LEDs nur rosa und magenta; Video Grabber Bild rosa und pixelig bei FireTV 4k Wiedergabe (Dolby Vision)

  • Hallo,


    also eigentlich funktioniert mein Ambilight mit


    AVR Denon X3300W / Raspberry Pie 4 mit Libreelec und Hyperion NG und KODI / KAYPW Schaltnetzteil / Licht Transformator AC 110V 220V Zu DC 5V /134 LEDs: WS2801 / Splitter: FeinTech VSP01222 HDMI 2.0 Splitter /Grabber: DIGITNOW! Videoaufnahmekarte / TV LG65CX / Dreambox 920

    Auch 4K Inhalte von der Dreambox werden perfekt im VideoGrabber bei Hyperion NG angezeigt und auch die LEDs leuchten in den richtigen Farben.


    Sobald ich aber 4K-Inhalte über den Firestick anschaue mit Apple TV oder Netflix, leuchten die LEDs nur rosa und magenta; das Video Grabber Bild ist rosa und pixelig. Das TV-Bild selbst ist perfekt.


    Auch dieser Tipp: Ich habe die HDR gehört am Feuer TV-Stick (Quelle) auf Adaptiv gestellt (Dynamikumfang) und schon habe ich die richtigen Farben.

    funktioniert nicht.


    Gibt es da eine Lösung? Vielleicht mit HyperHDR?


    Vielen Dank.

    LG OLED65CX9LA mit PicCap und Hyperion-ng

    (Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!)

    AVR: Marantz R7015 - Lautsprecher: Gauder Akustik Arcona 100, Nubert, Focal, ALR . DM920. Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray


    5Schaltnetzteile 5V 20A und 10A/ Wemos mit SK6812 60 LEDs/m.

    Insgesamt 1000 LEDs um den TV, hinter den Lautsprechern links und rechts und in 3 umgebauten IKEA Lampen.

    eine davon mit 208 LEDs, Esp32 und Soundreactive!

  • Go to Best Answer
  • Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung.

    LG OLED65CX9LA mit PicCap und Hyperion-ng

    (Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!)

    AVR: Marantz R7015 - Lautsprecher: Gauder Akustik Arcona 100, Nubert, Focal, ALR . DM920. Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray


    5Schaltnetzteile 5V 20A und 10A/ Wemos mit SK6812 60 LEDs/m.

    Insgesamt 1000 LEDs um den TV, hinter den Lautsprechern links und rechts und in 3 umgebauten IKEA Lampen.

    eine davon mit 208 LEDs, Esp32 und Soundreactive!

  • In der Tat. Ich habe bislang nur in den Video-Einstellungen rumprobiert.

    Unter Surround-Sound auf "Immer Dolby Digital Plus" gestellt. Und gut ist.

    Danke für den Tipp. :thumbup:

    LG OLED65CX9LA mit PicCap und Hyperion-ng

    (Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!)

    AVR: Marantz R7015 - Lautsprecher: Gauder Akustik Arcona 100, Nubert, Focal, ALR . DM920. Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray


    5Schaltnetzteile 5V 20A und 10A/ Wemos mit SK6812 60 LEDs/m.

    Insgesamt 1000 LEDs um den TV, hinter den Lautsprechern links und rechts und in 3 umgebauten IKEA Lampen.

    eine davon mit 208 LEDs, Esp32 und Soundreactive!

  • Dolby Digital Plus ist Audio (AC3+), das hat damit nichts zu tun. Es liegt an Dolby Vision, das musst du deaktivieren.


    Oder du brauchst einen Dolby Vision fähigen Splitter (HDFury Diva etc) und ein Gerät (Zuspieler, zB Nvidia Shield), der Dolby Vision Low Latency (DVLL) unterstützt.

  • Also es liegt am Feintech VSP01222.

    Mit dem Ezcoo geht auch DV ohne Pinkes Bild. Jedoch bringt es auch nicht viel da das Bild Blass ist, bei beiden.


    HyperionHDR habe ich ausprobiert, die Farben stimmen zwar nicht ganz, aber die sind wenigstens nicht Blass bei HDR und DV.

    Ich schätze man kommt um eine Fury nicht drumherum (vorerst).

  • Mit dem HDFury Diva kann man die Farben einigermaßen mit der Option Tone-Mapping korrigieren, zwar nicht perfekt bei DV und HDR, aber man bekommt ein einigermaßen gutes Ergebnis. Die hier im Thread aufgeführten Splitter beherrschen soweit ich weiß kein Tone-Mapping.

  • Dolby Digital Plus ist Audio (AC3+), das hat damit nichts zu tun. Es liegt an Dolby Vision, das musst du deaktivieren.


    Oder du brauchst einen Dolby Vision fähigen Splitter (HDFury Diva etc) und ein Gerät (Zuspieler, zB Nvidia Shield), der Dolby Vision Low Latency (DVLL) unterstützt.

    Ok, ich habe beim Firestick aber keine Einstellung zu Dolby Vision gefunden.

    Es hat also nichts mit 4K zu tun, bei der Dreambox kann ich ja auch 4K Programme anschauen ohne „rosa“. Von Dolby Vision habe ich noch keine Ahnung, den LGcx65 habe ich gerade erst gekauft. Ich dachte mit dem Feintech hätte ich schon das „Beste“ gekauft.

    LG OLED65CX9LA mit PicCap und Hyperion-ng

    (Splitter: FeinTech VSP01222 Grabber: DIGITNOW!)

    AVR: Marantz R7015 - Lautsprecher: Gauder Akustik Arcona 100, Nubert, Focal, ALR . DM920. Firestick 4k HTPC: Asus PN61 Samsung Blueray


    5Schaltnetzteile 5V 20A und 10A/ Wemos mit SK6812 60 LEDs/m.

    Insgesamt 1000 LEDs um den TV, hinter den Lautsprechern links und rechts und in 3 umgebauten IKEA Lampen.

    eine davon mit 208 LEDs, Esp32 und Soundreactive!

  • Also es liegt am Feintech VSP01222.


    Nein sondern das dein Fire TV Stick kein DVLL unterstützt.

    Also vor ca. 2 Monaten konnte man DV noch deaktivieren beim Fire TV Stick, mittlerweile hab ich kein mehr um es zu testen. Kann mir aber schwer vorstellen das Amazon die Einstellung im update entfernt hat.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!