Neues Projekt sucht die (noch) passende Hardware ...

  • Hallo zusammen,


    ich möchte meiner älteren LG-Glotze gerne auch Ambilight spendieren bzw. bin ich nach meinem gestrigen Testaufbau extrem angetan das umzusetzen.
    Mein Testaufbau: Fire TV Stick mit Hyperion Grabber App, auf meinem Proxmox eine hyperion Instanz und als WLED Controller ein ESP32.


    Ich hatte die große Hoffnung das ich auf meinem LG-TV direkt PiCap installieren kann (nachdem dieser gerootet wurde), und somit einfach alles läuft was der TV gerade abspielt (die internen TV-Apps nutze ich nicht bzw. habe ich nur externe Zuspieler welche am AV-Receiver hängen)
    Allerdings ist mein Smart-TV (LG 55LA6408) aus dem Jahr 2013 und ich bin mir nicht sicher mit welchem Betriebssystem dieser läuft bzw. steht nirgends etwas von WebOS oder ähnlichem. Somit auf diesem Weg wahrscheinlich leider nicht möglich. Also entweder eine neue LG Glotze kaufen =O oder:


    ... wenn ich es richtig verstanden habe bleibt dann nur die Variante über einen HDMI Splitter und Grabber um das Bild in einer entsprechenden Auflösung an hyperion übergeben zu können. Allerdings erschlägt es mich regelrecht bei der Artenvielfalt an verschiedener Hardware - selbst nach dem Empfehlungen hier im Forum.


    Deshalb mal ins blaue gefragt: gibt es einen Grabber der das Bild über's Netzwerk an meinen "entfernten" hyperion Server senden kann ?
    Oder gibt es diese immer "nur" mit USB Schnittstelle ?


    Was würdet Ihr mir nach heutigem best practice an Hardware empfehlen wenn Ihr jetzt auf der grünen Wiese anfangen würdet ?


    Über jeden Tipp dankbar
    VG

  • mclite

    Changed the title of the thread from “Neues Projekt sucht (noch) die passende Hardware ...” to “Neues Projekt sucht die (noch) passende Hardware ...”.
  • ok ... ich verstehe warum meine initiale Anfrage unbeantwortet blieb und wahrscheinlich bleiben wird. Ich hab mich nochmal durch einige Threads gebissen und es gibt wohl nicht DAS Setup was quasi für jeden passt bzw. ist es teils eine DIY Bastelgeschichte und man muss schauen ob die Komponenten letztendlich in das Setup passen.

    Deshalb antworte ich mir jetzt mal selbst:

    - mein LG TV aus dem Jahr 2013 kann kein PiCap weil es WebOS erst seit dem Jahr 2016 gibt, bleibt mir also nur die Splitter-Grabber Variante

    - netzwerkfähige Grabber scheint es wohl nicht zu geben, zumindest habe ich nichts gefunden. Somit kann ich mich von meiner Proxmox-hyperian Instanz verabschieden und lasse eben hyperian auf einem Raspi laufen (an welchen der Grabber via USB verbunden wird)

    nach langem lesen habe ich mich für folgende Hardware entschieden bzw. möchte ich folgendes bestellen um damit mal ins Rollen zu kommen:

    Splitter:

    FeinTech VSP01202

    https://www.amazon.de/gp/product/B07K5RKQB7/ref=ewc_pr_img_3?smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1


    alternativ:
    FeinTech VSP01201
    https://www.amazon.de/gp/produ…smid=A3JWKAKR8XB7XF&psc=1

    Grabber:

    MiraBox HSV321
    https://www.amazon.de/gp/produ…?smid=AUTSUXCSVPPG2&psc=1

    Newhope
    https://www.amazon.de/gp/produ…?smid=A297JSO7JS85Q7&th=1

    spricht was gegen diese Komponenten ?

    Mein aktuelles Setup besteht aus einem Denon AV-Receiver an welchen eine Dreambox und ein FireTV Stick angeschlossen sind - bin aber gerne für die Zukunft gerüstet wenn der Junior mal ne aktuelle Playstation möchte etc. (ich weiß, Glaskugel und so)

    Das Thema hat mich so angefixt das ich sogar am überlegen bin, mir statt der ganzen Peripherie einen aktuellen LG TV zu kaufen um Picap nutzen zu können. Nur ist das ja auch nicht klar welcher aktuelle TV noch gerootet werden kann, oder ?

    Offen für jegliches Feedback :love:

  • Der günstige Grabber auf berrybase für 9.6 € reicht völlig aus.


    Welche dreambox?

    Auf DM9x0 und ONE/TWO läuft auch Hyperion mt USB Grabber, dann benötigst du keinen RPI.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • so, ich hab den ersten Testaufbau mit WS2812B LED's (hatte ich noch) erfolgreich zusammen gebastelt und bin schon sehr angetan vom Ergebnis. Ich hab mir jetzt einen SK9822 Streifen bestellt für den finalen Bau ...


    Zwei offene Fragen treiben mich jetzt noch etwas um.

    Mit Splitter, Grabber, Raspberry und ESP32 (WLED) ist der Geräte-Zoo um einiges größer geworden - deshalb frage ich mich ob es nicht klug wäre wenigstens auf den ESP32 verzichten zu können bzw. alles vom Raspberry aus zu steuern. Dann wäre schon einmal eine Fehlerquelle weg (auch bei einem ESP mit Ethernet Schnittstelle). Entweder die Stripes direkt über hyperion anbinden oder eben WLED und hyperion parallel auf dem Raspi installieren. Oder habe ich einen Denkfehler ? pclin wenn ich richtig verstanden und gelesen habe, bevorzugst es Du wenn die LED's am ESP hängen, warum hab ich noch nicht ganz verstanden.


    die zweite Sache dreht sich um die Befestigung am TV - Stand heute würde ich die Streifen einfach auf den TV kleben. Ich hab mir extra die "IP65 in-Silikon-vergossenen" bestellt, damit man auch einfach mal drüber wischen kann. Bin trotzdem für jeden Tipp offen was Profile oder Halterungen anbelangt.

    thx...!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!