Hyperion.ng Yeelight Bridge

  • >> Hyperion.ng Yeelight Bridge <<

    What is it?
    The bridge makes it possible to use yeelights easy with hyperion.ng.


    How does it work?
    It simply uses the UDPraw packages from Hyperion and translates them to the necessary information for the yeelight python library.


    How does it look like?

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    What do I need?
    A system running Python 3, connected to the same network like your Hyperion/Kodi/Yeelights.
    Simply the same system running Hyperion and Kodi, like a RaspberryPi.


    How do I get it?
    You will find everything on my GIT repository.
    https://gitlab.com/tobimiller/hyperion-yeelight-bridge


    Have fun!

  • Ich kann irgendwie nichts sehen...wäre es möglich daas direkt in hyperion.ng als device anzulegen?


    Was heißt du kannst nichts sehen?


    Wenn ich es als Device anlegen würde, müsste ich die Yeelight API erstmal porten. Das wollte ich eigentlich vermeiden ;)

  • sieht super aus!


    aber ich fürchte auf LibreElec wird die Installation nicht möglich sein oder? (RPI4)


    :edit sorry -- mein fehler, es gibt ja gar kein hyperion.ng auf LE bis jetzt wenn ichs richtig verstanden hab... beitrag kann also gelöscht werden :(

    • Official Post

    Du kannst jetzt hyperion.ng auf LE installieren. Läuf gut bei mir.


    In einem anderen Beitrag hat @Paulchen-Panther das Kommando beschrieben.
    Kann ich auf dem Handy nicht so gut verlinken. Schau einfach mal.

  • oha großartig! das hatte ich wohl übersehen .. werde ich die tage ausprobieren.


    das problem mit der yeelight integration wird aber trotzdem bestehen angesichts der begrenzten möglichkeit auf LE custom softwarepakete zu installieren fürchte ich...?


    oder hat das schon mal jemand hinbekommen?
    Grüße

  • ookay das wird ja immer besser! ich dachte nur beim durchlesen der installationsdokumentation auf gitlab dass mir spätestens hier LibreElec einen strich durch die Rechnung machen wird:


    Installation

    Code
    cd ~/
    git clone https://gitlab.com/tobimiller/hyperion-yeelight-bridge
    cd hyperion-yeelight-bridge
    sudo pip3 install -r requirements.txt
    python3 configurator.py # follow the prompts
  • Ich habe alles wie in der Anleitung installiert, aber das Yeelight (V2) geht aus und mehr passiert nicht. Wie kann ich kontrollieren, ob das Yeelight Daten bekommt?
    RPI 4, Buster light, Hyperion.NG
    Muss zwingend Kodi installiert sein? Sollte im Hyperion außer dem Port und UDPraw, und der Position der LED noch etwas eingestellt werden?


    Beste Grüße

  • Has anybody got this to work with the (newer) Yeelights 1s ?


    i have set up everything as per instructions. Turned on all the lights, activated LAN control but the configuration script cannot find any devices. I am pretty sure LAN access works per se bc other applications (Yeelight Toolbox et al) can access/control the bulbs via their IP adresses on the local network. They also respond to ping just fine.


    Does anybody have an idea what's wrong here?


    i would try to add/configure them manually but for that i'd need a model "bridge.default.config.json" from a working setup. So if anyone has this yeelight bridge working it would be great if you could provide your config file

  • Moin,


    sorry, dass ich nach so langer Zeit erst wieder hier vorbei schaue. Ich selbst hatte mit meiner Bridge letztens erst Probleme und Bugs. Kam aber nie dazu mich nochmal ranzusetzen.


    @pho08
    LibreElec wird nicht funktionieren, da es dort überhaupt kein Package-Manager meines WIssens nach gibt.


    Bzgl der Yeelight 1s. Ich habe die Yeelight mit silberner und weißer Fassung. Beide Versionen funktionieren. Jedoch ist meiner Meinung nach bei dem neuen Modell die Farbwiedergabe nicht so genau wie bei der alten silbernen Version.



    Ich habe gerade Urlaub und schaue, dass ich auf Bug-Suche gehe und ggf den Code optimiere. Denn das hat schon ordentlich an Leistung an meinem RPi2 gesaugt. Ich glaube es wird langsam Zeit für den 4er ;)

  • hi @Squizzy danke für die antwort!


    war ein missverständnis ich bin mittlerweile auf Raspbian mit meinem rpi4 -- sonst hätte die installation ja gar nicht erst geklappt.


    das Konfigurationsskript läuft einwandfrei hoch nur findet es eben keine lampen :/


    ich schätze aber wirklich dass die neuen 1s Lampen irgendwie anders ticken. Denn auch der alternative WEg die Lampen einzubinden der hier auf dem Forum beschrieben wurde (https://hyperion-project.org/t…ion.529/page-2#post-25280) führt nicht zum Erfolg sondern lediglich dazu dass ich die Lampen zwar einschalten kann , sonst aber nix. Alle mehr oder weniger "offiziellen" Tools die die Lampen auch via LAN ansprechen funktionieren allerdings tadellos.


    es ist auch etwas verwirrend mit den Lampen-Generationen bei Yeelight aber ich glaube es gibt insgesamt drei in dieser Reihenfolge veröffentlicht:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!