Übersicht/Tests digitale Grabber

  • Servus.


    Ich möchte meine Erfahrung teilen mit Umbau auf externen digital Grabber, vorher habe ich nur internen Grabber verwendet in LibreELEC 10.0.3

    Ich habe meinen alte RPi3 rausgeholt und mit HyperBian ausgestattet. Als externer Grabber habe ich mir geholt und für signal Aufsplittung FeinTech VSP01201 verwendet.


    Mit dem Splitter kommen HDR und Dolby Vision an TV gut an, mit VSP01202 ging DV nicht nur HDR.

    Mit HDR und DV kriege ich Farben an LEDs, also keine Lila Farbe bei Dolby Vision (LLDV).

    Und um gute Farben an LEDs zu bekommen, musste ich Farbkalibrierung machen.


    Ich muss sagen es sieht schon mal gar nicht mal so schlecht aus.

    Gut nicht alle Farbe werden in dem richtigen Farbton wiedergeben, aber die meisten schon.


    Sony KD-65XH9505

    Marantz SR7015 (7.1.2) •

    Fire TV Cube • Dune HD Real Vision 4K • • • RPi3 + HyperBian • WS2801

  • Wo bekommst du ein 4k 30 Hz Output?

  • ???

    Wie ist die Frage gemeint.

    Der Grabber kann bis 4K 30 Hz am Eingang und gibt per USB max. 1920x1080 60Hz aus.

    Für Ambilight reicht die kleinste Auflösung MJPEG 640x480 30 Hz.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Wenn du 4k 60 Hz benötigst musst du einen Splitter verwenden der das verarbeiten kann. Der Splitter skaliert dann den Grabber auf 1920x1080, am TV kommt 4K 60 Hz an.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Wie in Post #505 beschrieben.

    Mit entsprechendem Splitter 4K 60 HZ HDR HDCP2.2 mit Scaler können alle Quellen 4K 60 HZ am TV wiedergeben.

    Beim Grabber kommt skaliert 1920x1080 60 Hz an.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Macrosilicon MS2130 USB3.0 4K30Hz Eingang, USB bis 1920x1080 60Hz, Top Bildqualität und Preis/Leistung.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • In der aktuellen Hyperion Version gibt es verschiedene Möglichkeiten.

    Die 'Alte' mit der Hardware Steuerung des Grabber unter Aufnahme Hardware > USB Aufnahme einstellbar.

    Die 'Neue' mittels OkLab unter Bildverarbeitung > Helligkeitsabgleich und/oder Sättigungsverstärkung


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Also ich habe jetzt noch ein alten Grabber gefunden und hab weiterhin das gleiche Problem. Daher habe ich mich nun via ssh Verbunden und mit lsusb wird mir der Grabber noch angezeigt. In Hyperion allerdings ist unter Aufnahme Hardware kein USB Grabber vorhanden. Nach mehrmaligen Neustarts des Pi taucht er dann irgendwann auf.

  • Habe heute den Elgato HD60X und eine Pengo Capture Card bekommen und werde sie mal auf Herz und Nieren testen.


    Pengo:

    Pengo 4K HDMI to USB C Video Capture Karte, Capture Card 4K 30 fps Video Grabber, Game Capture Card, Live Streaming Rekorder, DSLR Camcorder Home-Office Zoom Teams Unterstützt MacOS/Windows (Schwarz) https://amzn.eu/d/2VhEMud


    Elgato:

    Angebot des Tages: Elgato HD60 X - Streamen und aufzeichnen in 1080p60 HDR10 oder 4K30 mit ultraniedriger Latenz auf PS5, PS4/Pro, Xbox Series X/S, Xbox One X/S, in OBS und weiteren Programmen, kompatibel mit PC und Mac https://amzn.eu/d/hJLrvNs

    • Official Post

    Wenn du die Grabber angeschlossen hast wäre es super wenn du von jedem die Ausgaben von

    usb-devices

    v4l2-ctl --all

    v4l2-ctl --list-formats-ext

    im Spoiler Posten könntest, damit man genau sehen kann welche Eigenschaften, Chip, Version die Grabber haben.

