ähnliches habe ich noch nicht gefunden :)


    Und danke für die Hilfe :thumbup:

  • 1. HDFury Diva

    2. ezcap269 oder Mirabox

    3. Macrosilicon


    Am besten ist z.Zt. PicCap auf LG TV's, ist aber ein Addon und kein externer Grabber, gehört hier aiso eigentlich nicht in den Thread.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().

  • Hi pclin,


    ich hoffe du kannst mir helfen, denn ich bin jetzt am ende meiner Fähigkeiten.

    Ich habe ein RPi3 mit Libreelec und Hypercon (V1.03.3) und habe heute von einem analogen Grabber auf einen HDMI Grabber umgebaut.

    Genauer gesagt zu dem 10€ Grabber ohne Loop mit Macrosilicon Chip.

    Nach der Umstellung in der hypercon.config auf "no-change" und den v4l2-ctl Befehlen funktioniert auch alles wie erwartet super.

    Das Problem ist jetzt nur, dass ich es absolut nicht schaffe, dass die v4l2-ctl Befehle beim Neustart vom Pi gesetzt werden.

    Wenn ich über Hypercon stoppe, die Befehle über ssh eingebe und dann wieder starte geht alles einwandfrei.


    Ich wollte, wie du es beschrieben hast, eine conf Datei erstellen und diese in der hyperion service file starten. Allerdings finde ich die hyperion-v4l2.service datei nirgends.

    Wo genau finde ich diese service file ?

    Ich habe unter

    • /root/hyperion/bin
    • /root/hyperion/config
    • /root/.kodi/addons

    gesucht, aber leider ist dort keine service datei.

    Anscheinend wird beim start bei mir die

    • /storage/hyperion/bin/hyperion-v4l2.sh

    gestartet. Die besteht aber nur aus einer Zeile:

    • LD_LIBRARY_PATH=$LD_LIBRARY_PATH:/storage/hyperion/bin /storage/hyperion/bin/hyperion-v4l2 "$@"

    Es wäre mega wenn du mir helfen könntest. Ohne den Autostart müsste ich alles wieder auf den analogen Grabber umbauen


    LG,

    Enrico

  • Hi,

    Kannst du in hyperion-v4l2.sh eintragen sollte gehen.

    Das aktuelle hyperion macht aber auch Sinn, solltest du mal überlegen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Ich hab alle Befehle in die .sh Datei eingetragen, aber beim Neustart funktioniert es trotzdem nicht. Nur wenn ich per ssh die .sh Datei ausführe und dann in hypercon stoppe und starte.


    Kann ich das neue (ich vermute du meinst hyperion 2.0.12) einfach über den aktualisieren button in hypercon installieren ?


    Meine .sh Datei sieht folgendermaßen aus:


    Bash
    #!/bin/sh
    v4l2-ctl -v pixelformat=YUYV
    v4l2-ctl -c staturation=180
    v4l2-ctl -c brightness=-11
    v4l2-ctl -c contrast=148
    v4l2-ctl -c hue=0
    v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=720,height=480 -p 30
    LD_LIBRARY_PATH=$LD_LIBRARY_PATH:/storage/hyperion/bin /storage/hyperion/bin/hyperion-v4l2 "$@"

    Ok, ich hab das Problem gelöst.

    Der Code den ich gepostet habe muss nicht in die

    • /storage/hyperion/bin/hyperion-v4l2.sh

    sondern in diese Datei:

    • /storage/.config/autostart.sh


    Die sieht jetzt also folgendermaßen aus bei mir:


    Code
    v4l2-ctl -d /dev/video0 --set-fmt-video=width=720,height=480 -p 30
    v4l2-ctl -v pixelformat=YUYV
    v4l2-ctl -c saturation=180
    v4l2-ctl -c brightness=-11
    v4l2-ctl -c contrast=148
    v4l2-ctl -c hue=0
    /storage/hyperion/bin/hyperiond.sh /storage/.config/hyperion.config.json > /storage/logfiles/hyperion.log 2>&1 &

    Dazu ist zu sagen: Achtet auf die "Rechtschreibung". Bei mir war height falsch geschrieben durch nen Tippfehler und dann wird der Befehl ignoriert. Das führt dann dazu, dass der Grabber nicht erkannt wird oder auf 1080p läuft, je nachdem wo der Tippfehler ist. Bei 1080p hab ich ne Verzögerung von ca. 0.5-1 sek. Mit 480p läuft es flüssig.



