hyperion NG installation

  • Verärgert bin ich nicht. :) ich finde das ja geil was du hinbekommen hast. Ich wollte nur dem was @fir3drag0n gesagt hat bestätigen..


    Danke! Vielleicht war ärgerlich auch das falsche Wort dafür, aber man möchte halt das alles richtig funktioniert ;)


    @SJunkies Also du hast recht mit höherer Helligkeit des Grabbers steigt auch die Helligkeit der Hue Play Bars. Dann habe ich aber wieder das Problem mit den ausgewaschenen Farben bei HDR.


    Okay, also HDR ist noch einmal ein ganz eigenes Thema und dann liegt das aber alles nicht an den Hue's oder der E-API, sondern - wie schon vermutet - am Inputbild...
    Ich selbst habe dafür im Moment einen HDFury Vertex zwecks 4K -> 1080p Konvertierung + einen HDFury X4 für das HDR -> SDR remapping im Einsatz (beides mal durch Glück günstig geschossen). Die Diva ist mir dafür einfach zu teuer (sag der Name "Diva" ja schon :D), auch wenn sie wohl besseres HDR -> SDR remapping haben soll als der X4 ...


    Ich selbst benutze auch einen HDMI Grabber welchen hast du ?


    Ich verwende selbst einen ezcap287P als Grabber, überlege aber ob ich auf einen ezcap269 umsteige um den Vertex evtl. aus der Kette zu kicken.


    @ALL: Hat eventuell jemand Erfahrung mit dem ezcap269?
    Mich interessiert vor allem:
    - wir ein 4K/60Hz Signal auch gecaptured oder nur durchgeschleift?
    - gibt es im 269 noch andere Captureformate als MJPG bzw. ein anderer Colorspace als sRGB und somit noch wichtiger:
    - beinhaltet das (MJPG) Signal via V4L2 die HDR / 10Bit oder sogar 12 Bit Infos noch oder macht er sogar - das bezweifle ich - ein eigenes HDR -> SDR remapping?
    Beim ezcap287P wird leider alles auf 8Bit reduziert - zumindest kann man nichts anderes einstellen (oder ich hab es nicht rausfinden können wie) und dadurch gehen die genauen Farbwerte > 256 verloren.
    Ich wollte via Raspberry / Hyperion ein eigenes HDR -> SDR Konversion / 3DLut / Remapping umsetzen, aber bekomme im Moment kein 10/12 Bit Signal zum umrechnen / remapping in meinen Raspberry bzw. in irgend ein Gerät via Grabber, da nur 8Bit überall ankommt!
    Zudem fehlt vom Grabber wohl auch der Support von 3D Signalen, zumindest mein 287P scheint sich aufzuhängen, sobald ein 3D Signal zugespielt wird...
    Wäre über ein paar Infos dankbar, da die Seite selbst keine Details preisgibt :)


    Ich poste heute Abend einmal alle Einstellungen. Was mir aufgefallen ist. In meiner Entertaintment API Instanz ist die Livepreview richtig dunkel wie mit einem grauen Schleier überlegt. Befinde ich Mich in meiner Hauptinstanz APA102 sieht das Biöd normal aus...


    Wenn du das Bild wegen HDR ohne richtiges remapping angepasst hast, ist es aber klar, das es nicht richtig passt und zu dunkel ist, da du wahrscheinlich deine APA102 auch Anhand des angepassten HDR Bildes optimiert hast. Du musst das einmal für ein normales SDR Bild testen, wo auch das Inputbild und der Grabber für SDR richtig einstellt ist.
    Deine Config / LED Layout, Screenshots etc, wären noch hilfreich ;)

  • Hi,


    beim kompilieren mit nem RPi4 erhalte ich folgenden Fehler:



    Eine Idee?

  • Hatte ich auch,




    sudo apt-get update


    Und wenn das nicht hilft nochmals alle die installieren:


    sudo apt-get install git cmake build-essential qtbase5-dev libqt5serialport5-dev libqt5sql5-sqlite libqt5x11extras5-dev libusb-1.0-0-dev python3-dev libcec-dev libxcb-image0-dev libxcb-util0-dev libxcb-shm0-dev libxcb-render0-dev libxcb-randr0-dev libxrandr-dev libxrender-dev libavahi-core-dev libavahi-compat-libdnssd-dev libjpeg-dev libturbojpeg0-dev libssl-dev zlib1g-dev

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!