    Dann kann man schon vieles einordnen.


    Ich fürchte aber das beide nicht an den neuen Macrosilicon MS2130 für um 10€ herankommen.


    gruß pclin

  • Ich habe den MS2130 und den MS2109 auch da und der MS2130 kommt nichtmal im Ansatz an den MS2109 ran. Benutze für die Tests auch unter anderem die LUT Kalibrierfunktion der Konkurrenz und da schneidet der MS2109 viel besser ab. Die Farbgenauigkeit (da bin ich extrem penibel) vom 09er ist -vorausgesetzt man hat alles richtig eingestellt- auch um Einiges besser. War ich auch überrascht aber neuer ist nicht besser in dem Fall. Beim 2130er war es auch so, dass er immer im falschen Videobereich gelaufen ist. Dadurch war Schwarz auf dem TV nur noch Grau in der Live Vorschau und dementsprechend waren die LED‘s auch an.


    Den Elgato habe ich jetzt etwas getestet und von den Werten der Kalibrierung schneidet er doppelt so gut ab wie die eh schon fast perfekte LUT für den 2109er. Wenn man nur SDR und HDR braucht, muss man nichtmal kalibrieren, der Elgato wandelt von selbst in 709 um. Also SDR und HDR kann gar nicht mehr besser gehen out-of-the-Box aber wenn man keinen Splitter davorschaltet, hat man nur das lila Bild in Dolby Vision. Mit dem Ezcoo H12P2 (oder wie auch immer) liefert die Kombi aber ein perfektes Bild, da ist man dann aber auf eine selbst erstellte LUT angewiesen für HDR. So als kurze Ersteinschätzung. Das Teil hat ja auch VRR also wird PS5 später noch getestet.

  • Ich kenne bisher nur Berichte aus verlässlichen Quellen das der MS2130 bessere Ergebnisse liefert, du bist bisher der erste der andere Erfahrung macht, könnte also auch ein defektes 'Montags' Gerät sein.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Ich bekomme bessere Ergebnisse und LUT‘s als deine "verlässliche Quelle" aka Awawa. Habe jeden seiner LUT Scores unterbieten können und meine LUT‘s sehen auch besser aus ;)


    MS2109 Score Awawa: 566 - Ich: 314

    MS2130 Score Awawa: 342 - Ich: 321

    Elgato Score Awawa: 862 - Ich: 219


    Komisch dass HyperHDR hier so verpöhnt ist aber alles was Awawa sagt wird hier als "in Stein gemeißelt" wahrgenommen.

  • Da täuscht dich dein Eindruck!

    Ja Awawa gehört auch zu den Quellen.

    Als Awawa den Grabber bestellt und getestet hatte, auf meine Posts in Discord hin, hatte ich schon andere "verlässliche Quellen".

    Selber getestet habe ich den Grabber bisher nicht.

    MS2109 und MS2130 reichen beide für Ambilight völlig aus.

    Für die meisten Anwender ist der MS2109 die bessere Wahl, was Leistung angeht der MS2130.

    Da ich den Grabber auch für Aufnahmen und PIP verwende (Dreambox) und nicht nur für Ambilight, würde ich zum MS2130 greifen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Kann mir wer sagen welchen Chip ich verbaut habe?

  • MACROSILICON ProdID=2109 Rev=21.00


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO

    dreamOS OE2.6

    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Amp: Pentagon - Lautsprecher ELAC / ARENDAL
    LG OLED65BX9LB (PicCap, hyperion.NG webOS)

    FireTV 4K max

    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng 2.0.16-beta.1 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian bullseye)
    -
    6 x ESP32/Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon

    LG TV Hyperion webOS & PicCap


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!