    Meine config.json hab ich mit hypercon erstellt und dann anschließend mit notepad++ bearbeitet.

    Der Grabber Part sieht da jetzt so aus:

    WICHTIG: nach dem bearbeiten mit Notepad++ speichern und dann in Hypercon den Quellpfad setzen und senden. Dann stoppen und erneut starten. Sobald man in Hypercon eine neue Config erstellt wird alles überschrieben was man mit Notepad++ gemacht hat.


    Ich hoffe ich konnte jemandem helfen.

    PS: Danke auch an pclin für die ganzen hilfreichen Kommentare, die mich hier erst hin geführt haben.


    LG,

    Enrico

  • Schau mal in /storage/hyperion ob du da fündig wirst.


    Über hypercon kannst du das glaube ich nicht installieren.

    Mach eine Neuinstallation auf einer neuen Karte, dann kommst du immer wieder schnell zu deinem jetzigen Stand wenn etwas nicht gefällt.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • razzz7 Hast du den Splitter bereits getestet? Hatte auch 2 beim großen Fluss bestellt, welche mit CEC angegeben waren. Lautstärke, TV ein- und ausschalten lässt über die Fire TV FB steuern aber wenn man auf einer anderen Quelle ist und den Homebutton drückt wechselt er bei mir nicht mehr auf HDMI2 (Fire TV Stick). Das ist schon echt nervig.


    Ansonsten läuft bei mir alles soweit. Noch ´n bissel Feintuning und dann sollte gut sein.


    Wer einen wirklich günstigen Grabber haben möchte und wem HD ausreicht, dem kann ich DIESEN empfehlen.

  • gitmicha79 beim FeinTech VSP01201 Splitter funktioniert CEC bei mir einwandfrei. Hab den Splitter direkt am HDMI Ausgang vom Pi4 (Libreelec) hängen und vom Output 1 (der mit CEC) geht's in den AVR. Mein Samsung TV findet den AVR und Kodi als CEC Geräte und die Ansteuerung für beide funktioniert, also Ein/Aus und Lautstärke. Da ich keinen Fire TV habe, kann ich zu dem Homebutton nichts sagen.

  • Dann besteht ja die Hoffnung, dass wenn ich den Feintech nutze, mein TV den Stick dann ebenfalls als CEC Gerät erkennt, was er jetzt nämlich nicht tut. Hab den jetzt mal bestellt. Danke dir erstmal!


    Hab mir auch noch DIESE Capture Card bestellt, nur mal um zu testen. Denke aber mal dass hier kein CEC möglich ist!?

  • Eine Capture Card hat nichts mit CEC zu tun.

    Nur wenn man eine Capture Card mit Loop Out verwendet kommt wieder CEC ins Spiel!

    Eine Loop Out Karte 'splittet' das Signal intern für TV und Grabber.

    Und bei den Loop Out Karten geht es meistens nicht!


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

    Edited once, last by pclin ().

  • So hab jetzt auch den Feintech dran und was soll ich sagen. Jetzt ist mein Setup komplett und ich bin hoch zufrieden! :)


    Der Tipp mit HDMI Out 1 war Gold wert. Erst an diesem Port wurde der Stick im TV als CEC Gerät erkannt.


    Vielen Dank nochmal an alle!

  • Hi,

    ich habe gerade eine kleine Leidensgeschichte mit der Lytmi Neo 2.0 Box hinter mir. Diese Box sollte auch Dolby Vision können - aber kann sie nicht. Long story ohne Happy End.


    Nun habe ich die Box und den nun dazugehörigen Splitter für DV und die Lichterkette.

    Möchte nun so günstig wie möglich - ein wirklich funktionierendes Ambilight incl Dolby Vision und 4k60.


    Habe den Thread durchgelesen - aber je mehr ich lese - desto verwirrter bin ich.


    Theoretisch sollte mein Lytmi Splitter ja reichen, ansonsten wird hier ja dieser empfohlen:

    FeinTech VSP01201 HDMI 2.0 Splitter


    dann brauche ich einen Grabber:

    MiraBox Game Capture Card USB3… and Record in HD 1080P60


    reicht diese - oder gibt es etwas wirklich empfehlenswertes günstiges auf Amazon?


