WLED + SK6812 // LED's leuchten nur bedingt

  • Ich würde jetzt nach der 25 LED Data (DIN) anschließen und dann die letzten 9 LED konfigurieren und testen.

    Evtl. ist die 25 LED Defekt oder es stimmt etwas nicht mit den Lötstellen.


    gruß pclin

    Dreambox ONE / TWO
    Amlogic S922X - 53.000 DMIPS - 2 GB RAM - 16 GB Flash - Twin-DVB-S2X Tuner - HDR10 - HLG
    -
    AudioDSP: miniDSP 2x4HD - Lautsprecher ELAC
    LG 65' SUHD
    -
    hyperion (classic) & Plugin HyperionControl | hyperion-ng alpha.10 (dreamOS)
    Hyperion-ng (Debian Buster)
    -
    6 x Wemos D1 mini - WLED - SK6812 RGBW-NW 60 LEDs/m
    5-Port HDMI Switch - FeinTech VSP01201 - Grabber Macrosilicon


    snoozer_likelinux_manvtkns.gif


    Ambilight for ever

  • Ich würde jetzt nach der 25 LED Data (DIN) anschließen und dann die letzten 9 LED konfigurieren und testen.

    Evtl. ist die 25 LED Defekt oder es stimmt etwas nicht mit den Lötstellen.

    hahaha, vielen dank für den tipp..

    da hätte ich trottel auch mal drauf kommen können.. hahaha


    nja.. immerhin war ich schon mal so schlau und hab per durchgangsprüfung getestet, ob die 25. bzw 26. LED Daten durchlässt..

    hätte ja auch sein können, dass die eine LED defekt ist.. ich nehme an, dass da ein kleiner chip drin ist, der die daten empfängt und dann der LED sagt "jetzt leuchten" oder so ähnlich.. und sollte der chip defekt sein, dürfte ja kein signal mehr durchgelassen werden.

    so war zumindestens mein gedankengang^^


    aber da 'n kabel anzuschließen.. puh, da bin ich nicht drauf gekommen^^


    ich teste und berichte später!

  • Okay, ich habe jetzt Getestet.. Es sind tatsächlich in den ersten 34 LED's 2 Stück kaputt.

    Die 26. und die 33. LED machen nichts.. Alle anderen konnte ich ansteuern, indem ich mit 'nem Jumperkabel "überbrückt" habe und den Pin vor die jeweilige LED gehalten habe..


    Ich hab' dann Testweise schon mal den Restlichen Streifen genommen, da Kabel dran gelötet, angeschlossen und im WLED alles eingestellt.. und siehe da.. Jetzt Funktioniert endlich alles :love::love:

    Also das Update von WLED hat massiv geholfen, denn anscheinend ist der Ausgang D4 defekt. Denn darüber passiert absolut nichts :(

    Aber das spielt ja jetzt keine Rolle mehr, wenn ich die Outputs separat festlegen kann :thumbup:


    Ich bin echt super happy, dass ich nicht zu dumm war, 'n LED-Stripe anzuschließen^^

    Allerdings hatte ich vorhin auch mein Raspi schon mal angemacht und die IP vom WLED eingetragen und alle Daten/Werte dementsprechend angepasst.

    Aber leider scheint da die Kommunikation noch zu hapern.

    Ich konnte keine Effekte im Hyperion auf den LED-Stripe abspielen.

    Aber im Detail hab ich mich darum noch nicht gekümmert.. wichtiger war für mich erstmal, dass der Stripe das tut, was ich will^^


    Jungs und Mädels.. Ich DANKE euch für eure bomben Hilfe!

    Ich hoffe, ich bekomme das jetzt mit Hyperion noch geregelt ;)


    Updates folgen!

  • StraydogLP:

    Mach' die Stromversorgung vom ESP mal über den USB-Port, z.B. mit einem alten MicroUSB-Kabel. Den USB-A abschneiden, Rot an +5V, Schwarz an GND, Weiß und Grün bleiben frei. Oder z.B. Link. Wenn du über Vin befeuerst geht das über einen Spannungsregler auf der Platine. Ich glaube irgendwo mal gelesen zu haben bei V2 bis max. 9V. Bei 5V auf Vin kommen da wahrscheinlich nur mehr so um die 3V intern raus.

    Grüße aus Österreich / Greetings from Austria !

    - Don't wanna miss it anymore !

    Edited once, last by Mike72 ().

  • Okay Status-Update.


    Die LED's hängen mittlerweile hinter'm Fernseher und machen ein fast perfekten Job.

    Mittlerweile harmoniert auch alles miteinander.

    Ich hatte mit Hyperion und WLED einfach nur ein Flüchtigkeitsfehler.. ich hatte beim Copy&Pasten der IP nicht darauf geachtet, dass Chrome ja automatisch https:// mit kopiert..

    Den Fehler also behoben und die reine IP eingegeben und siehe da, es Funktioniert alles einwandfrei!


    Den einzigen "Fehler" den ich jetzt noch habe ist, dass die LED's ca. 1-2 Sekunden hinter dem Bild hinterherhängen.

    Das allerdings auch nur bei schnellen Bildern..

    Bei dem "Ambilight Test Video" funktioniert alles top, allerdings sind da auch die Farbwechsel deutlich langsamer als bei einem Film/Serie.


    Ich kann mich auch daran erinnern irgendwo gelesen zu haben, dass man das Bild in Hyperion herunterskalieren kann.. Nur finde ich das nicht mehr^^

    Aber wer suchet, der findet ;)


    Ansonsten sind die LED's eine absolute Bereicherung!

    Ebenso wie ihr! Also noch einmal Vielen Dank für eure Fantastische Hilfe!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!