Hyperion + Cam: Problem mit Letterboxen

  • Servus zusammen,


    ich nutze Hyperion schon seit etlichen Jahren. Und bis dato immer mit einem Grabber. Im letzten Herbst stand ein TV Wechsel an ich entschloss mich auf Grund der ganzen Format- und DRM-Probleme dazu, künftig auf eine Cam als Zuspieler zu setzen. Das funktionierte nach einigen Tests und Anläufen dann auch unerwartet gut, sodass ich dieses Setup seit einem dreiviertel Jahr fahre.


    Ein Problem habe ich jedoch von Anbeginn an: die black bar detection funktioniert nicht zuverlässig. Soll heissen, bei entsprechenden Filmen werden die oberen und unteren LEDs für ca. 10 Sekunden aktiviert und gehen dann wieder aus. Nach weiteren 10 bis 20 Sekunden schalten sie sich wieder an und gehen dann wieder aus. Je dicker die Balken sind, desto "wahrscheinlicher" tritt dies auf.


    Hier mal 2 Bilder, wie das dann aussieht:


    Natürlich habe ich schon sämtliche Modi probiert und mit allen Einstellungen, insbesondere dem Treshhold herumgespielt. Nachdem es nach dem Update auf die alpha10 immer noch keine Besserung gab, habe ich ein Ticket auf github aufgemacht, welches bislang leider unbeantwortet blieb. Daher dachte ich, ich wende mich jetzt mal hier direkt an die Community.


    Ich frage mich, ob es irgendwie am LED-Layout liegen könnte? Die Cam habe ich gegenüber des TV an die Wand geklebt. Und da sie nicht exakt mittig und gerade ist, musste ich natürlich das Layout entsprechend anpassen:


    Die Erkennung der Letterboxen funktioniert ja mittels diverser vertikaler und horizontaler Linien. Wenn hierfür als Basis das "ganze" Bild, wie in der Vorschau zu sehen genutzt wird, so würde es das Fehlverhalten erklären, da während die LEDs leuchten sie natürlich die Wand anstrahlen, was wiederum in Bildinformationen am oberen und unteren Rand endet (2. Screenshot).

    Bezüglich des Schwarz selbst sei noch erwähnt, dass es sich um einen OLED handelt. Im ersten Screenshot sieht man meiner Meinung nach auch recht gut, dass es wirklich schwarz und nicht etwa ein sehr dunkles grau ist.


    Hat von Euch jemand ähnliche Probleme oder gar eine Lösung? Oder kann mir jemand sagen, ob es an der Art und Weise der Bestimmung der black bars liegen könnte? Ich bin gerne bereit meine Einstellungen noch genauer zu justieren. Ich würde nur gerne wissen, ob es sich überhaupt lohnt oder eben an Hyperion selbst liegt.


    Schöne Grüße

  • Ich nutze auch eine Cam als USB capture device. Meine Lösung für das Problem: zwei Instanzen erstellen, die erste für full screen content und die zweite für Letterbox content. Je nachdem was man hat, schaltet man die eine oder die andere Instanz ein. Grüße

  • Naja aber jeder Film hat leider nicht den gleichen Balken dann gibt es noch das gute alte 4:3 Format.


    Aber wenn ich Lord-Grey richtig verstehe wäre das Problem nicht wenn die Cam Exakt auf den TV ausgerichtet wäre oder? Damit keine Farben oben und unten erkennbar sind oder?


    Evtl. Besorg ich mir dann wohl noch Mal ne Cam.


    Noch ne Frage an Lord-Grey ist es ein großer Akt die letterbox-erkennung so einzustellen das sie den Led Bereich nimmt und nicht das gesamte Bild?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!