1. This site uses cookies. By continuing to use this site, you are agreeing to our use of cookies. Learn More.

LED Problem (gelöst)

Discussion in 'German Talk' started by Poopspan, 15 August 2020.

  1. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Hallo Leute,
    mein Ambilight funktioniert jetzt schon seid ein paar wochen eigentlich ganz gut.
    Jetzt ist mir aber aufgefallen das einige led's (6stk) nach einiger Zeit nur noch weiß leuchten.
    Es sind immer die gleichen und zwar die letzten bei meiner Konfiguration von vorne gesehen die linke Seite dann von unten nach oben.
    Am Anfang war das auch schon aber es war nur ca. Alle 10x wenn ich den Pi gestartet habe und das ging nach ungefähr 30sek. Wieder weg und alles lief normal.
    Jetzt ist es aber so das quasi bei jedem start diese 6 led's weiß leuchten und ich das nur durch ausschalten des Netzteils hin bekomme und das auch nur ein paar Minuten danach leuchten sie wieder weiß.(das deaktivieren von Hyperion oder Neustart des Pi bringt nichts die led's bleiben an).
    Ich habe schon an allen Hebeln in Hyperion rumgestellt aber nichts hat bisher geholfen.
    Von einem defekt der led's gehe ich nicht aus das sie ja zwischdurch sehr gut funktionieren.
    Ich hoffe ich konnte mein Problem deutlich schildern.

    Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    riesen text, nicht einmal erwähnt welche leds... o_Oo_O

    welche leds hast du den
     
  3. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Ohh tut mir leid natürlich.

    Apa102 leds
    Pi3 +
    Splitter FeinTech VSPO1202
    Vdeograbber UTV007
    Musou HDMI auf 3RCA AV Converter
    Und das ganz läuft auf Hyperion ng alpha6
     
  4. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    und du hast im webui auch die richtige anzahl der leds eingestellt? im led layout
     
  5. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Ja alles korrekt eingestellt 52 oben und unten und 26 links und rechts.
    Die Laufrichtung passt auch sowie die farben allen top.
    Wenn ich den Trafo ausschalte und ca. 20 Sekunden warte läuft auch alles Tip top für 10 bis 15 Minuten.
    Dann bleiben die letzten 6 wieder weiß stehen
     
  6. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    NACH DEM das trafo aus ist, gehen die letzten 6 an?
     
  7. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Nein wenn ich den Trafo ausschalte gehen nach 3 Sekunden ALLE leds aus, wenn ich ihn direkt einschalte leuchten die letzten 6 wieder weiß und alles andere läuft normal.
    Wenn ich nach dem ausschalten aber ca 20 Sekunden warte laufen auch die besagten 6 völlig normal mit für ein paar Minuten zwischen 5 und 15 Minuten.
     
  8. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    hört sich nach irgendwelchen peaks an..eventuell mal ein kondensator probieren und zusätzlich ein widerstand

    upload_2020-8-15_21-9-30.png

    denk dir einfach statt dem arduino deinen rpi :)

    ODER du schaust mal die 7.te led von hinten an, also die wo "noch" funktioniert, ob die eventull fehler beim ausgeben des datensignals macht...drück mal drauf rum bisschen :D
     
  9. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Ok dann werde ich das mal so verfolgen, oder kann es vielleicht ein Softwareproblem im Hyperion sein ?
    Kannst du mir vielleicht exakt erklären wie ich Hyperion restlos runter bekomme?
    Dann würde ich es mal alles neu installieren.
    Zum installieren benutze ich einen link den ich bei PuTTY einfüge und dann einfach die Nummer ändere also 1-6.
    Da ist auch ein Befehl zum Löschen bei, reicht das wohl schon?
    Weil ich glaube das schonmal gemacht zu haben aber meine Konfiguration blieb glaube ich bestehen.

    Hoffe du kapierst was ich meine, ich bin nämlich ein absoluter Anfänger und kann nix außer Befehlszeilen einfügen und hoffen das alles so klappt
     
  10. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    welcher link
     
  11. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
  12. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    ok dann schau da nochmal nach wie man es entfernt
     
    • Agree Agree x 1
  13. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    Ich kann den Fehler jetzt auf jeden Fall zu 100% Erzeugen, ich brauche einfach nur ein weißes Bild auf der Seite dann bleiben die led's stehen...probiere jetzt mal etwas mit dem Weißwert rum zu Spielen, bei mir steht ja alles auf 255 vielleicht reicht es den weißwert etwas zu reduzieren.
    Wenn ich das ausprobiert habe melde ich mich wieder.
     
    • Like Like x 1
  14. Poopspan

    Poopspan New Member

    Messages:
    14
    Hardware:
    RPi3
    So...ich habe es tatsächlich mit Bordmitteln in Hyperion ng hinbekommen.
    Und zwar habe ich bei den Einstellungen im Reiter LED Index die betroffenen leds ausgewählt, in meinem Fall 142 - 147 und diese beim Weißwert auf 150 gesetzt und siehe da, sie bekommen keinen Peak mehr und arbeiten so wie sie sollen.
    Diese 6 leds sind jetzt zwar beim Weißwert ein klein wenig dunkler was aber im Betrieb absolut nicht auffällt.
    Gut währe es noch wenn man mehrere Gruppen im LED Index erstellen könnte, da es ja bei mir jetzt nur ein Zufall ist das die betroffenen leds direkt hintereinander sind währen diese verteilt währe ich aufgeschmissen gewesen.
    @TPmodding
    Danke für deine Hilfe, die Idee mit dem Peak brachte die Lösung
     
  15. TPmodding

    TPmodding Administrator Staff Member Administrator

    Messages:
    1,888
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi2, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Bevor wir den Code für "externe" fehler umschreiben, die bekannt sind, bitte ich die user doch lieber ihre hardware korrekt zu installieren... :)
     
  16. Bub4

    Bub4 Member

    Messages:
    91
    Hardware:
    RPi1/Zero, RPi3, +Arduino, +nodeMCU/ESP8266
    Das geht doch? Ich habe gerade eben 3 Profile in meiner Zweiten Instanz angelegt. LED 0-20 = aus -> LED 21-70 = an -> LED 71-91 = aus.
    Allerdings weiß ich nicht, wie viele Profile man anlegen kann. Wichtig ist zu wissen, dass man die Profile unterschiedlich benennt