    Ziel wie gesagt 4k60 und DolbyVision


    dann bräuchte ich noch einen Pi - reicht da ein zero oder was sollte ich kaufen?


    Die LED kette vom Neo sollte ich doch dann via Hyperion weiter nutzen können - oder?

    Bloß an was schliesse ich diese an?


    Eine idiotensichere Anleitung mit HardwareVorschlägen, welche genau beschreibt was man alles braucht, habe ich nicht finden können.


    Danke für eure Hilfe!

  • 4k60 und DolbyVision geht am TV mit Splitter, es gibt aber keinen Splitter/Grabber der DolbyVision (Bilder) dann zu Hyperion liefern kann.

    Die LED's werden Pink leuchten.


    Z.Zt. geht DolbyVision Ambilight nur mit Phillips TV's oder LG TV's mit PicCap.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Oh - dann wäre das ja dann dasselbe Problem wie vorher. Die Neobox zeigt bei Dolby nur pink. Mit dem Splitter geht dann Dolby - aber wie auch bei HDR10 sind die Farben dann ausgewaschen und das macht keinen Spaß.

    Ich dachte durch den Splitter funktioniert das dann mit DV - halt downgescaled und Hyperion. Dann war das wohl eine Fehlinformation. Kann dann nur die teure Hue Syncbox mit DV umgehen?

  • Quote

    Die Hue Sync Box liest HDMI-Signale ab und sendet sie an Deine farbfähigen Philips Hue Lampen, damit diese auf den Inhalt Deines Bildschirms reagieren können.


    Welche Video- und Audioformate unterstützt die Hue Sync Box?

    Die Hue Sync Box unterstützt die meisten hochwertigen Formate: 4K, HDR10 +, Dolby Vision und Dolby Atmos.

    Da benötigst du natürlich noch mehr teures Equipment (500€ +).

    Ob man damit glücklich wird kann ich dir nicht sagen, ich würde mich auf jeden Fall vorher gut informieren.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

    Edited 2 times, last by pclin ().

  • Danke. Dolby Vision scheint ja wirklich noch sehr exotisch zu sein. Also geht das nur teuer. Hue oder HD Fury Diva. Das ist mir zu viel Geld dafür.

    Die Neobox kann SD, das geht gut. Jetzt noch 500 das ist zu happig.

  • Moin,

    ich bin jetzt durch den ganzen Thread durch, aber immer noch noch nicht ganz sicher, was ich für einen Grabber ich benötige.

    Mein Setup:

    Chromecast, PC-> HDMI -> Denon Avr 1611 -> HDMI zu VGA Adapter -> BenQ 1080p Beamer


    Den Adapter brauche ich, da der HDMI Port am Beamer defekt ist. Bisher habe ich keine Probleme mit HDCP. Ich würde gerne einen Pi Zero und einen Grabber mit Loop hinter dem Denon und vor dem VGA Adapter benutzen, oder geht das nicht, da es zu HDCP Problemen kommen kann? Würde mich eigentlich wundern, da der Adapter das ja schon ad Absurdum führt. Wenn das geht, welcher 1080p60 fähige Grabber mit Loop wäre zu empfehlen? Die meisten hier scheinen ja auf eine Splitter Lösung zu setzen.

  • Bei deinem Setup funktioniert ja kein HDCP 2.2, kein HDR und UHD.

    Weder der Denon noch der HDMI zu VGA Adapter ist dazu in der Lage.

    Deshalb würde für dich ein Loop Out Grabber vermutlich funktionieren.

    Eine Empfehlung kann ich dir aber nicht geben, die beiden die ich getestet habe hatten entweder kein HW Einstellungen und/oder nur wenige Auflösungen und/oder der Loop Out hat nicht immer funktioniert.


    Mit einem Splitter mit Macrosilicon Grabber bist du besser bedient, auch wenn du mal die Hardware änderst/verbesserst.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • pclin Danke!

    Ich bin jetzt den Weg mit einem VSP01201 Splitter und einem MS2109 Grabber gegangen. Wenn 4K zum Thema wird, kann ich den Splitter mit Scaler auf jeden Fall noch gebrauchen um den AVR zu befeuern. Ein wenig macht mir noch die Raspberry Knappheit zu schaffen :( Aber ich freue mich schon aufs basteln.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!